Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Allround Standlautsprecher 500-1000€

+A -A
Autor
Beitrag
Weezel
Neuling
#1 erstellt: 01. Jul 2006, 16:48
Hallo,

will mir eine Anlage aufbauen.
Hab dafür maximal 1000€ übrig. Lieber wäre mir natürlich nicht wesentlich mehr als 500€ auzugeben.

Im Laden hat mir bisher die JBL L 890 gefallen. Ist finde ich ähnlich zur Magnat Quantum 908, die mir auch sehr gefällt, aber der Unterschied ist mir den Mehrpreis nicht wert.

Frage gibt es günstigere Alternativen zur JBL?
Später möchte ich auf ein 5.1 System upgraden, aber auf einen Subwoofer verzichten (der Bass der JBL reicht vollkommen).
Was ist zB mit Pioneer V-S810H oder Canton Karat M90DC?

Und was für ein (Voll-)Verstärker könnt ihr mir dazu empfehlen? Reicht, wie oft hier im Forum beschrieben, ein günstiger von Ebay?

Grüße


[Beitrag von Weezel am 01. Jul 2006, 16:56 bearbeitet]
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 01. Jul 2006, 20:06

Frage gibt es günstigere Alternativen zur JBL?


aber sicher. B&W, monitor audio, jamo, wharfedale, heco, elac, canton, klipsch,...

gerade klipsch und canton dürfte für einen jbl fan noch ein interessanter hörtipp sein.


Und was für ein (Voll-)Verstärker könnt ihr mir dazu empfehlen? Reicht, wie oft hier im Forum beschrieben, ein günstiger von Ebay?


man kann bei ebay sehr feine sachen schießen. neu hat man jedoch noch die garantie... desweiteren gibts billige online händler.

ansich spricht aber nichts gegen einen guten ebay boliden.
Weezel
Neuling
#3 erstellt: 01. Jul 2006, 21:06
Danke erstmal.

Kannst du mir noch Baureihen nennen, die dem Klang der JBL nahekommen oder ist zB Canton generell mit JBL zu vergleichen und ich kann da zugreifen, wenn ich was günstiges finde?

Übrigens hör gerne auch bei niedrigen Pegeln, nachts, vielleicht kann man dadurch das Feld eingrenzen!?

Danke
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 01. Jul 2006, 21:20
Jbl für einen leisehörer? das überrascht mich dann doch.

mir persönlich gefällt die karat serie von canton am besten, sollte aber jeder für sich selber entscheiden.

welche musik möchtest du den mit den lautsprechern hören? designvorgaben?
Weezel
Neuling
#5 erstellt: 01. Jul 2006, 22:53
Nagut mir hat der Klang der JBL (für mich kam der bassig und warm und detailreich) gefallen. Den würde ich aber auch gerne hören wenns nicht so laut ist.
Gibts da was?
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 02. Jul 2006, 06:33
ich würde klipsch und canton weiterhin zum probehören empfehlen, möglicherweise auch ne wharfedale diamond. obwohl... heco könnte auch noch ganz gut auf die liste passen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Schreiende Mitten der JBL L 890
oli_s. am 14.11.2012  –  Letzte Antwort am 15.11.2012  –  3 Beiträge
Kaufberatung Standlautsprecher 500-1000?
katovik am 04.10.2012  –  Letzte Antwort am 15.10.2012  –  27 Beiträge
Allround Anlage 500? (va.Musik)
vodoolein am 07.07.2008  –  Letzte Antwort am 09.07.2008  –  22 Beiträge
Passender AMP für JBL Ti 1000
rayray2012 am 16.01.2012  –  Letzte Antwort am 22.01.2012  –  6 Beiträge
Subwoofer für JBL es30 ?
butch92 am 23.05.2011  –  Letzte Antwort am 22.03.2012  –  27 Beiträge
Canton, Magnat, JBL oder Nubert?
...mike... am 13.04.2010  –  Letzte Antwort am 15.04.2010  –  3 Beiträge
JBL SCS 138 System
/weissnix/ am 01.05.2009  –  Letzte Antwort am 01.05.2009  –  2 Beiträge
Standlautsprecher bis 1000 Euro
ClownyBastard am 05.03.2010  –  Letzte Antwort am 06.03.2010  –  5 Beiträge
neue Anlage, JBL?
Johnny_sp am 24.06.2007  –  Letzte Antwort am 25.06.2007  –  12 Beiträge
Hilfe für welches 5.1 oder 2.0 System, AV-Receiver ist es wert 800-1000? zu investieren?
Sarah.454 am 09.01.2013  –  Letzte Antwort am 11.01.2013  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedKjelle
  • Gesamtzahl an Themen1.345.241
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.799