Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton AS 50 VS JBL E250P

+A -A
Autor
Beitrag
kuck-ei
Stammgast
#1 erstellt: 14. Jun 2007, 07:57
Hallo zusammen!

Ich habe endlich genug Geld zusammen um ca. 300 Euro für einen Sub zu investieren . Dies ist also meine Grenze. Der Sub darf neu oder auch gebraucht sein

Ich besitze 2 mal die JBL e80. Die beiden würde ich dann zu einem 2.1 System ergänzen. Ich bin mit den Lautsprechern sehr zu frieden und für meinen klanglichen Anspruch reichen sie definitiv aus. Das einzige was stört ist, dass sie bis "nur" 38 hz runter gehen. Um dem entgegen zu wirken habe ich diese beiden Sub's ins Auge gefasst

Nur ich kann mich nicht so recht entscheiden^^ also der JBL dürfte glaube ich den Vorteil haben, dass er aus der gleichen Serie stammt und somit ganz gut zu den e80 passen würde, oder täusche ich mich da?!

Ansonsten würde es mich freuen wenn ihr mir bei dem Vergleich in Gesichtspunkten wie Frequenzgang, Belastbarkeit, Präzision, helfen könntet.

Der sub sollte auf jeden Fall für Musik geeignet sein, da er nur dazu benutzt werden wird. Er muss aber kein Präzisionswunder sein. Also mir ist schon klar, dass das in dieser Preisklasse nicht geht^^ ansonsten wäre eine hohe Belastbarkeit gut, da ich ihn in meinem Partykeller ( 22 m²) auch mal lauter aufdrehen würde :D.

vielen dank für eure Hilfe

Marcel
kuck-ei
Stammgast
#2 erstellt: 14. Jun 2007, 11:56
*thema hoch schieb*
Data-25
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Jun 2007, 12:31
Hi kuck-ei,
ich habe mir gerade neue Mains gekauft und benötige meinen Sub (Canton AS-50/Buche) nun nicht mehr (passt optisch überhaupt nicht zu meinen Neuen :)).
Er spielt sehr tief hinab und ist nach meinem Befinden für Musik auf jeden Fall geeignet, habe ihn für 95% Musik und ca. 5% für Filme eingesetzt.
Seine Belastbarkeit ist extrem hoch, habe seine Grenzen noch nie auch nur ansatzweise ausgelotet, für den Notfall hat er eine elektronische Entzerrung, die schädliche Verzerrungen soweit verringert, dass sie ihm nicht gefährlich werden können.
Er erzeugt schon bei geringen Lautstärken einen angenehmen "Bassdruck" jedoch nicht übertrieben (natürlich je nach Einstellung), hatte den Pegelregler nie über der Hälfte (habe ihn in einem 40 qm. Raum betrieben) und wenn man will kann man es auch richtig krachen lassen.

Der Sub ist technisch in einem absolut einwandfreien Zustand, optisch ist er auch in einem gutem Zustand, hat nur sehr wenige, kleine Gebrauchsspuren und eine kleine Macke an der linken, oberen Kante.
Alles in allem kann ich ihn dir guten Gewissens ans Herz legen.

Wenn Du Interesse oder weitere Fragen hast bin ich gerne bereit dir zu antworten oder Bilder zu schicken.

Gruß: Data-25
kuck-ei
Stammgast
#4 erstellt: 14. Jun 2007, 13:26
Hi

Das was du über den AS-50 berichtest klingt schon mal stark nach dem was ich suche

Ich würde dein Angebot Bilder zu bekommen gerne wahrnehmen!( Kuck-ei@freenet.de)
Handelt es sich bei dem Sub um den AS-50 SC oder den AS-50?
Ich habe mal gehört es gibt da einen unterschied?!
und wie sähen deine Preisvorstellungen aus?

mfg Marcel
kuck-ei
Stammgast
#5 erstellt: 14. Jun 2007, 19:13
Hat hier vlt. sonst noch jmd Erfahrung mit einem oder sogar beiden Sub's?

