Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


welchen ersatz für verstärker Philips FA650?

+A -A
Autor
Beitrag
daniel8340
Neuling
#1 erstellt: 22. Nov 2006, 01:30
hallo,

letzte woche hat sich mein verstärker (marke philips, modell FA650, baujahr +- 1988) verabschiedet.
nach langem überlegen habe ich mich nun entschieden das alte teil nicht mehr reparieren zu lassen und mir einen neuen verstärker zu holen.

ich habe zwar keine ahnung von hifi, aber ich nehme einfach mal an, dass ich aus den lautsprechern (wurden damals zusammen mit dem verstärker gekauft) an klangqualität mit einem besseren verstärker nicht mehr herausholen kann. (wenn ich mich irre verbessert mich einfach)

deshalb wollte ich jetzt einen verstärker der in etwa dem alten entspricht.
da der alte verstärker sowie die lautsprecher nichts besonderes sind, denke ich dass ein irgendein aktueller 200-300 euro verstärker locker an das niveau des alten FA650 herankommt... oder ? wenn ich mich irre --> bitte verbessern.

nun gibt es aber noch zwei punkte wo ich konkrete ratschläge von euch brauche:

1. angenommen ich liege mit den oben beschriebenen punkten richtig (dass heutige 200-300 euro verstärker in leistung und qualität dem alten FA650 ungefähr gleichzusetzen sind) dann möchte ich natürlich im rahmen dieses budgets den verstärker mit dem besten preis/leistung verhältnis haben.
habt ihr in dem sinne vielleicht ein paar tips?
gibts es in dieser "preisklasse" vielleicht verstärker von denen man die finger lassen sollte und andere die man kaufen kann? oder ist es wie so oft heutzutage im endeffekt eh mehr oder weniger das gleiche und nur "unterschiedlich verpackt"?

und gibt es in dieser preisklasse auch schon unterschiedliche klangtendenzen die auf die verstärker zurückzuführen sind? oder hängt das eher an den lautsprechern?
falls es sogar bei solchen verstärkern irgendwie klangunterschiede oder klangtendenzen geben sollte, denke ich einfach mal dass irgendwas "neutrales" am besten wäre, weil a) die lautsprecher ja auch nicht mehr ewig halten (und dann hätte ich beim kauf von lautsprechern vom verstärker her eine "neutrale basis" und b) höre ich so ziemlich alles an musikrichtungen was es gibt...

2. da ich wirklich von hifi keine ahnung habe, möchte ich mich bei euch auf gewissermaßen absichern, dass ich nichts kaufe, was absolut nicht zu den lautsprechern passt. wäre ja blöd wenn ich einen verstärker hole der dann überfordert ist oder im anderen extremfall meine lautsprecher zereisst...
ich glaube zwar dass dies unwahrscheinlich ist, aber sicher ist sicher...

ich könnte ja schauen welche leistung und was-auch-immer der alte verstärker hatte und einfach in etwa das gleiche kaufen, aber ich finde weder auf dem verstärker noch im net irgendwelche technische daten von dem ding...


die anlage benutze ich übrigens nur zum musik hören vom cd-player und PC.
der verstärker soll also lediglich ein paar in- und ausgänge haben und verstärken... naja und einstellmöglichkeiten von bass und höhen/tiefen...

auf den lautsprechern steht übrigens folgendes geschrieben (vielleicht sind da ja hilfreiche infos dabei):


FB815 (denke mal das ist das modell...)

-FREQUENCY RESPONSE: 43Hz-20000Hz

POWER HANDLING CAPACITY

-IEC: 150 Watt
-PEAK: 250 Watt
-NOMINAL IMPEDANCE: 8 Ohm
-SENSITIVITY: 88 dB / 1 w / 1m
-CROSSOVER POINTS: 500/6000 Hz
-DIMENSIONS ...
-WEIGHT ...




in der hoffnung dass jemand mir weiterhilft...

danke im voraus,

mfg, daniel
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen Verstärker empfehlt Ihr als Ersatz für den HK 6500?
hemivl_01 am 21.11.2008  –  Letzte Antwort am 26.11.2008  –  17 Beiträge
Welchen Ersatz für Onkyo Integra A-8850?
Integra8850 am 17.11.2010  –  Letzte Antwort am 18.11.2010  –  7 Beiträge
ersatz
killer-koenig am 08.12.2011  –  Letzte Antwort am 09.12.2011  –  5 Beiträge
Ersatz für Hk 3490 ?
$$$Sneijder$$$ am 29.03.2013  –  Letzte Antwort am 30.03.2013  –  12 Beiträge
Ersatz für defekten Verstärker
zaeck am 12.05.2009  –  Letzte Antwort am 12.05.2009  –  2 Beiträge
Ersatz für Pioneer-Verstärker
Gaierschnabel am 02.10.2009  –  Letzte Antwort am 05.10.2009  –  6 Beiträge
Ersatz für defekten Verstärker
muck100 am 19.06.2013  –  Letzte Antwort am 29.06.2013  –  9 Beiträge
Welchen verstärker für 100W/8Ohm Boxen
hassiausaschbi am 16.01.2011  –  Letzte Antwort am 20.01.2011  –  6 Beiträge
Welchen Verstärker?
burning4ever am 13.08.2008  –  Letzte Antwort am 04.10.2008  –  10 Beiträge
Welchen Verstärker?
sneakpreview am 23.07.2010  –  Letzte Antwort am 23.07.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 174 )
  • Neuestes Mitgliedsereksim
  • Gesamtzahl an Themen1.344.971
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.797