CD-verstärker kombi für bis zu 600€

+A -A
Autor
Beitrag
sebl89
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Jun 2006, 18:15
Hallo, ich bin auf der suche nach einer neuen Ausstattung.

Mein Favorit wäre eine Marantz Verstärker und CD Player.
Wie gesagt darf es bis zu 600€ kosten, die Lautsprecher sind schon vorhanden (siehe Bild) Sie wurden auch von einer Marantz Kombi angesteuert.

http://img81.imageshack.us/img81/1064/pict00336ia.jpg

(ich weis, sollten mal sauber gemacht werden)
lex220
Stammgast
#2 erstellt: 28. Jun 2006, 18:48
da würde ich wohl auch zu marantz greifen...
alternativen wären für mich noch cambridge und nad!
sebl89
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Jun 2006, 20:15
Danke für die große Hilfe, es hat sich doch was geändert, kann bis 1000€-1200€ gehen!! Was wäre da ne gute Kombination???
lex220
Stammgast
#4 erstellt: 29. Jun 2006, 10:55
deine boxen kenne ich nicht. deswegen kann ich dir nicht sagen welche elektronik besonders gut zu den boxen passen würden, aber ich schaue mich auch gerade in dieser preisregion um und habe folgende komponenten in der näheren auswahl:

1. arcam a 650 plus und cd 73 (1300€)
2. rotel ra-06 und rcd-06 (1350€)
3. cambridge 640 as und 640 cs (1100€)

vielleicht guckst und vor allem hörst du dir diese ja mal bei eienem händler deines vertrauens an...

weitere alternativen wären vielleicht

atoll in 80 mit cd 50 (so 1300€)
musichall a 25.2 mit cd 25.2 (auch so 1300€)
nad 352 mit C-521BEE (so 1050€)
marantz pm 4001 mit cd 5001 bzw. pm7001 mit sa 7001 (weiß die preise jetzt nicht!)

mehr fällt mir auf die schnelle nicht ein! vielleicht hat noch jemand anderes nen vorschlag.
lex220
Stammgast
#5 erstellt: 29. Jun 2006, 10:58
wenn du noch weitere angaben bzgl. räumlichkeiten, hörgewohnheiten, benötigte lautstärke etc. machen würdest, könnten dir einige hier wahrscheinlich wesentlich individuellere tips geben...
sudden
Stammgast
#6 erstellt: 29. Jun 2006, 11:04
hi,

hab grad die cambridge kombi a640, c640 und t640 gebraucht für 600 Euro gekauft.

der Cambridge CD Player ist nicht schlecht für seinen Preis

Atoll und NAD Kombi meines Vorgängers kann ich dir auch empfehlen. Die Rotel's wären mir zu analytisch
Hüb'
Inventar
#7 erstellt: 29. Jun 2006, 11:06
Hi!

Derzeit hört man ziemlich viel von den Gerätschaften dieses Herstellers: http://www.hifi-foru...um_id=33&thread=7027

Grüße

Hüb'
lex220
Stammgast
#8 erstellt: 29. Jun 2006, 11:08
stimmt. die hatte ich vergessen. auf jeden fall ne überlegung wert...
schackchen
Stammgast
#9 erstellt: 29. Jun 2006, 14:52
Meine Empfehlung: Denon PMA 700AE + RCD 700AE oder gar bei Deinem aufgestockten Budget den PMA 1500 von Denon samt dem RCD 700AE.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CD Player bis 600 ?
Panurg am 07.01.2014  –  Letzte Antwort am 08.01.2014  –  17 Beiträge
Verstärker/Boxen kombi bis 400 EURO
roemar am 16.06.2006  –  Letzte Antwort am 18.06.2006  –  7 Beiträge
Verstärker (gebraucht) bis ca. 600 EUR gesucht
Poe05 am 15.01.2017  –  Letzte Antwort am 25.01.2017  –  17 Beiträge
Soundsysthem für bis zu 600?
peho- am 08.08.2010  –  Letzte Antwort am 09.08.2010  –  2 Beiträge
Bester Stereo-Verstärker bis 600?
mikewest am 08.01.2009  –  Letzte Antwort am 09.01.2009  –  5 Beiträge
Stereo Verstärker bis 600 Euro.
drdimtri am 02.01.2010  –  Letzte Antwort am 27.02.2010  –  29 Beiträge
Welchen verstärker kaufen bis 600?
Sevan am 28.02.2014  –  Letzte Antwort am 28.02.2014  –  3 Beiträge
Verstärker bis 500-600? gesucht
Chilledkroete236 am 31.12.2009  –  Letzte Antwort am 31.12.2009  –  6 Beiträge
CD/Verstärker-Kombi gesuchtt
Barista am 12.01.2004  –  Letzte Antwort am 13.01.2004  –  4 Beiträge
Stereosystem bis 600 Euro gesucht
Muthsi am 15.12.2013  –  Letzte Antwort am 15.12.2013  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Marantz
  • Rotel
  • Dual

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder817.932 ( Heute: 30 )
  • Neuestes MitgliedPasi-_-isaP
  • Gesamtzahl an Themen1.365.211
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.002.038