Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Kombination würdet ihr nehmen

+A -A
Autor
Beitrag
drymartini
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Feb 2007, 18:14
Hallo zusammen,

ich möchte in nächster zeit eine neue stereoanlage kaufen und bin gerade dabei die verschiedenen möglichkeiten durchzuspielen.

bei den lautsprechern habe ich mich schon ziemlich auf die INFINITY BETA 50 festgelegt, da diese in test sehr gut abgeschnitten haben und meiner meinung nach ein hervorragendes preis-/leistungsverhältnis haben. zudem spare ich mir den subwoofer, da die boxen bereits bis 30Hz runter gehen.

nun bin ich am überlegen welche komponenten ich dazu nehmen soll. ich schwanke im moment zwischen folgenden:

1.
Verstärker: DENON PMA-700AE
CD-Player: DENON DCD-500AE oder DENON DCD-700AE

2.
Verstärker: MARANTZ PM 7001
CD-Player: MARANTZ CD 5001

Für die DENON-kette spricht der preis, für die MARANTZ-kette die höhere leistung und der fakt, dass meine eltern auch diese komponenten besitzen und diese echt super klingen und bereits ausgiebig auf meinen musikgeschmack getestet wurden (bespielen dort MORDAUNT-SHORT AVANT 908).

Ich wäre sehr froh wenn ihr mir bei der auswahl helfen würdet. was mein budget anbelangt liegt die obergrenze für komponenten + boxen bei ca. 1500 euro, was von der MARANTZ-möglichkeit ziemlich exact getroffen wird.

Vielen dank bereits im voraus.

Gruß an alle.
Bjoern2500
Inventar
#2 erstellt: 22. Feb 2007, 18:19
Hallo,

bei der Marantz Kette bekommst du meine volle zustimmung.
Sie ist sehr gut und jeden cent wert..!!!

Was ich zum einen überdenken würde wäre der cd player
Da würde ich vieleicht auch den 7001 wählen!

Was ich für noch schlimmer halte sind die LS !
Test hin und her aber ich hale da nichts von!

Schau bzw wichtiger noch hör dir mal die Dali ikon reihe an!


Das wäre so das was ich dazu sagen würde..

Gruß
drymartini
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Feb 2007, 18:52
die dalis sehen toll as und sind sicher besser als die infinity, leider übersteigen sie mein budget deutlich.

somit sind die für mich leider gestorben
Bjoern2500
Inventar
#4 erstellt: 22. Feb 2007, 18:54
vielicht als kompakt Ls ? werden klanglich wesentlich netter sein!
Schimy
Stammgast
#5 erstellt: 22. Feb 2007, 19:13
Hi,

ich habe die 2 Variante und bin sehr begeistert davon....

Kann ich nur empfehlen. Der CD5001 spielt sehr gut aber wenn es nicht ums Geld geht dann würde ich auch den SA7001 nehmen(aus optischen Gründen), wobei dieser auch nur wirklich in Frage kommt wenn Du SACD hören möchtest. Ob Dir der Aufpreis wert ist mußt Du entscheiden. Ob es klanglich einen Unterschied bei CD gibt weiß ich nicht....

Finde Marantz für Stereo besser als Denon.


Gruß Mario


[Beitrag von Schimy am 22. Feb 2007, 19:15 bearbeitet]
CarstenO
Inventar
#6 erstellt: 23. Feb 2007, 09:49
Hallo drymartini,

ich halte die Infinity Beta 50 nicht für einen Lautsprecher mit einem guten Preis-/Leistungsverhältnis und bin auch nicht der Meinung, dass die im Bassbereich Besonderes leisten.

Vom Klangvermögen würdest Du von den genannten Herstellern auch mit den jeweils kleineren Kombis (PMA-/DCD-500; PM-4001, CD-5001) hinkommen, weil die Infinitys die größeren nicht ausreizen. Dafür braucht die Beta 50 auch nicht die Leistung, insbesondere nicht die des PM-7001.

Wie die anderen schon angedeutet haben, gibt´s auch bessere Systeme für 1500 EUR. Der Tipp mit den Kompaktboxen verdient gerade in Räumen unter 20 qm Beachtung!

Meine Vorschläge zum Probehören:
Cambridge Audio Azur 340 C und 340 A an Quadral Pico (max. 25 qm)
Marantz CD 5001 und PM 4001 an Heco Celan 500 (mind. 22, max. 35 qm)
Denon DCD 700 AE und PMA 700 AE an B&W 602 (max. 25 qm)
Creek Evolution CD und Dynavox VR-70E2 an KEF iQ 3 (max. 32 qm) (Besitzertipp!)

Keine dieser Anlagen kostet mehr als 1500 EUR und alle haben mich sehr überzeugt, bzw. überzeugen mich.

Carsten
anon123
Administrator
#7 erstellt: 23. Feb 2007, 13:49
Hallo drymartini,

man -- einschliesslich meiner Wenigkeit -- hat Dir ja schon in Deinem anderen Thread einige Beispiele vorgeschlagen. Warum also hier noch mal das gleiche Spiel?

Zu den Möglichkeiten: Das beste wird sein, wenn Du Dir die eine oder andere Kombination einmal selbst anhörst. Auch hier hat CarstenO, wie ich in dem anderen Thread, eine ganze Reihe sinn- und klangvoller Alternativen vorgeschlagen. Statt Dich als also auf eine "Internet-Schnäppchen-Box", groß und mit viel Membran für viel billig zu versteifen (das ist das falscheste, was man tun kann), von der Du munkelst, die hätte ein gutes P/L-Verhältnis, solltest Du Dich mal ein wenig mit den gut gemeinten, und sicherlich auf Sachkenntnis basierenden, Vorschlägen auseinandersetzen.

