Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hilfe beim Equalizer

+A -A
Autor
Beitrag
Fidell_Carsto
Stammgast
#1 erstellt: 01. Mai 2006, 16:49
Hallo an alle,

ich möchte einen equalizer,zugegebenermasen geht es mir nicht um den klang sondern um die optik,ich weiß das hört sich etwas dumm an.
aber ich hätte gerne ein gerät das wertig aussieht,und einfach den frequenzgang oder ähnliches anzeigt,ich weiß meine frage ist nicht sehr präzise gestellt.

ich hoffe trotzdem auf antworten oder vorschläge

mfg Carsten
Master_J
Inventar
#2 erstellt: 01. Mai 2006, 16:53
Aha.

Behringer DEQ 2496 vielleicht?

Hübscher RTA, kann auch über Mikro den Schall abgreifen.

Gruss
Jochen
tiger007
Stammgast
#3 erstellt: 01. Mai 2006, 17:00
Hallo!
Du könntest dich auch nach dem Technics Sh-Ge 70 oder Technics Sh-Ge 90 umsehen,das sind noch so tolle Geräte im Hifi-Look mit Spectrum-Analyzer.
Hab den Sh-Ge 70 selbst und bin sehr zufrieden.

Die gibts aber neu nichtmehr,nur gebraucht bei Exxx finden sich noch öfters diese Modelle.
Fidell_Carsto
Stammgast
#4 erstellt: 01. Mai 2006, 18:09
sehr nett das ihr schreibt,
in welchen preislichen regionen befinden sich diese geräte denn?

wie gesagt es geht eher um optik und verarbeitung...

danke

mfg Carsten
Fidell_Carsto
Stammgast
#5 erstellt: 01. Mai 2006, 18:11
danke master J

aber das würde nicht wirklich zu meiner Anlage passen,is das nicht PA??

trotzdem danke

mfg C
Master_J
Inventar
#6 erstellt: 02. Mai 2006, 06:50

Fidell_Carsto schrieb:
aber das würde nicht wirklich zu meiner Anlage passen,is das nicht PA??

Studiotechnik.

Die Rackohren sind abschraubbar, dann hat er Standard-HiFi-Breite (allerdings seitlich offen).

Liegt so um die 350 Euro.
Aber wenn man mal mehr als eine Lichtorgel will, hat man gleich "die Macht".

Gruss
Jochen
Fidell_Carsto
Stammgast
#7 erstellt: 02. Mai 2006, 13:32
danke...

gibt es noch alternativen?

kannst du etwas über das gerät sagen?qualität,verarbeitung,Klang?!?!
hast du es sogar vielleicht?

danke schon mal im voraus

mfg Carsten
Caligula
Stammgast
#8 erstellt: 02. Mai 2006, 13:41
Optisch für Dich evtl. noch interessant ist der Pioneer GR 555

siehe http://images.google...de&btnG=Bilder-Suche

Grüße
Caligula
Fidell_Carsto
Stammgast
#9 erstellt: 02. Mai 2006, 14:03
danke sieht ja ganz nett aus

gibts denn sowas auch von marken wie marantz,onkyo oder ähnlichem?
sind denn equalizer so selten?

danke für die antworten

mfg Carsten
Caligula
Stammgast
#10 erstellt: 02. Mai 2006, 14:10
Sieh doch einfach mal bei ebxx nach. Da bekommst Du zumindest 'nen Überblick, was es so alles an EQs gibt. Aber da ich auch nicht so der EQ-Kenner bin, kann ich dazu nicht viel sagen.

http://audio.listing...ocmdZListingItemList

Grüße
Caligula
Fidell_Carsto
Stammgast
#11 erstellt: 02. Mai 2006, 14:30
haha

danke jetzt weiß ich was ich möchte,gibt es sowas wie einen "reinen" Spectrum Analyser?

kennt ihr denn so etwas??
ich weiß,reines "posing"

aber es sieht einfach wunderschön aus

danke

mfg Carsten
tiger007
Stammgast
#12 erstellt: 03. Mai 2006, 09:49
Das würde mich auch interessieren obs so Spectrumanalyzer alleine gibt.
Ein anschliessen einfach an Rec-out des Verstärkers würde da schon genügen um die Musik auch zu sehen!
Man müsste also nichts zwischen Signalquelle und Verstärker zwischenschalten.
Fidell_Carsto
Stammgast
#13 erstellt: 03. Mai 2006, 09:57
hi

wie gesagt reines interesse,ich hab ehrlich gesagt so etwas LEIDER noch nicht gesehen,über erfahrungen wäre ich sehr erfreut.

meine anlage sieht sonst so trüb aus

mfg@all

Carsten
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Equalizer bis 350EUR , Vorschläge?
sirloco am 05.03.2004  –  Letzte Antwort am 15.03.2004  –  14 Beiträge
Equalizer
PhIL_28 am 29.03.2009  –  Letzte Antwort am 30.03.2009  –  22 Beiträge
Equalizer ?
Lord_Dabbes am 02.01.2005  –  Letzte Antwort am 06.01.2005  –  5 Beiträge
Equalizer für HiFi-Anlage
Mad_Dude am 26.07.2012  –  Letzte Antwort am 27.07.2012  –  13 Beiträge
Equalizer oder gibt es etwas besseres?
Til_Eulenspiegel am 18.08.2009  –  Letzte Antwort am 19.08.2009  –  3 Beiträge
Equalizer gesucht
Allmighty am 31.08.2004  –  Letzte Antwort am 01.09.2004  –  5 Beiträge
digital-Equalizer
el`Ol am 08.06.2007  –  Letzte Antwort am 10.06.2007  –  3 Beiträge
Kaufberatung - Equalizer
Frankenheimer am 24.02.2007  –  Letzte Antwort am 25.02.2007  –  6 Beiträge
Welcher Equalizer passt zu mir?
marv93 am 21.12.2010  –  Letzte Antwort am 22.12.2010  –  24 Beiträge
Equalizer
devilpatrick88 am 16.05.2004  –  Letzte Antwort am 20.05.2004  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 114 )
  • Neuestes MitgliedDerOnkel1236
  • Gesamtzahl an Themen1.345.461
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.978