danke Marcel
kuck-ei
Stammgast
#6 erstellt: 15. Jun 2007, 11:34
Schade
kuck-ei
Stammgast
#7 erstellt: 16. Jun 2007, 14:49
...
Pilotcutter
Administrator
#8 erstellt: 16. Jun 2007, 15:12
Grundsätzlich hätte ich auch INteresse, falls Ihr Euch nicht einigt. Ist es der SC?
kuck-ei
Stammgast
#9 erstellt: 16. Jun 2007, 16:35
Ich hätte mir hier eigentlich gewünscht, dass einer von euch die beiden Sub's mal vergleichen kann
kuck-ei
Stammgast
#10 erstellt: 18. Jun 2007, 12:57
??
kuck-ei
Stammgast
#11 erstellt: 18. Jun 2007, 21:19
leuteeeee??
zuglufttier
Inventar
#12 erstellt: 18. Jun 2007, 21:59
Mal ganz locker bleiben

Also ich hatte auch mal den AS 50 vor einigen Jahren. Ich fand ihn nicht besonders toll. Hat viel gegrummelt aber wenig Klang gemacht in meinen Augen. Aber ich glaube, der hat mit meinem Raum nicht wirklich gut zusammengespielt, hab auch unter 20 m².

Damals hatte ich noch ältere Quadral Shogun (die klanglich auch über deinen JBL liegen dürften) und im Zusammenspiel mit dem Sub war ich nicht zufrieden, hab auch nur Musik damit gehört. Schließlich hab ich ihn verkauft und mich seitdem mit dem Thema Subwoofer nicht mehr beschäftigt, denn für Musik tun es normalerweise ordentliche Standlautsprecher hervorragend, wenngleich ich immer noch über einen Subwoofer nachdenke aber dann in einer anderen Klasse

Also unbedingt Probe hören!

PS: Ich hatte den Sub auch mal für eine Party in so einer 30 m² Holzhütte, da hatte man das Gefühl, dass die Bude bald umfällt Druck hat er definitiv. Wenn du kannst, hör ihn dir an! Am Anfang macht er dir bestimmt sehr viel Spaß, nur über längere Zeit gesehen vielleicht nicht so sehr. Aber das ist halt alles auch Geschmackssache
kuck-ei
Stammgast
#13 erstellt: 19. Jun 2007, 10:28
Hey!

sry habe schon gedacht mir schreibt hier keiner^^

danke für deinen Eindruck! Ich denke mal, dass das ganze am Raum lag.Ich habe ja schon von vielen gehört, dass der Sub gut geeignet sei zum Musik hören! Also in Relation zur Preisklasse!
Ich meine für max 300 Euro werde ich wohl nirgend was bekommen, was auch deinen Ansprüchen genügen würde Also bitte ich ecuh ja nur mir den besten Sub in dieser Preisklasse zu sagen! Wie stehts denn mit dem JBL? oder gibt es weitere Alternativen?

mfg marcel
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha yst-sw800 vs. Canton as 50 sc
WaschtlTheMaster am 15.08.2010  –  Letzte Antwort am 15.08.2010  –  3 Beiträge
Kaufberatung Canton AS 50 SC
JM am 09.12.2003  –  Letzte Antwort am 09.12.2003  –  2 Beiträge
Canton SUB 600 vs Canton AS 225SC
Godxilla am 06.09.2011  –  Letzte Antwort am 13.09.2011  –  9 Beiträge
Kleine Boxen. Canton vs. JBL vs. Visaton
ZER0_24 am 21.09.2009  –  Letzte Antwort am 26.09.2009  –  11 Beiträge
Sub :canton as 30 vs canton as 80
mccollibri61350 am 25.07.2011  –  Letzte Antwort am 26.07.2011  –  4 Beiträge
help? Canton AS 85.2 SC vs Chrono AS 525 SC
martin155 am 30.07.2013  –  Letzte Antwort am 04.08.2013  –  7 Beiträge
Kaufberatung Canton AS 40 SC oder AS 50 SC
JM am 07.10.2003  –  Letzte Antwort am 07.10.2003  –  2 Beiträge
JBL ES100 vs Canton GLE 490
Viki1989 am 17.04.2010  –  Letzte Antwort am 19.04.2010  –  11 Beiträge
Canton GLE 490.2 vs JBL ES 90
Praxed321 am 13.03.2012  –  Letzte Antwort am 20.03.2012  –  10 Beiträge
Infinity Beta 50 vs Canton LE 190
dimebag_darrell am 25.04.2006  –  Letzte Antwort am 26.04.2006  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • JBL
  • Quadral
  • HTC

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedJoecocker1337
  • Gesamtzahl an Themen1.345.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.782