Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufempfehlung für Kompakt-LS bis 400€

+A -A
Autor
Beitrag
nitrogenium
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 18. Mrz 2007, 23:38
Der Titel sagt es schon... Ich bin auf der Suche nach halbwegs vernünftigen Kompaktlautsprechern die einen Paarpreis von 400€ nicht übersteigen. Zu beschallen ist ein ca. 15qm Raum mit einem Sony STR-DE 485E. Was haben die beiden zu bewältigen? Rock- & Popmusik und gelegentlich Jazz. Zusätzlich sollen sie ihren Platz als Frontspeaker in einem 5.0 System einnehmen. Ich tue mich halt nach wie vor schwer mit dem Thema Subwoofer; und wirklich den Platz dafür habe ich auch nicht. daher halt 5.0 *g*. Ich denke aber, wenn man gescheite Kompaktlautsprecher mit entsprechendem Chassis hat, ist nen Sub eh nicht zwingend notwendig... Oder sage ich da was falsches? Vielleicht hat da jemand von euch eine Idee. Abschließend noch eine Frage zu Kompaktlautsprechern: Macht es einen nennenswerten Unterschied, ob man 2- oder 3- Wege-Boxen hat?
Danke im Voraus
Multisaft
Stammgast
#2 erstellt: 19. Mrz 2007, 00:42
www.nubert.de
nuber nubox 381 für 189€ pro stück
balou156
Stammgast
#3 erstellt: 19. Mrz 2007, 04:57
Hallo!


Multisaft schrieb:
www.nubert.de
nuber nubox 381 für 189€ pro stück


Bei Kompakten sollte man auch evt. Ständer dazu rechnen, bei max 400,- Euro Budget und Raumgröße von 15 qm könnte bei Nubert auch die nuBox 311 zu 139,- Euro plus Ständer BS 70 für 149,- Euro das Paar, sehr gut passen. Hier liegst du leicht über den max. Preis, alternativ läßt sich da auch noch ein günstigerer Ständer, siehe hier unter Zubehör: Ständer/Zubehör, verwenden.

Gruß
Uwe
nitrogenium
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 19. Mrz 2007, 14:24
Ja... Beim Stöbern hier im Forum bin ich auch schon ein paar mal über die nuBox 381 gestolpert. Sieht ja eigentlich recht vielversprechend aus das Teil (Boxenständer + nuBox 311 kommt aus Platzgründen nicht in Frage - die beiden landen auf dem Regal). Sollte es dabei bleiben, muss ich auf die schwarzen aber mindestens noch bis zur 14. KW warten . Hat denn noch jemand eine Antwort auf meine abschließende Frage im Eingangsbeitrag?
insoman
Stammgast
#5 erstellt: 19. Mrz 2007, 14:48
ind der Preislige würde ich auf jeden Fall bei 2 Wege Boxen bleiben,, alles andere ginge am Ende auf Kosten der Qualität - und schlechte Qualität kannst Du Dir nicht leisten
eger
Stammgast
#6 erstellt: 19. Mrz 2007, 15:04
Rein theoretisch sind 3 Wege Boxen oft besser, aber im Moment ist keine halbwegs vernünftige 3 Wege Box in der Preislage auf dem Markt. Und -wie insoman bereits sagte- lieber eine gute 2 Wege Box als eine schlechte 3 Wege Box.
Gebraucht sieht natürlich alles ganz anders aus.
Grüße
agnes
LaVeguero
Inventar
#7 erstellt: 19. Mrz 2007, 18:11
Hi!

Schau Dir auch mal die DALI Concept 2, Monitor Audio BR, Tannoy Sensys 1 an. Bieten viel Box fürs Geld.
Wilder_Wein
Inventar
#8 erstellt: 19. Mrz 2007, 23:56
Hallo,

in diesem Preisbereich muss man natürlich die Kef iQ3 ins Spiel bringen. Die gibt es schon deutlich unter 400 Euro und sie ist jeden Cent wert.

http://www.hifi-regler.de/shop/kef/kef_iq_3-12sp3500ba-ns.php

Einfach mal ein paar der vorgeschlagenen anhören.

Gruß
Didi
nitrogenium
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 20. Mrz 2007, 16:24
Hihi
Eigentlich habe ich nur drauf gewartet, dass mir noch jemand die KEF iQ 3 vorschlägt; denn natürlich war ich in den vergangenen Tagen auch nicht untätig und habe mich hier und da ein wenig eingelesen. Meistgenannt waren eben diese KEF iQ 3 und halt die Nubert nuBox 381. Sehr interessant war dann auch ein sehr ausführlicher und aufschlussreicher Vergleich zwischen den beiden. Nubert hatte dabei ganz klar die Nase vorn. Über die von LaVeguero vorgeschlagenen Modelle habe ich nicht sonderlich viel gefunden, was mich ehrlich gesagt dann auch ein wenig abschreckt ('Was der Bauer nicht kennt frisst er nicht' ). Langer Rede kurzer Sinn... Die Nuberts habens mir doch irgendwie angetan... Wenn mir niemand in den nächsten 24-48 Stunden die Nuberts noch ausredet, werden es wohl diese werden. Werde sie dann höchstwahrscheinlich per Wandhalterung an der Wand befestigen.



