Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Vollverstärker

+A -A
Autor
Beitrag
feithi
Neuling
#1 erstellt: 16. Feb 2007, 11:09
Hallo,

Ich suche einen Vollverstärker.
(nuBox 311 habe ich dazu im Auge)

Anforderungen: - zum Musik hören (Funk, Rock, Metal, Pop)
- nur fürs Zimmer (kein Party-Einsatz o.ä.)
- > Klang also vor absoluter Power
- Stereo ohne viel Schnörkel
- Budget 300-400€

Aus mehreren Beiträgen kristallisierten sich der NAD BEE 320/325 als passend heraus (?!)

Was ist mit der Yamaha AX Serie?

Wo gibt es noch Alternativen?

Gruß
scarvy
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 16. Feb 2007, 11:48
Ja, der NAD wäre einge gute Wahl. Alternativen wären z.b. der kleine Rotel, Cambridge,...

Ich selbst bestize den NAD 320BEE, der Rotel hat sich allerdings auch gut angehört (Optisch gefällt mir der Rotel besser). Ich fand es nur eine Frechheit für die Fernbedienung 150,- € (weiss nicth mehr genau wieviel) mehr zahlen zu müssen für den gleichen Verstärker als für exakt den gleichen Verstärker ohne FB.

Gruß
Raphael
feithi
Neuling
#3 erstellt: 16. Feb 2007, 14:07
Kannst du mir vielleicht die genauen Bezeichnungen von den ROtel und Cambridge Teilen sagen, an die du da gedacht hast?
scarvy
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 16. Feb 2007, 14:21
Gerne,

hier sind die Rotel-Produkte:
http://rotel-hifi.de/vollverst/index.htm#

Der RA01, aber wie gesagt der hat keine FB. Diese kostet 200,- € Aufpreis (RA02)
Alternativ der RA04

Cambridge:
http://www.cambridgeaudio.com/categories.php?CID=2

Hier der 340 oder 540.

Aber insgesamt denke ich fährst du mit dem NAD am besten vom P/L.

Gruß
Raphael
feithi
Neuling
#5 erstellt: 16. Feb 2007, 14:30
leider findet man den NAD 320 nicht mehr so oft und der 325 kostet dann gleich über 400€ mhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh
insoman
Stammgast
#6 erstellt: 16. Feb 2007, 14:33
weitere Alternativen bis 400 €

Denon PMA 700

Advance Acoustic MAP 103
feithi
Neuling
#7 erstellt: 16. Feb 2007, 16:00
Was haltet ihr z.B. von dem Denon PMA 500 oder anderen Vollverstärkern bis 250€?
Radio:aktiv
Stammgast
#8 erstellt: 16. Feb 2007, 16:04
Um nochmal auf den Nad zurückzukommen: Bist du sicher das du den nicht auch irgendwo (evt. sogar mit Garantie) billiger abstauben kannst?
Plane mir eine Nad C 352 zu gönnen, da ist der Listenpreis (595€) auch fast 200€ vom Realpreis (ca. 450€) entfernt.
Nachdem was ich so im Forum gelesen habe ist Nad ne echt gute Firma.

P.S.: Du hörst ja wie ich Metal , hab oft gehört das der Nad C 352 und wahrschinlich auch sein kleinerer Bruder dafür gut sein sollen (Klare Bässe,...)


[Beitrag von Radio:aktiv am 16. Feb 2007, 16:06 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Vollverstärker mit viel Power
Hannes1328 am 24.10.2010  –  Letzte Antwort am 30.10.2010  –  36 Beiträge
Vollverstärker ?
l4in am 15.07.2011  –  Letzte Antwort am 18.07.2011  –  36 Beiträge
Suche Lautsprecher für NAD C 325 BEE
Lohmax am 31.03.2007  –  Letzte Antwort am 23.04.2007  –  59 Beiträge
Vollverstärker
Ta_Pete am 20.03.2013  –  Letzte Antwort am 22.03.2013  –  8 Beiträge
Nubox 311 Alternativen
matt69_de am 29.11.2009  –  Letzte Antwort am 29.11.2009  –  3 Beiträge
NAD C-320 BEE für 300? ? - alternativen
John_24 am 04.05.2007  –  Letzte Antwort am 05.05.2007  –  14 Beiträge
Suche Vollverstärker oder Endstufe ?
P3lle am 25.11.2012  –  Letzte Antwort am 26.11.2012  –  5 Beiträge
suche vollverstärker
//anakin\ am 18.05.2011  –  Letzte Antwort am 19.05.2011  –  4 Beiträge
Suche Vollverstärker max. 400-500?
Liquinator am 19.05.2014  –  Letzte Antwort am 19.05.2014  –  2 Beiträge
Vollverstärker
-------- am 15.02.2004  –  Letzte Antwort am 17.02.2004  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Advance Acoustic
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 98 )
  • Neuestes Mitgliedkokotron
  • Gesamtzahl an Themen1.345.297
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.744