Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche günstiges und neutrales LS-Kabel

+A -A
Autor
Beitrag
Serpent
Stammgast
#1 erstellt: 10. Aug 2006, 14:11
Hallo,

jetzt habe ich fast meine komplette Anlage fertiggestellt und es fehlt nur noch das passende LS-Kabel (siehe Profil).

Ich habe die ganze Zeit ein Straight Wire Rhapsody LS-Kabel verwendet. Als mir mal langweilig war, habe ich spaßeshalber ein paar billige Kupferstrippen drangehängt. Ich konnte es fast nicht glauben, aber die gefielen mir zehnmal besser als das teure Straight Wire Kabel. Von da an war ich davon überzeugt, dass manche Kabel den Klang verfärben.

Da ich das TMR Ramses schon bei meinen Chinchverbindungen verwende musste ich dann natürlich gleich auch das Lautpsrecherkabel ausprobieren. Und ich muss sagen, dass meine Anlage damit losgegangen ist. Nur ist da leider das Problem, dass das Kabel mir doch etwas zu teuer ist. Deshalb wollte ich euch fragen, ob ihr irgendwelche Vorschläge für ein neutrales Kabel hättet. Vielen Dank

Gruß
Michael
lex220
Stammgast
#2 erstellt: 10. Aug 2006, 15:11

ein paar billige Kupferstrippen
schönhörer
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 10. Aug 2006, 15:15
hallo,

kein kimber, das sind nervige scharfmacher. ich kann nur cinemikes referenzkabel empfehlen. da fallen reihenweise vorhänge.

grüße,

schönhörer
Hüb'
Inventar
#4 erstellt: 10. Aug 2006, 15:15
Hi

Schau bei eBay mal nach den verschiedenen dort angebotenen Produkten der Fa. Sommer. Da sollte was passendes, "neutrales" für kleines Geld zu bekommen sein, das professionell gefertigt wurde und auch noch wertig aussieht (und auch ist!).

Grüße

Hüb'
edpworx
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 10. Aug 2006, 16:21
Kann ich nur bestätigen!
Ich hab das Sommer Meridian SP225-
das sehr günstig ist und meiner Meinung nach auch sehr neutral klingt!
Und falls es Interresiert.Hat auch sehr gut im Test abgeschnitten!
baerchen.aus.hl
Inventar
#6 erstellt: 10. Aug 2006, 17:55
Moin, moin

ich kann mich meinen Vorednern nur anschließen. Sieh dir mal das Angebot von Sommer an. Meine Empfehlung das Orbit 4,0 günstig zu haben bei www.hifi-shop.org

Gruß von der Ostsee
Bärchen
Serpent
Stammgast
#7 erstellt: 23. Aug 2006, 15:24
Hallo,

ich bin jetzt noch auf das Neutrik Swissflex Kabel gestoßen. Kann mir jemand sagen, wo man das herbekommt, und was der Unterschied zwischen der normalen und der NK Version ist?
gürteltier
Inventar
#8 erstellt: 25. Aug 2006, 19:00
mich würde mal interessieren, was es mit "cinemikes referenzkabel" auf sich hat. habe davon noch nichts gehört?

ansonsten kann ich nur zustimmen, das die sommer kabel wirklich sehr gut sind. da hat bei mir schon so manches high-end kabel kein land gegen gesehen.
Herbert
Inventar
#9 erstellt: 25. Aug 2006, 19:19

Ich habe die ganze Zeit ein Straight Wire Rhapsody LS-Kabel verwendet. Als mir mal langweilig war, habe ich spaßeshalber ein paar billige Kupferstrippen drangehängt. Ich konnte es fast nicht glauben, aber die gefielen mir zehnmal besser als das teure Straight Wire Kabel.


Warum fragst Du nach dieser Erfahrung eigentlich noch nach anderen, speziellen Kabeln? Zur "Ehrenrettung" der Rhapsodies bezweifele ich, dass ein Unterschied zwischen denen und normaler Zwillingslitze hörbar ist - ausser die Rhapsodies sind Klingeldraht.

Gruss
Herbert
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche 2 LS + Sub für Günstiges Geld
PlayTheTouch am 09.01.2013  –  Letzte Antwort am 06.02.2013  –  36 Beiträge
Suche günstiges Komplettset
Kamui am 18.12.2004  –  Letzte Antwort am 18.12.2004  –  3 Beiträge
Suche was "Günstiges"
papaap am 07.08.2011  –  Letzte Antwort am 08.08.2011  –  18 Beiträge
suche günstiges System
noob3 am 19.08.2012  –  Letzte Antwort am 14.09.2012  –  30 Beiträge
Suche günstiges 2.1 Lautsprechersystem
EnergiiZeRz am 14.05.2015  –  Letzte Antwort am 16.05.2015  –  32 Beiträge
Gutes, günstiges Kabel für gesucht
lillith am 06.02.2004  –  Letzte Antwort am 07.02.2004  –  4 Beiträge
LS-Kabel, aber welches ?
gruenrock am 27.12.2006  –  Letzte Antwort am 27.12.2006  –  4 Beiträge
Welches (Mediamarkt?) LS-Kabel?
Imothep am 07.02.2004  –  Letzte Antwort am 10.02.2004  –  9 Beiträge
LS Kabel selber machen?
aloitoc am 13.01.2007  –  Letzte Antwort am 14.01.2007  –  18 Beiträge
4mm² ls-kabel
fjmi am 22.02.2004  –  Letzte Antwort am 26.02.2004  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedbenedrei
  • Gesamtzahl an Themen1.345.352
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.742