Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Vergleich Stand und portabler CD Player

+A -A
Autor
Beitrag
Scrat1
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 22. Okt 2006, 13:45
Hallo,

Ich brauche einen neuen Cd-Player, da an meinem Discman (Sony (~10 Jahre alt)) die CD-Aufnahme gebrochen ist...

Nun ist die Frage ob man für "billig Geld" einen besseren Discman oder Standplayer bekommt...

Klanglich war ich mit dem alten Sonyplayer zufrieden...
Das heißt ich brauch keinen Top-Player..

Könnt ihr mir was empfehlen (sowohl Discman als auch Standplayer mit Preisangaben) ?


Gruß
electri159
Stammgast
#2 erstellt: 22. Okt 2006, 15:41
Einstiegs Marken-Stand-Alone-CD-Player gibts z.B. von Denon / Onkyo für ca. 200 EUR und von Sony für glaube ich gut 100 EUR. Der Vorteil dieser Geräte ist, dass die Ausgangsstufe besser ist als bei Discmans. Zum einen stabiler, zum anderen ohne Features, die man in der Stereoanlage meist nicht braucht wie z.B. Lautstärkeregelung, Klangregelung etc., die aber dem reinen Klang nicht förderlich sind. Auch beim Auslesen sind die Geräte meist besser, weil die Mechanik einfach nicht auf möglichst klein getrimmt ist. Ganz zu schweigen von einer stabileren Stromversorgung bei Stand-CDplayern.
So mancher Noname-Billig-DVD-Player (Aldi & Co.), der natürlich auch CDs liest ist da deutlich billiger. Reine Billig-CD-Stand-Alone-Player gibts glaube ich mittlerweile nicht mehr.

Discman's sind billiger. Gibts reihenweise schon für 50 EUR. Klanglich ist meiner Ansicht nach auch nicht der Anschluss an die Stereoanlage zu vernachlässigen. Ein Chinchstecker bei Stand-Alone-Geräten wackelt meist weniger als ein Klinkenstecker bei portablen Geräten.

FAZIT: Der Denon-Einstiegs Stand-Alone CD-Player für gut 200 EUR klingt an einer guten Stereoanlage sicherlich besser als ein 35 EUR Tschibo-Discman, ist aber auch deutlich teurer. Entscheiden musst du das selber, insbesondere schreibst du ja auch gar nicht, worüber du CD-s hören willst. Über eine gute Stereoanlage oder vielleicht doch nur über ein Paar PC-Lautsprecher???
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 22. Okt 2006, 15:43
oder nach gebrauchten Technics schauen gibts ja schon ab 30 Euro
Scrat1
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 23. Okt 2006, 17:51
So erstmal Vielen Dank für die schnellen Antworten...

Also der CD spieler wird eigentlich nur zum "kurz reinhören" benutzt -> Also nicht zum "richtigen" Musikhören.


Der CD-Spieler sollte halt eine lange Lebenszeit haben.
Dann ist ja so ein Tschibo Player nicht gerade das Richtige, oder?

Kann ich dann folgende "Regel" aufstellen:?

Um am billigsten wegzukommen -> Discman.
Um einen besseren CD-Spieler zu haben -> Standalone.
Und wenn bei beiden die Qualtität gut sein soll dann ist ein Standalone-CD-Spieler günstiger als ein Discman.

Abschliesende Frage:
Wegen der Labenszeit, was ist da empfehlenswert? (Auch der gebrauchte Technics für 30 Euro ?)


Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung portabler CD-Spieler
noplan am 17.10.2014  –  Letzte Antwort am 18.10.2014  –  4 Beiträge
CD-Player, DVD-Player im Vergleich
Greenslow am 28.09.2004  –  Letzte Antwort am 29.09.2004  –  6 Beiträge
CD-Player, Verstärker, (Stereo-)(Stand-)Lautsprecher
cd.spund am 04.08.2008  –  Letzte Antwort am 06.08.2008  –  7 Beiträge
Stand Alone mp3 Player
Blade_Runner am 30.06.2009  –  Letzte Antwort am 01.07.2009  –  6 Beiträge
Vergleich Primare CD 21 und CD 22
pillhuhn96 am 16.02.2016  –  Letzte Antwort am 16.02.2016  –  2 Beiträge
Semi-portabler Alleskönner mit bisschen Bums
prana am 09.09.2016  –  Letzte Antwort am 12.09.2016  –  4 Beiträge
CD-Player und Verstärker
S42486 am 07.07.2004  –  Letzte Antwort am 09.07.2004  –  8 Beiträge
Cyrus CD-Player ?
richard11 am 27.03.2006  –  Letzte Antwort am 27.03.2006  –  2 Beiträge
Strapazierfähiger CD-Player
Valvotek am 27.07.2008  –  Letzte Antwort am 12.08.2008  –  41 Beiträge
"Analog-klingender" CD-Player
jansozsek am 28.06.2009  –  Letzte Antwort am 02.09.2009  –  47 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 98 )
  • Neuestes MitgliedGabiDN
  • Gesamtzahl an Themen1.345.901
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.560