Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neuer Verstärker muß her-aber welcher?

+A -A
Autor
Beitrag
Dauzi
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 29. Jul 2006, 15:47
Hey!

Ich brauche einen neuen Stereo Verstärker oder Receiver.
Probehören ist schlecht,da die LS schon vorhanden sind.
Bin leider in Sachen Stereo im Moment weit hinten,und möchte deshalb wissen ob mir jemand was vernünftiges empfehlen kann.

Voraussetzungen sind: Es müßen 4 LS dran,und eine FB sollte er haben.

Wenn er gut ist,kann er ruhig gebraucht sein.

Mfg: Dauzi

PS: Hoffentlich bekomme ich auch mal ne Antwort
lex220
Stammgast
#2 erstellt: 29. Jul 2006, 15:54
welche ls sind denn vorhanden? und wieviel darf er kosten? partypegel gefragt? wie sollte er deine ls klanglich denn beeinflussen?
Dauzi
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 29. Jul 2006, 16:05
Party= No

Zu beschallen ist ein 16qm großes(kleines)WZ(genau 4x4m)
Ich besitze 4 Kompaktboxen(Infinity PrimusII/150-das ist die neue Primus SerieInfinity Primus II

Ich möchte vom klang her etwas harmonisches(wie Harman Kardon)aber es müßte ja noch andere Verstärker oder Receiver geben als die von HK.
Bin aber leider nicht auf dem laufenden.
AVRs kenne ich genug,aber bei stereo haperts ein wenig.
lex220
Stammgast
#4 erstellt: 29. Jul 2006, 17:24
hast zwar noch nichts zum preis gesagt, aber ich würde mal bei diesen hier einen in deiner preisklasse suchen: nad, rotel, marantz, cambridge, denon,...
Dauzi
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 29. Jul 2006, 17:33
Sorry-Preis dachte ich so 300€
Habe ja auch immer noch den Harman Kardon 675 im Auge-daran hab ich meine LS ja schon gehört.

Yamaha,Rotel und NAD fallen raus.
Yamaha = zu hell(Ton)
Rotel = zu teuer
NAD 320 = da passen nur 1 Paar LS dran

Die Marken die du vorschlägst sind mir wohl alle bekannt,aber welcher von welcher Marke ist empfehlenswert(Typ)

Noch etwas: Er sollte schon silber oder titan sein,oder zumindest silber/schwarz.
majorocks
Inventar
#6 erstellt: 29. Jul 2006, 17:55
Hi Dauzi,

dieser hier ist zwar total schwarz (wie meine Seele )...
aber trotzdem ein feines Gerät:

http://www.sherwood-mba.de/product_info.php/products_id/49

Gruß, MAJO
lex220
Stammgast
#7 erstellt: 29. Jul 2006, 17:56
gut! dann würde ich dir den maratz pm 4001 empfehlen: der hat zwei ls ausgänge, kostet 300€, ist sehr gut verarbeitet (mit massiver silberner front) und klingt imho sehr ausgewogen (hab schon an mehreren ls gehört) und auf keinen fall spitz.
Dauzi
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 29. Jul 2006, 18:13
@majorocs

Ich kenne Sherwood von früher her,und weis auch das es eine gute Marke ist(ohne Zweifel)aber grade das die Geräte ganz in schwarz sind stört am meisten-schade das es sie nicht in silber gibt.

@lex220

Der Vorschlag gefällt mir schon mal,aber erst mal muß ich schauen ob er eine FB hat,und ob es dazu(gibts bestimmt )einen passenden Tuner gibt.

Noch was: Natürlich hat NAD auch Geräte für 2 Paar LS,und auch Rotel gibts gebraucht und billiger,aber du hattest schon nach Party gefragt-Ich höre meist in Zimmerlautstärke(90%)und der Verstärker(meine Frau möchte lieber einen Receiver)muß ja nicht maßig Watt haben(das hatten wir heute schon mal mit jemand anderem )deshalb brauche ich auch nicht so ein teures Teil.

