Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Weihnachtsvorverstärker

+A -A
Autor
Beitrag
tiki
Inventar
#1 erstellt: 25. Nov 2006, 20:24
Hallo,

mein oller Technics-Vollverstärker erfüllt momentan nur zwei Funktionen:
- Eingangsumschaltung
- Aufzeichnungsquellenumschaltung

Demnächst möchte ich diesen meinem Sohn vermachen, deswegen muß ein (ggf. gut erhaltener gebrauchter) Vorverstärker her. Dieser sollte folgende Funktionen/Erwartungen erfüllen:
- Eingangsumschaltung,
- Aufzeichnungsquellenumschaltung (ohne Rückwirkung auf den Eingangsumschalter),
- Lautstärkesteller,
- möglichst fernbedienbar,
- Umschalterei über Knebel (Drehschalter),
- Höhe ca. 1 (bis 2) HE,
- Front schwarz oder bronzefarben (für das Wohnzimmer eben),
- schön wäre ein zusätzlicher Videoquellenanschluß an der Front.

Die Preisobergrenze ist 400 Euro. Ein AV-Receiver hat in der Regel zu hohe Ruheleistungsaufnahme (Erwärmung). Ggf. ist auch ein guter Vollverstärker mit auftrennbaren Vor- und Endstufen möglich, hat aber auch hohe Ruheleistungsaufnahme.
Kann mir jemand bitte Empfehlungen aussprechen?
Vielen Dank im Voraus!
ukw
Inventar
#2 erstellt: 25. Nov 2006, 20:28
sind die Drehschalter Pflicht? Das schränkt die Auswahl stark ein.
tiki
Inventar
#3 erstellt: 25. Nov 2006, 20:33
Sagen wir mal, ich hab mich daran gewöhnt und finde es obendrein praktisch, weil schon aus der Ferne ohne Mäusekino erkennbar. Beim Technics sieht es außerdem gut aus. Es gibt ein Angebot für den Adcom GTP400 dort sieht das schon nicht mehr ganz so gut aus, für meinen Geschmack. Das wäre immerhin recht preiswert.
Aber allein hinreichendes Ausschlußkriterium: nein.
Verrückter
Inventar
#4 erstellt: 25. Nov 2006, 21:03
Hallo Timo,

mein nächstes Projekt wird wohl ein solches Gerät einschließen.

Interesse? oder ?
tiki
Inventar
#5 erstellt: 26. Nov 2006, 01:19
Bis Weihnachten?
Muss "nebenbei" noch ein Messtechnikauftrag endlich erledigen, damit ist der Sonntag auch gegessen.
Verrückter
Inventar
#6 erstellt: 26. Nov 2006, 08:37

tiki schrieb:
Bis Weihnachten?
Muss "nebenbei" noch ein Messtechnikauftrag endlich erledigen, damit ist der Sonntag auch gegessen.


Dann musst DU schneller sein
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aktivlautsprecher: Fernbediente Lautstärkereglung mit Eingangsumschaltung
rerx am 11.09.2014  –  Letzte Antwort am 23.10.2014  –  15 Beiträge
Möglichst Günstiger (gebrauchter) Klangneutraler Stereo-Vollverstärker gesucht!
Greutel1 am 12.12.2013  –  Letzte Antwort am 14.12.2013  –  10 Beiträge
gebrauchter Verstärker
bblubb am 04.01.2011  –  Letzte Antwort am 05.01.2011  –  3 Beiträge
Gebrauchter Vollverstärker bis 150,-
Pede81 am 01.03.2010  –  Letzte Antwort am 02.03.2010  –  2 Beiträge
Gebrauchter Vorverstärker für B&W MPA-1
knucklehead23 am 07.09.2008  –  Letzte Antwort am 10.09.2008  –  5 Beiträge
Vorverstärker/Verstärker mit Pre-Out
phx92 am 29.11.2014  –  Letzte Antwort am 29.11.2014  –  4 Beiträge
Suche Mini-Stere-Anlage mit vielen Funktionen
struckum am 31.08.2009  –  Letzte Antwort am 01.09.2009  –  2 Beiträge
gebrauchter verstäker
j@ke am 13.03.2006  –  Letzte Antwort am 15.03.2006  –  23 Beiträge
gebrauchter Verstärker um ? 600,00?
aluando am 24.06.2008  –  Letzte Antwort am 25.06.2008  –  7 Beiträge
Vollverstärker für Technics 1210MKII
Seigi am 25.08.2010  –  Letzte Antwort am 30.08.2010  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Heco
  • Denon
  • DALI

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.152 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedMülli88
  • Gesamtzahl an Themen1.361.873
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.940.379