Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Pioneer a 616 mk2/757/777 oder marantz pm68 /8000 ?

+A -A
Autor
Beitrag
Soulsurfer84
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 14. Aug 2007, 13:29
hallo..
als erstes möchte ich mich hier mal vorstellen..:) bin der alex *g* und neu hier...soviel dazu

ich habe da ein kompliziertes problem! und hoffe ihr könnt mir wieter helfen....als ich vor einiger zeit meine anlage zusammen gestellt habe und sachen über google gesucht habe, bin ich immerwieder auf dieses forum gestoßen....

angefangen hat alles damit, das ich von einem freund einen verstärker geschenkt bekam (kenwood ka 1030)...jetzt hat sich die ganze sache ein wenig ausgeweitet...
im moment sieht es hier wie folgt aus...
verstärker: pioneer a 616 mk2
lautsprecher: vorne canton ergo 92 dc, hinten canton gle 407

vorweg sollte ich sagen, das ich mir den lautsprechern überglücklich bin, hatte vorher "jbl" tlx 320 und tlx 5000...naja muss man nicht weiter was zu sagen

jetzt überlege ich mir...ob ich mir einen anderen verstärker kaufen soll....
eigentlich weiß ich das ich es will....ich weiß nur nicht welchen
ich bin von meinem pioneer eigentlich ganz angetan, vorallem was die verarbeitung betrifft...ich habe noch nichts vergleichbares in meinen händen gehabt, deswegen steht pioneer bei mir auch jetzt wieder oben auf der liste! aber ein modell aus der 7XX reihe sollte es werden...
könnt ihr mir sagen welche klanglichen unterschiede es von meinem a 616 zu dem a 757 oder a 777 gibt? ob sich der umstieg da überhaupt lohnt?? sry, wenn für manche die frage etwas blöd klingen mag...aber so lange habe ich mich noch nicht damit beschäftigt
der a 616 mk2 den ich jetzt habe...war auch mehr ein ganz spontaner kauf, bin aber doch sehr zufrieden mit diesem gerät, habe allerdings auch nicht viele vergleichsmöglichkeiten

aber um mal was neues kennen zu lernen, habe ich mich noch bei marantz umgeschaut und bin auf den pm 68 und pm 8000 gestoßen

könnt ihr mir vor- und nachteile dieser verstärker nennen, was wäre eher zu empfehlen? eines, der von mir angepeilten pioneer oder marantz geräte????

im übrigen höre ich hauptsächlich metal, rock und punk...falls das weiter hilft?


ich wäre dankbar um jeden ratschlag!!!


mfg
alex
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer A-757 austauschen?
Sinatti007 am 05.02.2012  –  Letzte Antwort am 17.11.2012  –  30 Beiträge
Vollverstärker Pioneer A 777
Schutzzone am 18.07.2003  –  Letzte Antwort am 18.07.2003  –  2 Beiträge
Pioneer A-777
Haaasch am 13.04.2006  –  Letzte Antwort am 13.04.2006  –  2 Beiträge
Boxen für Pioneer A-616
Hotto am 14.05.2005  –  Letzte Antwort am 19.05.2005  –  12 Beiträge
Standlautsprecher für Pioneer A 757
Chris-1986 am 02.09.2007  –  Letzte Antwort am 09.10.2007  –  30 Beiträge
Ersatz für Pioneer A-777
2KanalWohnung am 17.08.2012  –  Letzte Antwort am 18.08.2012  –  21 Beiträge
Pioneer A 602 oder 616 Mark II
aal2403 am 08.02.2009  –  Letzte Antwort am 08.02.2009  –  3 Beiträge
Standlautsprecher für Marantz PM68
T-Willy am 25.08.2008  –  Letzte Antwort am 30.08.2008  –  6 Beiträge
Pioneer a-757 oder Yamaha AX-1050?
bockbier27 am 17.06.2007  –  Letzte Antwort am 25.07.2007  –  61 Beiträge
Passende LS für meinen Pioneer A-616
OrtAeonFluxx am 16.03.2012  –  Letzte Antwort am 21.03.2012  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Marantz
  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.978