Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Standlautsprecher für Pianocraft E81, welche?

+A -A
Autor
Beitrag
b0041920
Neuling
#1 erstellt: 17. Feb 2007, 12:22
Hallo zusammen,
bin neu hier, mein Ansinnen ist, ich möchte mir eine Pianocraft 810 zulegen (schön kompakt und durchwegs gut beurteilt), allerdings sollten es statt den "kleinen" Lautsprechern grosse Standlautsprecher sein. Da ich keine Ahnung habe welche dazu passen, fragen ich hier um Eure Meinung, gibt's da was passendes dazu?
springer750
Stammgast
#2 erstellt: 17. Feb 2007, 12:47
HERZLICH Willkommen hier im Forum.

Da ich auf der Verkaufsseite meine Pianocraft 810 gerade (ohne Boxen) anbiete, kann ich vielleicht etwas dazu sagen.

Was willst Du denn ausgeben? Und was für Musik hörst Du? In jedem Fall sollten die Boxen einen ordentlichen Wirkungsgrad haben, auch wenn die 810 nicht gerade wenig Leistung bringt.

Wenn Du insbesondere was zum Preis sagst, können hier sicher viele Mitglieder gute Tips geben...und Dich verwirren...

Bester Vorschlag vielleicht: mit ein/zwei Dir gut bekannten CD´s in einen großen HiFi-Laden gehen (zur Not auch MM oder Saturn) und Dir in Deiner Preisklasse was anhören. Dann Deine auserwählten Boxen zu Hause an Deine frisch erworbene 810 anschliessen und vorher ein Rückgaberecht bzw. Umtausch der Boxen absprechen...damit hast Du dann im Zweifel die beste Gewähr, daß die neuen Boxen in Deinem persönlichen Umfeld auch wirklich gut klingen.

Gute Boxen gibt es zuhauf! Schön passen würde z.B. die "alte" Audio Physic Tempo 3i. Neu für nur noch 1500,-- € das Paar zu erwerben (statt 3200,-- €!), aber auch gebraucht immer mal wieder deutlich unter 1000,-- € zu schlagen. Wenn Dein Budget deutlich geringer ist, schau mal nach einer gebrauchten I.Q. Ted 4, die sind bis zu 200,-- € zu haben und jeder neuen 200,-- € Box meilenweit überlegen.
baerchen.aus.hl
Inventar
#3 erstellt: 18. Feb 2007, 12:06
Hallo,

die Pianocraft ist sicher gut nur eine Audio Physic Tempo halte ich dann doch qualitativ für etwas übertrieben. Auch die IQ TED4, die mal bei mir im WZ stand, ist ein schöner Spaßmacher. Für die Pianocraft ist diese stromfressende Monsterbox aber viel zu fett. Ich würde eher moderne Boxen mit gutem Wirkungsgrad in der Klasse bis max 600 Euro für angemessen halten. Ich denke da an die Mission M34i oder an die Monitor Audio Bronze R5
Wenn es billiger werden soll, würde ich z.B diese nehmen
http://cgi.ebay.de/C...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Gruß
Bärchen
springer750
Stammgast
#4 erstellt: 18. Feb 2007, 12:44
also wie Du die Canton empfehlen und Dich gegen die Ted 4 aussprechen kannst, verstehe ich absolut nicht. Die I.Q. hat einen recht hohen Wirkungsgrad...sicher nicht schlechter als die Canton...

Im Zweifel gehen natürlich auch die I.Q. Ted 3, finde ich tonal aber nicht so gut, sind aber auch preiswerter.

