Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Standlautsprecher - eine Auswahl

+A -A
Autor
Beitrag
thepixelflat
Stammgast
#1 erstellt: 21. Mrz 2007, 21:56
Hallo,
ich plane mir demnächst einen Verstärker und 2 Standlautsprecher zuzulegen. Der Verstärker wird gebraucht und vermutlich ein Denon 860 sein (gibts besondere Empfehlungen für einen anderen?).

Preis (LS): ~400€ / Paar
Preis (Amp): je nach eBay-Angebot.. ~ 100-200€

Seit einiger Zeit hab ich mir die JBL Northridge E80 angesehn.
Gehört hab ich allerdings noch keine - bei mir in der Nähe gibts keinen wirklichen HiFi-Händler.

Alternativ hätte ich da noch die ASW Cantius 4 gefunden.

Früher wurden mir auch die Wharfedale (~ Diamond 9) empfohlen - wobei mir die optisch eher weniger zusagen.


Welche soll ich mir kaufen?

Primär werde ich damit Musik hören, wobei der Bass nicht vernachlässigbar ist.


[Beitrag von thepixelflat am 21. Mrz 2007, 22:02 bearbeitet]
huemmi2006
Stammgast
#2 erstellt: 22. Mrz 2007, 02:20
Eindeutig die ASW Cantius 4 SE! Für diesen Preis wirst Du kaum etwas Besseres auf dem Markt bekommen.
thepixelflat
Stammgast
#3 erstellt: 22. Mrz 2007, 09:16
Ok, und passt dazu dann der Denon PMA 860?!
(Leistung / Qualität / Sound?)
huemmi2006
Stammgast
#4 erstellt: 22. Mrz 2007, 14:59
Was hat der Denon denn für Leistungsdaten (ist ja offenbar schon ein älteres Modell)?
Im Prinzip kannst Du Dir erst den Verstärker und dann die Boxen bestellen. Bei Nichtgefallen schickst Du sie innerhalb von 14 Tagen einfach wieder zurück. Denke aber nicht, dass das passieren wird...
thepixelflat
Stammgast
#5 erstellt: 22. Mrz 2007, 16:25
Der Verstärker ist auch zuerst geplant.

Was ich so darüber gefunden hab:
- 2x135 W an 4 Ohm
- < 0,007% Klirrfaktor -3 dB bei Nennausgang an 8 Ohm
- Signal-/Rauschabstand Phono: 94/75db MM/MC (5/0.5mv Input)
- 280W Leistungsaufnahme

Bei 8 Ohm solltens glaube ich ~85W sein.

Edit:
Wegen dem Preis, die kosten bei audiovision 500€ - gibts die noch billiger (weil ich oben nur 400€ angegeben habe)?


[Beitrag von thepixelflat am 22. Mrz 2007, 16:33 bearbeitet]
huemmi2006
Stammgast
#6 erstellt: 22. Mrz 2007, 23:18
Musste gut zusammenpassen. Denon-Verstärker sollen ja auch einen eher warmen Klang haben. Billiger gibts die leider nur gebraucht, denn audiovision hat den Exclusiv-Vertrieb für die SE-Lautsprecher.
thepixelflat
Stammgast
#7 erstellt: 23. Mrz 2007, 06:05
Ok, danke!
Ich glaube, dann fang ich schon mal an zu sparen...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Standlautsprecher
gombi25 am 08.04.2008  –  Letzte Antwort am 08.04.2008  –  12 Beiträge
Standlautsprecher
fühler am 18.01.2009  –  Letzte Antwort am 18.01.2009  –  6 Beiträge
Neue Standlautsprecher
pollux81 am 20.09.2007  –  Letzte Antwort am 20.09.2007  –  2 Beiträge
Standlautsprecher
engelchris am 23.08.2008  –  Letzte Antwort am 26.08.2008  –  9 Beiträge
Standlautsprecher
Deathwing_1982 am 21.11.2009  –  Letzte Antwort am 24.11.2009  –  15 Beiträge
Standlautsprecher
VaPi am 26.05.2014  –  Letzte Antwort am 11.12.2014  –  50 Beiträge
Stereo Standlautsprecher: Ein Dilemma: Zu viel Auswahl, zu wenig Erfahrung
steppingstone am 12.03.2012  –  Letzte Antwort am 12.03.2012  –  8 Beiträge
Hilfe bei LS auswahl!!
Thunder74 am 17.05.2003  –  Letzte Antwort am 21.05.2003  –  10 Beiträge
Standlautsprecher bis ca 800?
saschaRe am 02.05.2013  –  Letzte Antwort am 10.06.2013  –  57 Beiträge
Standlautsprecher // Bluetooth // Verstärker
turnthebane am 14.05.2016  –  Letzte Antwort am 10.09.2016  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Power Acoustik

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 104 )
  • Neuestes MitgliedKlausr79
  • Gesamtzahl an Themen1.345.310
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.942