[Beitrag von nitrogenium am 20. Mrz 2007, 16:26 bearbeitet]
LaVeguero
Inventar
#10 erstellt: 20. Mrz 2007, 16:38

nitrogenium schrieb:
... habe mich hier und da ein wenig eingelesen.


...leider ein gewohnter, aber kapitaler Fehler. "Einlesen" bringt so gut wie nichts. Ums Probehören wirst Du -ernsthaftes Interesse an einer guten Lösung vorausgesetzt- nicht vorbeikommen.

Durch Testurteile lässt sich keine Box finden, durch Höreindrücke hier im Forum allenfalls eine Vorauswahl treffen. Den EINEN Kandidaten kannst nur Du und Dein Ohr finden.
klingtgut
Inventar
#11 erstellt: 20. Mrz 2007, 17:09

nitrogenium schrieb:
Über die von LaVeguero vorgeschlagenen Modelle habe ich nicht sonderlich viel gefunden, was mich ehrlich gesagt dann auch ein wenig abschreckt ('Was der Bauer nicht kennt frisst er nicht' ).


Hallo,

na ja die Monitor Audio Bronze Reference BR 2 findet man aber doch sehr leicht und hier im Forum relativ oft

Als Award Gewinner und Preis Leistungssieger würde ich mir die an Deiner Stelle auf jeden Fall nochmal anhören.

www.monitoraudio.co.uk/product.php?range=8&product=56

Paarpreis übrigens nur 300.- Euro

Viele Grüsse

Volker
klingtgut
Inventar
#12 erstellt: 20. Mrz 2007, 17:10

LaVeguero schrieb:

nitrogenium schrieb:
... habe mich hier und da ein wenig eingelesen.


...leider ein gewohnter, aber kapitaler Fehler. "Einlesen" bringt so gut wie nichts. Ums Probehören wirst Du -ernsthaftes Interesse an einer guten Lösung vorausgesetzt- nicht vorbeikommen.

Durch Testurteile lässt sich keine Box finden, durch Höreindrücke hier im Forum allenfalls eine Vorauswahl treffen. Den EINEN Kandidaten kannst nur Du und Dein Ohr finden.


dem kann ich mich uneingeschränkt anschliessen
nitrogenium
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 20. Mrz 2007, 17:14
Hmm... Weiß denn jemand von euch einen guten Händler im Hamburger Raum der Produkte in der genannten Preisklasse vorführbereit hat?
klingtgut
Inventar
#14 erstellt: 20. Mrz 2007, 17:18

nitrogenium schrieb:
Hmm... Weiß denn jemand von euch einen guten Händler im Hamburger Raum der Produkte in der genannten Preisklasse vorführbereit hat?


www.monitoraudio.de/dealer.htm

http://www.kefaudio.de/dealers/germany_search_form.asp
@rne
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 20. Mrz 2007, 17:22
Die Dali Concept 2 kann ich dir auch sehr ans Herz legen. Bin begeistert
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompakt-LS bis max. 400?
M@$tEr am 04.10.2007  –  Letzte Antwort am 13.10.2007  –  22 Beiträge
passende Kompakt-LS bis 400? für´s vorhandene Equipment
garry3110 am 28.05.2013  –  Letzte Antwort am 10.06.2013  –  10 Beiträge
Kaufempfehlung LS für PC
Oneiros am 13.03.2016  –  Letzte Antwort am 22.03.2016  –  25 Beiträge
Kompakt-LS Kaufempfehlung für Umsteiger von Elac FS 247 BE
esissesso am 02.10.2016  –  Letzte Antwort am 03.10.2016  –  3 Beiträge
Kompakt Ls bis 700 Euro
Germanspeaker96 am 21.04.2013  –  Letzte Antwort am 27.04.2013  –  4 Beiträge
Kompakt-/Nahfeld-LS bis 300?
catare am 20.03.2016  –  Letzte Antwort am 12.04.2016  –  9 Beiträge
LS Kaufempfehlung
heikot01 am 07.03.2007  –  Letzte Antwort am 18.03.2007  –  10 Beiträge
Kaufempfehlung Plattenspieler
Infinum am 14.12.2006  –  Letzte Antwort am 21.12.2006  –  14 Beiträge
LS bis 400?/ Problem mit Probehören
Captain_Klo am 12.01.2009  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  4 Beiträge
Anfänger benötigt Kaufempfehlung für 5,1 System bis 400?
Submariner_ am 21.08.2009  –  Letzte Antwort am 23.08.2009  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Nubert
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedJoecocker1337
  • Gesamtzahl an Themen1.345.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.782