PS: Das Thema Verstärker+Tuner contra Stereo Receiver ist noch nicht vom Tisch


[Beitrag von Dauzi am 29. Jul 2006, 18:14 bearbeitet]
majorocks
Inventar
#9 erstellt: 29. Jul 2006, 18:16
...na dann nimm doch diesen hier:

http://www.sherwood-...th/43/products_id/69

...ist aber um einiges teurer!
Dauzi
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 29. Jul 2006, 18:23
Ja,für einen Receiver ist das schon okay(Preis)aber die Regierung hat auch noch was dazu zu sagen

Sie hat 0 Ahnung von der Marterie,aber sie ist nicht blind-ihr gehts um die Optik,und da hat der Sherwood leider schlechtere Karten.
Wegen ihr habe ich komplett von schwarz auf silber umgestellt,aber die formen usw.spielen halt auch ne Rolle.
Dauzi
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 29. Jul 2006, 18:27
Was ist denn beim Marantz wieder die OSE Version
majorocks
Inventar
#12 erstellt: 29. Jul 2006, 18:29
...na dann kleb' doch bunte Blümchen drauf

Für jedes Problem gibt's eine Lösung - man muß nicht immer gleich den Sand in den Kopf stecken


Gruß, MAJO


[Beitrag von majorocks am 29. Jul 2006, 18:29 bearbeitet]
lex220
Stammgast
#13 erstellt: 29. Jul 2006, 20:18
ose ist die getunte version. klanglich aber den aufpreis imho nicht wert.
Dauzi
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 29. Jul 2006, 20:25
Danke für die Auskunft

Das mit dem marantz wird wohl nichts,denn er gefällt der Regierung nicht.

Naja,jedenfalls danke für die Hilfe.
Entweder wirds ein anderer Verstärker,oder doch ein Receiver,aber als Receiver(als guten)kenne ich nur den HK 3480-den 3380 hatte ich schon,und der war verdammt nicht übel-aber andere kenne ich auch nicht(außer vom sehen)!

Mfg: Dauzi
lex220
Stammgast
#15 erstellt: 30. Jul 2006, 08:35
als reciever fallen mir wieder nur marantz sr 4320 (400€) oder nad c 720 bee (600€) ein (ja, der kann 2 boxenpaare aufnehmen)!
als verstärker sonst vielleicht den cambridge a 340 v2 (300€)?
Dauzi
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 30. Jul 2006, 08:46
Über den Cambridge kann ich nicht viel finden-ist auch nicht so schlimm.
Den Marantz gibts leider nur in schwarz.
NAD ist mir zu teuer.

Hatte noch einen thread aufgemacht,wo ich nach den Onkyos 8511 und 8522(ganz neu) gefragt habe-kennst du die?

Denon Receiver gibts ja auch noch,aber von den AVRs von denen habe ich nichts gehalten-deswegen könen die Stereo Receiver ja trotzdem besser sein.

Yamaha gefällt mir und meiner Frau optisch sehr gut,aber Infinity und Yamaha -entweder ist das gewöhnungsbedürftig,oder man mag es einfach.

Fragen über Fragen-ich weis selber das sowas nervt
majorocks
Inventar
#17 erstellt: 30. Jul 2006, 10:48
Hi Dauzi,


was hält Deine Heimleitung von diesem Gerät?


http://www.advance-acoustic.com/fr-product.php?id=1



Gruß, MAJO


[Beitrag von majorocks am 30. Jul 2006, 10:52 bearbeitet]
Dauzi
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 30. Jul 2006, 10:52
Da halten wir beide nichts von,denn man kann nur ein Paar LS anschließen-von der Optik aber wunderbar


Der Denon PMA 700 ist mir mal so ins Auge gefallen-dazu vielleicht den passenden Tuner


[Beitrag von Dauzi am 30. Jul 2006, 10:55 bearbeitet]
majorocks
Inventar
#19 erstellt: 30. Jul 2006, 11:01
Dauzi
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 30. Jul 2006, 11:10
Ne Danke-Sony war eins meiner ersten Erlebnisse.

Du brauchst nicht extra wegen mir suchen,denn es geht ja hauptsächlich darum das er zu meinen Infinitys passt.

Ich bin da jetzt mit einem HK 675 am liebäugeln,aber es steht noch nicht fest.

