Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Philips MCD288 gut genug für mich?

+A -A
Autor
Beitrag
ksk_tom
Neuling
#1 erstellt: 24. Aug 2006, 08:43
Hallo Leute,

ich brauche eure Hilfe/Meinung bei der folgenden Anlage :

Philips MCD288

Was will ich eigentlich:
Kleine oder kompakte Anlage fürs Wohnzimmer zum Radio hören und 2,4 -mal im Jahr CD's hören.

Früher oder später wird auch der PC mit angeschlossen.

Fernseher und Anlage hängen an einer Steckerleiste mit Ausschalter, die ich fürs Stromsparen nutzen will. Dabei sollten Sendereinstellungen nicht verloren gehen (bei meiner aktuellen is das der Fall)

Der Sound hat jetzt nicht die übergroße Bedeutung, ich will nicht den ganzen Ort beschallen und meine Nachbarn brauch ich auch nicht mit Musik zu versorgen.


Das da DVD mit dabei ist, ist für mich zweitrangig. Ich höre normalerweise Musik über meinen PC mit 4.1-System und bin ansonsten kein Akustik-Freak.

Ein Problem ist für mich, daß ich die Anlage bisher nur im Internet gefunden/gesehen habe, aber kein Händler vor Ort das Ding hat.

Meine Fragen:

Das mit dem Stromabschalten (Stand-By etc) sollte kein Problem sein oder?

Wie groß ist die Gefahr, daß das Ding einen grottenschlechten Klang hat. Vor allem wenn ich die Anlage über Internet bestellen würde (Amazon)?



Mit besten Dank für eure Anworten im Vorraus
Tom
Hüb'
Inventar
#2 erstellt: 24. Aug 2006, 08:57
Hallo Tom,

Du kannst die Anlage bei Nichtgefallen natürlich innerhalb von 14 Tagen retounieren (das erlaubt das BGB).

Der Rechneranschluss sollte via USB problemlos möglich sein. Du kannst damit Entfernungen bis zu 6 Metern überbrücken. Alternativ ist ein Anschluss über Klinke ausgehend von der Soundkarte Deines Rechners möglich.

Klanglich sollte dieses Gerät Deinen Ansprüchen genügen.
Qualitative Wunder wird ein solches Produkt aber nicht vollbringen können.
Aber wahrscheinlich ist das durchschnittliche Anspruchsniveau an eine Stereoanlage in einem Hifi-Forum einfach höher, als das es mit einer solchen Anlage befriedigt werden könnte.

Grüße

Hüb'
Hüb'
Inventar
#3 erstellt: 24. Aug 2006, 08:58
Nachtrag:

Das mit dem Stromabschalten (Stand-By etc) sollte kein Problem sein oder?

Nein, sollte eigentlich kein Problem sein, wenn Du die Anlage vor dem "harten" Ausschalten per Netzleiste zuvor auf Stand-by schaltest.
ksk_tom
Neuling
#4 erstellt: 24. Aug 2006, 10:54
Danke für die Antwort, dann meld ich mich gegebenenfalls wenn sie grottenschlecht ist
Hüb'
Inventar
#5 erstellt: 24. Aug 2006, 11:26

ksk_tom schrieb:
Danke für die Antwort, dann meld ich mich gegebenenfalls wenn sie grottenschlecht ist :D

Wir wollen's nicht hoffen!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Philips MCD288 zu empfehlen?
ulrich69 am 26.12.2006  –  Letzte Antwort am 27.12.2006  –  10 Beiträge
DVD Player gut genug ?
Thumper am 26.12.2004  –  Letzte Antwort am 27.12.2004  –  3 Beiträge
Philips 42PFL9803
peXeq am 22.04.2009  –  Letzte Antwort am 25.04.2009  –  4 Beiträge
Philips WAC700
dave17 am 18.10.2005  –  Letzte Antwort am 20.10.2005  –  3 Beiträge
Gut genug?
snake999acid am 22.03.2004  –  Letzte Antwort am 23.03.2004  –  4 Beiträge
Neuer Plattenspieler oder alter gut genug?
StudioRatte am 17.08.2005  –  Letzte Antwort am 17.08.2005  –  4 Beiträge
Philips HDD060 mp3 Player
Packy am 02.05.2004  –  Letzte Antwort am 21.06.2004  –  3 Beiträge
Philips DV 963 SA
HiFiMan am 14.07.2004  –  Letzte Antwort am 14.07.2004  –  2 Beiträge
Philips MCM 393
Dom7 am 31.10.2007  –  Letzte Antwort am 03.11.2007  –  2 Beiträge
Philips MCD708/12
timswiss am 24.01.2006  –  Letzte Antwort am 09.10.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Heco
  • Denon
  • DALI

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.353 ( Heute: 49 )
  • Neuestes Mitgliedjseibertz
  • Gesamtzahl an Themen1.362.398
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.949.690