Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


4 Standlautsprecher zur Auswahl 300 Euro

+A -A
Autor
Beitrag
starliker
Neuling
#1 erstellt: 31. Jul 2010, 09:51
Hallo,

will mir Standlautsprecher zulegen für ein 30m² Wohnzimmer. Anwendungsbereich: TV Schauen und Musik hören, gelegentlich DVD Schauen. Will um die 300 Euro ausgeben. Sind meine ersten Boxen. Die Mitten im Ton sind mir am wichtigsten. Jedoch Bass sollte auch nicht zu kurz kommen! Habe nun 4 zur Auswahl. Welche davon soll ich nehmen? Die Magnat sind vom Preis her sehr attraktiv! Bin aber auch für andere Vorschläge offen!!!

Magnat Monitor Supreme 1000 280 Euro
Heco Victa 700 300 Euro
Canton GLE 407330 Euro
JBL Northridge E 80 340 Euro

Was empfehlt ihr?

Gruß
Markus
partey
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 31. Jul 2010, 10:05
Hab erst gestern die Canton und die Heco anhören können
Nach meiner subjektiven Empfindung sind die Canton deutlich besser als die Heco. Bei letzteren konnte ich gar keinen Bass spüren und der Klang war zu gedämpft. Die haben mich gar nicht umgehauen !

Die Canton fand ich dagegen sehr gut. Aber letztlich ist es die beste Lösung, wenn du dir selbst ein Bild machst.

edit: Wo hast du denn eig die Preise her ?


[Beitrag von partey am 31. Jul 2010, 10:20 bearbeitet]
Tony-Montana
Inventar
#3 erstellt: 31. Jul 2010, 12:25
Für ein paar Euro mehr vielleicht die Jamo S 606 ?
oder eben nach gebrauchten schauen :-).

Haben hier im Forum keine schlechten Bewertungen
logitech19
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 31. Jul 2010, 13:54
Hi

du könntest dir auch mal die Infinity Primus 360 anschauen.
Die sind auch nicht so aufstellungskritisch, da sie die Bass-Reflex Öffnung vorne haben.

Viele Grüße
logitech
starliker
Neuling
#5 erstellt: 31. Jul 2010, 13:57
Die Jamo sind mir zu teuer :-( Eigentlich sind 300 die oberste Grenze. Sind die Canton dann also empfehlenswert?
Ingo_H.
Inventar
#6 erstellt: 02. Aug 2010, 20:08
Versuch mal die Magnat Quantum 605. Gibt es zur Zeit schon für 350€/Paar.
starliker
Neuling
#7 erstellt: 16. Aug 2010, 18:41
War jetzt mal im MM und habe mir ein paar der Lautsprecher angehört. Die Tonquelle war ein Denon-Verstärker für 900 Euro - sollte also gepasst haben. Musik im odrtigen Sound-Raum aufgedreht -> maßlose Enttäuschung! Habe die Bässe voll reingedreht und Treable ganz raus. Trotzdem total schwach auf der Brust. Hatte mir mehr in Sachen Bass und Mitten erwartet. Canton, Hecto, Magnat, ... war alles nichts :-( Ich würde mir ja ein 2.1 System mit Subwoofer holen, aber da fehlen dann wieder die Mitten :-(

-> Was schlagt ihr vor??? Brauche starke Mitten und gute Tiefen für insgesamt ~300 Euro.
Xaver-Kun
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 16. Aug 2010, 22:52
Hi,

wenn sie Dir nicht gefallen haben, bleibt nur noch der Gebrauchtmarkt übrig.

Schau dich mal bei HiFi Wiki und den großen Herstellern um, was es da alles an LS gibt/gab und durchsuche Ebay (beendete Angebote) und schaue, was da für dich abfallen könnte.

Wichtig sind nicht nur die LS, sondern auch Klangoptimierungen im Raum. Außerdem hast du null Infos gegeben. Bodenbelag, vollgestelltes Zimmer, Größe usw. Auch sollten unter große LS unbedingt Spikes drunter.

Welchen Verstärker du dranhängst, ist egal. Wichtig sind nur die LS.

Hin&Wieder gibt es bei Ebay richtig gute ältere Lautsprecher, welche ca. 10-20Jahre auf dem Buckel haben für kleines Geld. Wichtig ist nur, das die Membranen i.O. sind, noch besser, wenn du sie Dir ansehen kannst.

Wenn du LS vergleichen möchtest, ist ein Schallpegelmessgerät absolut nötig. Nur 1-2db Unterschied hat extreme Auswirkungen auf deine Urteilsfähigkeit. Ein Test CD mit Sinustönen sollte daher immer im Gepäck sein, damit jedes Pärchen die selben Chancen bekommt. Auch sollten sie, bei Neukauf, nicht im Regal stehen, sondern rausgeholt werden und vernünftig aufgestellt werden. Mag für den Verkäufer und auch dich mit Arbeit verbunden sein, alles andere jedoch ist pure Zeitverschwendung.

Viele Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Standlautsprecher (gebraucht) bis 300 Euro
#stef# am 22.08.2013  –  Letzte Antwort am 10.09.2013  –  17 Beiträge
Standlautsprecher bis 300 Euro
Hififan777 am 28.04.2012  –  Letzte Antwort am 19.06.2012  –  38 Beiträge
Standlautsprecher bis 300? das Paar
elektrosteve am 04.12.2009  –  Letzte Antwort am 31.05.2010  –  111 Beiträge
Standlautsprecher
MarcHL am 01.10.2009  –  Letzte Antwort am 02.10.2009  –  5 Beiträge
Standlautsprecher - eine Auswahl
thepixelflat am 21.03.2007  –  Letzte Antwort am 23.03.2007  –  7 Beiträge
Standlautsprecher
Luka85 am 19.02.2016  –  Letzte Antwort am 20.02.2016  –  18 Beiträge
standlautsprecher
chaos3 am 24.05.2009  –  Letzte Antwort am 29.05.2009  –  58 Beiträge
Lautsprecher für Wohnzimmer (3 zur Auswahl)
Genesis4000 am 04.01.2016  –  Letzte Antwort am 04.01.2016  –  11 Beiträge
Standlautsprecher bis 300 ? Stck.
iboby am 28.09.2012  –  Letzte Antwort am 05.10.2012  –  16 Beiträge
Standlautsprecher bis 300?
svenskof am 26.12.2012  –  Letzte Antwort am 26.12.2012  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Jamo
  • Magnat
  • Heco
  • Infinity
  • LG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 36 )
  • Neuestes Mitgliedvitali1411
  • Gesamtzahl an Themen1.345.026
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.642