Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Audio Physic Medea

+A -A
Autor
Beitrag
chao
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Jul 2007, 13:19
Hallo,

gebrauchte Medea`s werden sehr gunstig angeboten (gleicht Caldera Gebrauchtpreisen).
Kennt Jemand die Medea ,und wie verhaelt er sich zu der Caldera?

Danke.
ronmann
Inventar
#2 erstellt: 23. Jul 2007, 13:36
Die Medea mit ihren Mangerlautsprechern ist was völlig anderes als die Caldera mit Scanspeak-Bestückung. Die Manger sind eine Sonderform des Breitbänders, sie spielen unglaublich räumlich mit sehr sanften Höhen. Manchen Zeitgenossen fehlt aber der Biss, was daran liegen könnte, dass man sich an die andere (falsche?) Wiedergabe normaler Hochtöner gewöhnt hat. Muß man ausgiebig hören. Im ersten Moment klingt ein Manger dumpf, aber mit der Zeit merkt man dass der Hochtonbereich doch nicht unterbelichtet ist. Die Medea ist vielleicht eher für Genieser, während die Caldera für die Pop-Hörer ist. Das ist natürlich eine unzulässige und teils falsche Verallgemeinerung, aber wie soll man Klangunterschiede beschreiben? Ich gehe mal davon aus, dass ein Trip zu einem Medea- bzw. Caldera-Besitzer im Vergleich zum Anschaffungspreis nur Peanuts (finanziell) sind. Bei einem 200€-Lautsprecher ist der Ratschlag, mal quer durch Deutschland zu fahren, um zu hören sicher fragwürdig, aber in der Preisregion lohnt es und man sollte es auch tun. Oder andere Vorschlag. Bei Manger anrufen und für 100€ 2Wochen einen kleinen oder großen Manger-Lautsprecher ausleihen. Wenn man danach der Meinung ist: "Manger, das ist es!" kann man getrost zur Medea greifen (AudioPhysik bringt den Manger noch besser zum klingen als Manger selbst). Ansonsten ist wohl eher die konventionelle Caldera die bessere Wahl.
ronmann
ronmann
Inventar
#3 erstellt: 23. Jul 2007, 13:37
ach ja, was kosten den Medea/Caldera gebraucht?
chao
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 23. Jul 2007, 14:36
Ronmann,
danke fur den Antwort.
Gebr.pr. sind +/- 4000-5000 euro ,abhaengig von Aelter und Zustand.
Wie lange gehen die Manger LS mit? (Weil die meiste Medea`s + 10 Jahre sind.)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Accuphase oder McIntosh für Audio Physic Caldera?
bonbonch am 29.05.2011  –  Letzte Antwort am 06.10.2012  –  12 Beiträge
audio physic caldera, audioplan konzert oder jm lab utopia??
bajasport am 02.01.2004  –  Letzte Antwort am 03.01.2004  –  2 Beiträge
Kennt jemand einen Verstärker von "AUDIO PHYSIC"?
Schneelocke am 12.01.2006  –  Letzte Antwort am 18.01.2006  –  8 Beiträge
Unterschied Audio Physic Tempo - Padua
sunny.999 am 25.01.2005  –  Letzte Antwort am 07.03.2005  –  3 Beiträge
Audio Physic Virgo - an welchen Verstärker ?
Paule_v. am 29.09.2006  –  Letzte Antwort am 01.10.2006  –  12 Beiträge
Audio Physic YARA
jerome am 20.11.2003  –  Letzte Antwort am 20.11.2003  –  2 Beiträge
Verstärker (Röhre): Octave V40SE+Audio Physic Scorpio 25
audiophysicer am 17.05.2012  –  Letzte Antwort am 18.05.2012  –  5 Beiträge
Verstärker zu Audio Physic Yara
rudihno am 02.07.2007  –  Letzte Antwort am 27.07.2007  –  24 Beiträge
Ist die Audio Physic Scorpio aufstellungskritisch?
reboot am 20.04.2006  –  Letzte Antwort am 16.12.2007  –  13 Beiträge
Audio Physic Virgo 2 - welcher Verstärker?
aphysic123 am 23.09.2014  –  Letzte Antwort am 03.10.2014  –  36 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 109 )
  • Neuestes Mitgliedlensdu
  • Gesamtzahl an Themen1.344.887
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.673