suche einen LS mit sehr guter räumlicher abbildung

+A -A
Autor
Beitrag
noexen
Stammgast
#1 erstellt: 03. Dez 2006, 17:22
tag highfi forum,
ich bin vor etwa einem jahr umgezogen und hatte in dem zug meine jmlab cobalt 816j verkauft, ein LS mit dem ich sehr zufrieden war, bis auf das mir der tiefbass (vor allem bei kontrabass aufnahmen) etwas gefehlt hatte. ich hatte zuvor Acoustic Research S40 die deutlich tiefer gespielt haben. zzt. benutze ich ein paar canton ct220 die ich bei ebay geschossen habe.

das photo ist das des ebay angebotes, ich hab die LS auf stands vor einer festen wand, 30cm hinten. ich muss sagen die LS spielen für ihre grösse außergewöhnlich tief durch den 180er tmt und der hochtöner ist sehr "knackig" - sind aber auch vglw. grosse kompaktLS. was mir wirklich fehlt ist jedoch die räumliche abbildung, die nicht wirklich mit der der jmlabs zu vergleichen ist (evtl. auch einfach wegen der grösse?). der klang löst sich nicht so gut von den LS. daher möchte ich mir jetzt wieder ein paar (stand)LS zulegen. dabei ist tiefgang nicht mehr primär von interesse da ich das problem direkt mit einem ordentlichen subwoofer beseitigt habe.

das hörzimmer ist 22m2 gross (4x5.50) und wenig bedämpft. (keine hohen möbel) ich hatte erst wie viele daran gedacht mir ein paar canton karat m80 zuzulegen da diese ja zzt. preiswert verkauft werden aber ich bin mir nicht so sicher ob der grosse seitliche tieftöner so optimal wäre. man hat mir gesagt das triangle LS eine gute option wären, genauso HGP.
hat noch jemand nen guten rat für mich was ich mir da noch ansehen und anhören sollte?

ich hab auch schon mal drüber nachgedacht ob ich es vielleicht mal mit einer linn keilidh versuchen sollte? vielleicht?

danke vielmals.


[Beitrag von noexen am 03. Dez 2006, 17:38 bearbeitet]
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 03. Dez 2006, 17:55
Wieviel bist Du bereit auszugeben ?

Gruß
springer750
Stammgast
#3 erstellt: 03. Dez 2006, 19:44
wenn du viel Raum erzeugt haben möchtest, dann guck dir auch die Audio Physic Modelle an...neu undalt!
CarstenO
Inventar
#4 erstellt: 04. Dez 2006, 18:41
Hi, ich höre auf 20 qm mit Castle Pembroke an Creek-Elektronik. Die Boxen müssten z.Zt. bei rd. 1000 EUR/Paar liegen.

In der Kombi gibt´s jede Menge Räumlichkeit in Breite und Tiefe bei guter Ortung einzelner Stimmen und Instrumente.


[Beitrag von CarstenO am 04. Dez 2006, 18:42 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Mini-Disc Player mit guter Qualität
PascalFT88 am 02.10.2008  –  Letzte Antwort am 19.10.2008  –  7 Beiträge
Suche 2 Lautsprecher mit sehr guter basswiedergabe bis max 200?
Subwoofermaker10 am 05.05.2011  –  Letzte Antwort am 05.05.2011  –  7 Beiträge
Stand-LS mit guter Raumdarstellung für wenig bedämpften Raum
glenfarclas am 18.01.2015  –  Letzte Antwort am 24.01.2015  –  13 Beiträge
Welche Microanlage mit guter Qualität?
Pinky02 am 11.10.2013  –  Letzte Antwort am 09.11.2013  –  7 Beiträge
Suche eine geile Anlage mit viel Power in guter Qualität
M4z0r am 14.04.2008  –  Letzte Antwort am 27.05.2008  –  20 Beiträge
Suche richtig gute Stereo-LS...
Frankster am 23.01.2004  –  Letzte Antwort am 18.02.2004  –  120 Beiträge
Kompromisslos guter Lautsprecher gesucht
Keksstein am 07.11.2011  –  Letzte Antwort am 17.12.2011  –  77 Beiträge
Guter Stereo-Receiver gesucht
Kloothommel am 15.12.2010  –  Letzte Antwort am 15.12.2010  –  8 Beiträge
guter verstärker bis 400?!
lifthrasil01 am 21.01.2010  –  Letzte Antwort am 23.01.2010  –  11 Beiträge
Ältere Stereovollverstärker mit sehr guter Qualität
nemo_ am 28.11.2012  –  Letzte Antwort am 28.11.2012  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Heco
  • Denon
  • DALI

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder819.618 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedmg-ms
  • Gesamtzahl an Themen1.368.444
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.064.008