Beste Grüße.

P.S. Bitte belasse Deine Anfrage in einem Thread. Es kommt Dir entgegen, weil sich Tips und Hinweise darin bündeln. Und es kommt der Übersichtlichkeit des Forums entgegen. Vielen Dank.
drymartini
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 24. Feb 2007, 00:32
ich entschuldige mich für meine verschiedenen threads, bin eben neu hier und wollte schnell zu ergebnissen kommen.

danke für die bisherigen ratschläge.

ich hab mal genau gemessen und gerechnet und hab jetzt die genaue größe meines raumes, er hat ca. 28qm bei fast 4m raumhöhe (schöner altbau eben). nachdem was ich hier gelesen habe kann man bei der größe schon an standlautsprecher denken (zumal ich die stereoanlage lange zeit gebrauchen will und man nie wissen kann in welchem raum man in ein paar jahren wohnt).

hab mal hier im forum gestöbert und habe 2 schöne möglichkeiten für lautsprecher gefunden, die auch von vielen erfahrenen nutzern ganz gut bewertet wurden.

das wären:
NUBERT nuBox 681
ELAC FS58

vom preis und der optik haben es mir immer noch die DENON-komponenten angehtan.

was haltet ihr von der kombination?
sudden
Stammgast
#9 erstellt: 24. Feb 2007, 01:13
wenn du was richtig gutes hören willst:

NAD/Cambridge Amp
Cambridge Azur CD Player
CarstenO
Inventar
#10 erstellt: 24. Feb 2007, 06:21
An welchen Boxen? An den Infinity Beta 50?
sudden
Stammgast
#11 erstellt: 24. Feb 2007, 23:23
Zuhause probehören! Jeder gute Händler verleiht die Komponenten für einen Tag!

Aber wer schon nach Tests oder Zeitschriftenbewertungen geht wird sich wahrscheinlich auch das vorherige Probehören sparen

Und den Vergleich mit anderen Komponenten!

Naja, wahrscheinlich ist's egal, welche Kombi du nimmst. Nimm halt die billigere oder die, die dir optisch besser gefällt!
travis76
Stammgast
#12 erstellt: 24. Feb 2007, 23:32
Ich empfehle dir 1 paar Dynaudio Audience 52 800€,Cambridge azur 540 400€,nad oder cambridge cd player 200-300€ plus ständer und Kabel kommst du auf etwa 1700€.Da sollte jedoch noch einiges zu machen sein(bei meinem Händler 5%)daher werden die 1500€ wohl kaum überschritten.Falls du klassische musij hörst ist die Kombi super und fast jeder Dynaudo Händler hat die nad und-oder cambridge.

Gruß Christian
CarstenO
Inventar
#13 erstellt: 25. Feb 2007, 10:08
Moin Christian,

hast Du Erfahrungen mit dieser Kombi? Ich denke, der 540 A hat dafür zu wenig Leistung.

Carsten
sudden
Stammgast
#14 erstellt: 25. Feb 2007, 10:54
ich würde auch eher einen NAD Verstärker als einen Cambridge Verstärker nehmen, fand diesen im direkten Vergleich ein bisschen besser und Leistungsstärker (C 350 vs. 640A)

Beim CD Player dann allerdings war der Cambridge wieder besser. Wer auf's Design achtet nimmt dann wahrscheinlich beide Cambridge Geräte, das passt auch sehr gut!

Der Händler sollte bei diesem Volumen definitiv einige Euro Rabatt geben und gute Kabel dabei legen.

Kommen für dich auch Gebrauchtgeräte in Frage? Hier würdest du bessere Komponenten für den selben Preis bekommen.

ps: von infinity würde ich dir abraten, vergleiche doch mal andere Lautsprecher dieser Preisklasse miteinander.


[Beitrag von sudden am 25. Feb 2007, 10:55 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche würdet ihr nehmen
Stefan_G2 am 27.08.2003  –  Letzte Antwort am 11.09.2003  –  14 Beiträge
Welche Kombination würdet ihr empfehlen?
sunny1978 am 16.02.2008  –  Letzte Antwort am 17.02.2008  –  4 Beiträge
welche box würdet ihr nehmen?
Jeffless am 20.02.2010  –  Letzte Antwort am 16.03.2010  –  40 Beiträge
Welche Stereolautsprecher würdet Ihr nehmen.
catfisch am 09.07.2010  –  Letzte Antwort am 12.07.2010  –  18 Beiträge
Was würdet ihr nehmen?
ELcH- am 19.02.2006  –  Letzte Antwort am 28.02.2006  –  9 Beiträge
Welche würdet ihr Kaufen ? ? ?
bosna505 am 13.03.2011  –  Letzte Antwort am 14.03.2011  –  4 Beiträge
Yanaha Pianocraft E400 vs E300, welche würdet Ihr nehmen?
Mathias000075 am 18.05.2005  –  Letzte Antwort am 18.05.2005  –  2 Beiträge
Welchen LS würdet ihr nehmen ???
ZweiKanal-Fetischist am 31.01.2006  –  Letzte Antwort am 06.02.2006  –  60 Beiträge
Welche von den beiden Boxen würdet ihr euch holen ?
Malki am 21.10.2007  –  Letzte Antwort am 22.10.2007  –  15 Beiträge
Welche Standls würdet ihr bevorzugen
cooli04 am 14.04.2005  –  Letzte Antwort am 15.04.2005  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral
  • Marantz
  • Denon
  • Heco
  • Cambridge Audio
  • Infinity
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedpikohne7
  • Gesamtzahl an Themen1.346.070
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.290