Und was die Power der 810 angeht, da vertue Dich mal lieber nicht. Eine Tempo 3 treibt die allemal...und das richtig gut! Allerdings gebe ich zu, daß das schon eine ungewöhnliche Kombi ist
baerchen.aus.hl
Inventar
#5 erstellt: 18. Feb 2007, 15:20
Hallo,

die TED 4 hat zwar einen brauchbaren Wirkungsgrad. Aus eigener Erfahrung weiß ich aber noch (ich war wie gesagt mal Eigentümer einer TED4), dass es einer Endstufe vom Schlage einer Rotel 980 oder eines Boliden wie den Pioneer A616 MII bedurfte, um aus der TED4 wirklich richtig Sound und nicht nur Geräusche herauszuholen. Die Canton hingegen ist recht genügsam was die Ampauswahl angeht.

Ich bezweifel ja gar nicht, dass die E810 die Tempo von der Kraft her antreiben könnte. Nur was da an Geräuschen rauskommt, hat mit dem wirklichen Können der Tempo nichts zu tun. Ein adäquater, noch relativ preiswerter Amp den ich mir für die Tempo vorstellen kann, wäre der NAD 372. Es steht wohl außer Zweifel, dass die sicher gute Pianocraft mit einem Amp dieser Güte nicht mithalten kann.

Gruß
Bärchen
springer750
Stammgast
#6 erstellt: 18. Feb 2007, 15:35
ohne Frage, da sind wir grundsätzlich wieder einer Meinung

aber die Musik macht nunmal die Box. Für die Tempo ist die 810 nicht zu schwach! Auch bei der Ted 4 habe ich nicht wirklich große Bedenken.

Ich hatte die 4280 AT, die brauchte eindeutig mehr Leistung als die Ted. Dafür habe ich einen alten Denon Vollverstärker genutzt...und das hat der prima gemacht. Die 810 hat eine wirklich wertige Endstufe, die gerade deswegen nicht mit den klassischen Minis vergleichbar ist.

Du hättest doch auch nicht wirklich Sorge, daß die T+A M 800 oder 820 eine AP treiben kann, oder? Ganz die Leistung bringt die kleine Yamaha zwar nicht, aber es sind krafttechnisch auch keine Welten!

Ich würde es probieren!
baerchen.aus.hl
Inventar
#7 erstellt: 18. Feb 2007, 16:30
Hallo,

wie ich schon sagte von der Kraft her, kann die Pianocraft einen großen Teil der am Markt befindlichen Lautsprecher antreiben.

Es geht aber nicht nur um die letztlich vorhandene Kraft, sondern auch um Dinge wie Souveränität, Kontrolle und vor allem die Signalqualität. Auch wenn die zum Vergleich herangezogene T&A kaum mehr Power als die Yamaha hat, so ist sie der Pianocraft doch in allen anderen Dingen überlegen.

Gruß
Bärchen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Standlautsprecher?
ThInKaBoUtIt am 27.11.2012  –  Letzte Antwort am 21.12.2012  –  36 Beiträge
Welche Standlautsprecher?
fubbad am 26.06.2009  –  Letzte Antwort am 27.06.2009  –  4 Beiträge
Welche Standlautsprecher
Jens_U am 31.03.2010  –  Letzte Antwort am 31.03.2010  –  8 Beiträge
Welche Standlautsprecher?
backlash2010 am 11.09.2011  –  Letzte Antwort am 16.11.2011  –  55 Beiträge
Welche Standlautsprecher?
dodo82 am 25.06.2008  –  Letzte Antwort am 28.06.2008  –  12 Beiträge
Welche Standlautsprecher
ProblemChild am 07.12.2003  –  Letzte Antwort am 09.12.2003  –  6 Beiträge
Welche Standlautsprecher?
merlin5 am 02.02.2010  –  Letzte Antwort am 05.02.2010  –  16 Beiträge
Welche Standlautsprecher!
mr_marshall am 25.09.2006  –  Letzte Antwort am 25.09.2006  –  9 Beiträge
Welche Standlautsprecher?
Dario- am 15.02.2013  –  Letzte Antwort am 06.03.2013  –  24 Beiträge
Welche Standlautsprecher ?
bert23467 am 15.09.2013  –  Letzte Antwort am 15.09.2013  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • I.Q
  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.766