Es kann ja auch ein guter Receiver sein.Die von Yamaha gefalen mir(uns)optisch sehr gut-aber was nutzt die Optik


Yamaha und Infinity
majorocks
Inventar
#21 erstellt: 30. Jul 2006, 12:13
...'tschuldigung!
Na dann nimm doch den Hermann !!!!!
Ich hatte mal den HK 970, der hat mich aber nicht wirklich vom Hocker gerissen. Der war mir einfach zu schwach auf der Brust .
Ich denke aber, daß er auf jeden Fall besser klingt als ein Yamaha (mit den Infinitys sowieso) ... so ein Gerät hatte ich auch schon mein Eigen nennen dürfen - grausam


Gruß, MAJO
Dauzi
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 30. Jul 2006, 12:24
@majorocks

Nene,so war das nicht gemeint-ist ja nett das du mit geguckt hast -bzw.mitguckst

Bei mir ist das problem eben das:Da ich die LS schon habe(die sind auch sehr gut)gibt das nichts mit probehören.
Ich muß bestellen oder kaufen-hab aber keine Lust alles wieder zig mal zurück zu schicken.
Es wäre also am besten wenn es auf Anhieb klappt-mit Harman ist mir das Gewiss -das kenne ich ja.

Ich habe nur 16qm und brauche keinen Verstärker der die ganze Stadt beschallt-von da her reicht der HK 675 vollkommen aus.

2.Problem: Ich brauche unbedingt ein Radio dazu.HK Tuner sind sehr teuer(nuß ja auch dazu passen)und deswegen möchte meine Frau lieber direkt einen Receiver.

Sollte ich den HK nicht bekommen,dann muß ich halt gucken wie es weiter geht.

Mfg: Dauzi
majorocks
Inventar
#23 erstellt: 30. Jul 2006, 13:15
Ich habe mich gerade über eine Stunde mit der Website von Onkyo auseinandergesetzt. Ich glaube, ich werde mir demnächst mal eine Onkyo-Kombi zulegen. Dann kommt meine Sherwood-Kombi in mein Arbeitszimmer - dort steht nämlich noch Deine erste Erfahrung...eine böse Sony-Kombi .
Dauzi
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 30. Jul 2006, 13:21
Da hab ich ja auch rumgestöbert.Bin jetzt aber wohl ziemlich sicher was es wird,wenn der HK 675 nichts wird!

Klick

Klack

Das gefällt uns beiden!

Wenn ich den HK bekommen sollte,dann muß ich eben gucken das ich einen günstigen Tuner dazu(passend)bekomme.


Mfg: Dauzi
majorocks
Inventar
#25 erstellt: 30. Jul 2006, 14:43
NA BITTE - JEHT DOCH ALLET
Dauzi
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 30. Jul 2006, 21:42
Tja,den HK 675 hab ich leider verpennt
majorocks
Inventar
#27 erstellt: 31. Jul 2006, 04:42
Hi Dauzi,

warum verpennt? Es gibt den Hermann noch für einen relativ "scmalen Taler!"
Kiek ma' hier:

http://www.tiefstpreise24.de/de/pro.php?id=2238&r=Geizkragen


Gruß, MAJO


[Beitrag von majorocks am 31. Jul 2006, 04:44 bearbeitet]
Dauzi
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 31. Jul 2006, 04:55
Danke-ich weis.Der andere war aber gebraucht und günstiger


Mfg: Dauzi
majorocks
Inventar
#29 erstellt: 31. Jul 2006, 05:07
AAAAAAAAAAACHSOOOOOOOOOOO
Dauzi
Hat sich gelöscht
#30 erstellt: 06. Aug 2006, 13:41
So,es ist vollbracht.Nach 3 Tagen suchen,probehören und rumfahren mit meinen 2(von4)Infinitys unterm Arm hab ich es endlich geschaft mir einen Receiver zu kaufen.

Ich habe mir einen Yamaha RX-797 geholt.Das(Yamaha)wollte ich zwar überhaupt nicht,aber in einer Yamaha-Denon Filiale(hab vorher auch Denon und Onkyo gehört usw.) habe ich mich selber davon überzeugt.

