Bitte um Tipps für Vorstufen(?)-Kauf

+A -A
Autor
Beitrag
xgereon
Neuling
#1 erstellt: 27. Okt 2006, 17:39
Hallo zusammen,

ich habe Lautsprecher von Genelec (1030A), aber keine Ahnung. Ich würde die Lautsprecher gerne zu Hause an meine Anlage anschließen und suche die passende "Schnittstelle" um meinen Plattenspieler und meinen CD-Player anzuschließen. Die Schnittstelle sollte sich finanziell im Rahmen halten (max. 200€-300€) da es sich beim Rest der Anlage definitiv nicht um irgendwelche High-End Geräte handelt (ich weiß, Perlen vor die Säue denkt da mancher, aber vielleicht werde ich hier ja angefixt....). Soweit ich weiß braucht man dafür eine Vorstufe (mir wurde eine von Rotel für über 500€ empfohlen; ist mir aber etwas zu teuer) oder ein Mischpult (was ich mir allerdings nicht so gerne ins Wohnzimmer stellen würde). Ist für diese Schnittstelle evtl. ein (asiatisches?) Röhrengerät empfehlenswert oder wäre das übertrieben und was ist mit den XLR-Anschlüssen, gibts so was bei Vorstufen? Wie ihr seht, ich habe wirklich keinen Plan und wäre für Vorschläge von Euch wirklich dankbar!!!

Grüße
Gereon
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bitte um Tipps
DonPedro124 am 09.09.2007  –  Letzte Antwort am 13.10.2007  –  14 Beiträge
Bitte um Tipps für Einsteiger...
reichber2002 am 16.05.2004  –  Letzte Antwort am 18.05.2004  –  11 Beiträge
alles zu vorstufen
Henneman am 11.06.2005  –  Letzte Antwort am 11.06.2005  –  20 Beiträge
Neue Anlage - Bitte um Tipps!
Sonntagskind am 14.11.2003  –  Letzte Antwort am 14.11.2003  –  2 Beiträge
Tipps zum Verstärker-Kauf
Prodater am 01.09.2005  –  Letzte Antwort am 01.09.2005  –  12 Beiträge
Tipps zum Boxen-Kauf?
christidal am 16.07.2009  –  Letzte Antwort am 18.07.2009  –  6 Beiträge
Stereo-Vorstufen mit Aktivweiche?
Nick11 am 07.09.2010  –  Letzte Antwort am 13.09.2010  –  5 Beiträge
BITTE UM EINEN RATSCHLAG FÜR LS-KAUF
daushagi am 05.06.2008  –  Letzte Antwort am 09.06.2008  –  6 Beiträge
Anlage erklären für Dumme mit Kauf tipps?Bitte
Davichi am 11.01.2013  –  Letzte Antwort am 11.01.2013  –  16 Beiträge
Vorstufen mit integriertem DA-Wandler?
Glam-Attakk am 26.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.02.2008  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder838.924 ( Heute: 60 )
  • Neuestes Mitgliedmav96
  • Gesamtzahl an Themen1.397.910
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.617.676

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen