Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


1.200€ = CD und AMP = Cambridge, Creek, Rotel oder ?

+A -A
Autor
Beitrag
cube2008
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 27. Feb 2007, 22:03
Was würdet Ihr mit ca. 1.200€ machen? (nicht Urlaub! )

Dafür müssen rausspringen:

1 Stereo Verstärker
1 CD Player

= den bestmöglichen Klang

Und jetzt kommt Ihr!

Beste Grüße

René


[Beitrag von cube2008 am 27. Feb 2007, 22:04 bearbeitet]
HiFi_Addicted
Inventar
#2 erstellt: 27. Feb 2007, 22:37
Wenn ich so daran denke unter welche groben Konstruktionsmängel mein Cambridge Audio C500 Vorverstärker leidet kann ich dir nur von Cambridge Audio abraten.

MfG Christoph
Neumie
Stammgast
#3 erstellt: 27. Feb 2007, 23:47
Kann sein, dass meine Meinung nur deswegen noch besteht, weilich nicht weiss wie mein Rotel Vorverstärker aufgebaut ist, aber ich bin hoch zufrieden. habe die 03er Vor-End-Kombi. Kann gut sein, dass Du die für 600 bekommst irgendwo, sind / waren Auslaufmodelle.

Ich habe nicht den passenden CD. Am Ende wirds eher ein Harman (der 970er) als der Rotel. Ist eher ein Gefühl, aber ich glaube der Harman bringt für weniger Geld mehr. Und Optisch passen die Sachen, wenn sie nicht direkt aufeinander stehen, ganz gut zusammen.

Henrik
Frankman_koeln
Inventar
#4 erstellt: 28. Feb 2007, 00:46
nad c 352 und cd 525 bee - mach zusammen beim händler ca 800 € !
für den rest mit der kleinen essen gehen, ihr ne tasche schenken und ein paar schöne cd´s kaufen ....


[Beitrag von Frankman_koeln am 28. Feb 2007, 00:49 bearbeitet]
Neumie
Stammgast
#5 erstellt: 28. Feb 2007, 10:27
Ach ja, was ich leider noch nicht hören konnte, aber sehr attraktiv finde sind die Advance Acoustic Geräte. Für 1200 dürftest Du bei denen eine schöne und gut klingende Kombi bekommen!

Henrik

PS: Der von Frankman vorgeschlagene NAD 352 ist auch ein schöner und sehr gut klingender Verstärker. vielleicht ein wenig grob, dafür macht er aber viel Spass (hat gut Druck und Dynamik)! hatte den auch zuhause, wollte ihn auch fast behalten, der kam aber schon kaputt an (Fehler bei Poti-Motor) und da war das Vertrauen weg. da bin ich ein wenig unsicher wo ich den kaufen würde, wenn. Im Laden hast Du eventuelle garantie-sachen leichter geklärt, via Versand kannst Du ihn aber gleich zurück schicken wenn er am anfang sofort stress macht.


[Beitrag von Neumie am 28. Feb 2007, 10:32 bearbeitet]
marantz-fan
Stammgast
#6 erstellt: 28. Feb 2007, 12:26

Frankman_koeln schrieb:
nad c 352 und cd 525 bee - mach zusammen beim händler ca 800 € !

Echt, gibt Dein Händler Dir 200 € Preisnachlass auf die Geräte? Dann hab ich wohl schlecht gehandelt...

Gruß Dirk
Neumie
Stammgast
#7 erstellt: 28. Feb 2007, 12:56
@ marantz-fan:

hab jetzt nur bei einem Händler (www.hifisound.de) geschaut, da waren es ein tacken mehr als 900, aber für ein bischen mehr als 800 sollte man diese (Spass bringende) Kombi wahrscheinlich bekommen. mal beim Schluderbacher anfragen...
Frankman_koeln
Inventar
#8 erstellt: 28. Feb 2007, 13:03

marantz-fan schrieb:

Frankman_koeln schrieb:
nad c 352 und cd 525 bee - mach zusammen beim händler ca 800 € !

Echt, gibt Dein Händler Dir 200 € Preisnachlass auf die Geräte? Dann hab ich wohl schlecht gehandelt...

Gruß Dirk



ja, etwa 20 % sind immer drin bei meinem dealer ......
kallix
Stammgast
#9 erstellt: 28. Feb 2007, 14:11
hallo
die music hall combi soll auch sehr gut sein. gutes angebot bei oymann ( www.avs-oymann.de )- da gibt es auch einen test zum nachlesen. ich empfehle den händler guten gewissens, er hat meinen marantz sa 7001 modifiziert, der amp ist gerade dort - sehr guter service.
gruss
kalli
CarstenO
Inventar
#10 erstellt: 28. Feb 2007, 17:10
Hallo René,

welche Boxen willst Du denn betreiben? Davon würde mein Tipp sehr stark abhängen. Falls Du noch keine (endgültigen)Boxen hast, fange damit an.

Carsten
cube2008
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 28. Feb 2007, 18:27
Moin Moin!

Habe die Nubox 460 von Nubert.

Würdet Ihr den Mehrpreis (ca. 2.300€) für NAIM
gerechtfertigt halten???

Gruß René
CarstenO
Inventar
#12 erstellt: 28. Feb 2007, 18:29
Hallo René,

ich steige wieder aus, ich habe noch keine Nubert-Boxen gehört.

Carsten
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Creek, Cambridge oder NAD
TomTomTomate am 05.05.2008  –  Letzte Antwort am 13.05.2008  –  20 Beiträge
amp verleich creek 5350se und rotel ra1070
anbrass am 20.04.2007  –  Letzte Antwort am 08.05.2007  –  23 Beiträge
Verstärkerfrage Rotel oder NAD oder Creek oder?
tony_rocky_horror am 20.09.2007  –  Letzte Antwort am 12.10.2007  –  40 Beiträge
CREEK EVO CD mit welchem AMP für 2000,--?
hanuman am 30.09.2007  –  Letzte Antwort am 02.10.2007  –  27 Beiträge
Stereo aufmöbeln: Cambridge oder Rotel?
istef am 16.04.2005  –  Letzte Antwort am 16.05.2005  –  59 Beiträge
Creek?
Itchy78 am 14.08.2006  –  Letzte Antwort am 17.08.2006  –  9 Beiträge
Cambridge Azur 640A vs. Rotel RA-01
whatawaster am 12.06.2005  –  Letzte Antwort am 12.06.2005  –  4 Beiträge
Creek, Rega oder Roksan - Kombi?
AR_Fan am 03.10.2008  –  Letzte Antwort am 04.10.2008  –  5 Beiträge
Rotel ra- 1570 oder cambridge cxa 80?
focalio am 19.06.2015  –  Letzte Antwort am 20.06.2015  –  25 Beiträge
Creek Evolution 2 vs. Cambridge Azur 740A
rudi2407 am 17.01.2012  –  Letzte Antwort am 27.01.2012  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Audiosonic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 108 )
  • Neuestes Mitgliedcrasyglueck
  • Gesamtzahl an Themen1.345.905
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.739