Er hört sich einfach traumhaft gut an mit meinen Infinitys.

Ich sagte sofort zu dem Händler: Nein,Yamaha auf keinen Fall,aber wir haben dann auch mal den RX-396,496 und den AX-596 gegen den RX-497 und 797 gehört.

Also das mit den 96 ern war absolut nix für mich-jeder Ton wurde irgendwie von Höhen übertönt,aber als dann der 497 dran kam,da kam schon gegenüber den anderen beiden ein ganz anderes Klangbild zustande-hätte ich nie gedacht-und mit dem 797 wurde es dann noch etwas besser-nein,es hat mich vollkommen überzeugt.

Dann hab ich diesen RX-797 mit nach Hause genommen(Probe)und angeschlossen-einfach sagenhaft.

Bin nur noch zurück gefahren um ihn zu bezahlen.

Das schönste an der Sache ist: Yamaha Titan Receiver haben mich schon immer fasziniert,aber ich habe mir nie einen Sourround Receiver von denen gekauft,weil ich sie grottenschlecht finde(in Stereo)!

Ich hatte den RX-797 damals schon mal kurz gehört-fand ihn da auch schon gut,aber es gab ihn da nur in schwarz-was mich am Kauf hinderte.

Jetzt ist aber alles in Butter

Mfg: Dauzi
Itchy78
Stammgast
#31 erstellt: 14. Aug 2006, 17:39
Nun, zu Yamaha kann ich zwar nicht sehr viel sagen, aber es ist schon ok, dass es nicht die Harman Kardon sind.

Ich habe mir die Dinger heute auch mal angeschaut. Sehen auf den ersten Blick gut aus und hören sich auch nicht schlecht an, aber die VErarbeitungsqualität ist nicht so dolle und dieses blaue Licht, würde mir nach 2 Jahren auf den Wecker gehen, glaube ich. Es ist halt so ein Modedesign, findet man heute schön und irgendwann nicht mehr.

Stehe vor einem ähnlichen Problem. Mir gefallen Marantz sehr gut. Creek wurde mir vom Hifi-berater empfohlen...
Observer01
Inventar
#32 erstellt: 14. Aug 2006, 17:53

Itchy78 schrieb:
...und dieses blaue Licht, würde mir nach 2 Jahren auf den Wecker gehen,


nach 2 Jahren? Nach 2 Tagen...

Gruß
Andreas
Itchy78
Stammgast
#33 erstellt: 14. Aug 2006, 18:54
Na ja, so schnell dann auch wieder nicht!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer Verstärker muß her!
Soundcheck am 30.11.2005  –  Letzte Antwort am 30.11.2005  –  4 Beiträge
Neuer Verstärker, aber welcher ?
Boschi75 am 01.08.2006  –  Letzte Antwort am 05.09.2006  –  23 Beiträge
Neuer Verstärker aber welcher ?
Cryssys32 am 10.11.2016  –  Letzte Antwort am 10.11.2016  –  5 Beiträge
Neuer Verstärker - welcher?
PAM am 17.12.2011  –  Letzte Antwort am 17.12.2011  –  2 Beiträge
Neuer verstärker nur welcher?
Imm0 am 10.12.2009  –  Letzte Antwort am 11.12.2009  –  22 Beiträge
Neuer Verstärker muss her ^^
Guardians am 16.11.2007  –  Letzte Antwort am 17.11.2007  –  9 Beiträge
Neuer Verstärker muss her!
MR._Spexx am 19.05.2014  –  Letzte Antwort am 20.05.2014  –  3 Beiträge
Neuer Verstärker muss her?
soeincooler am 21.03.2009  –  Letzte Antwort am 23.03.2009  –  5 Beiträge
Neuer Verstärker muss her - Welcher denn nur?
Maekki am 27.09.2010  –  Letzte Antwort am 29.09.2010  –  11 Beiträge
neuer Subwoofer aber welcher?
shay am 14.07.2007  –  Letzte Antwort am 17.07.2007  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Harman-Kardon
  • Marantz
  • Sony
  • Jamo
  • NAD
  • Infinity

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedSilent-Hope
  • Gesamtzahl an Themen1.345.028
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.659