Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Verstärker/Kombi würdet Ihr empfehlen??

+A -A
Autor
Beitrag
petitrouge
Inventar
#1 erstellt: 22. Dez 2003, 20:03
Hallo,

ich bin ja recht neu im Forum und weiß nicht so recht ob man diese Frage auch hier richtig behandeln würde, aber ich stelle Sie jetzt erstmal in diese Sparte hier rein und ggf. kann diese ja von einem Mod dann verschoben werden.

Kurz zu meiner Geschichte:
Vor 18 Jahren begann ich mir eine Anlage mit ONKYO Integra
Komponenten zu kaufen und damaligen E-Voice Boxen inkl eines Thorens Plattenspielers.
Zwischendurch kam ein CD Player von Marantz (4000'er) hinzu (wurde aber mittlerweile auch ersetzt) und mein damaliges Tape verabschiedete sich.
Auch gaben die E-Voice Ihren Geist auf und wurden ersetzt durch Orbit Sound Boxen.

Nun zu meiner derzeitigen Bestückung:

Verstärker: Onkyo Integra A 8250
Player: DENON 2800MK II (DVD/CD)
Boxen: DALI New Suite 2.8
Tuner: Onkyo Integra T 4250
Tapes: Onkyo Integra TA RW 9090 (wird nur zum überspielen benutzt, da der Yamaha klanglich wesentlich besser ist)
Yamaha KX 690

Kabel: Oehlbach NF 214G (Verbindung zum Player)
nuCable Audio 8 (Verbindung zum Tuner)

Boxenkabe: nuCable LS Silverline 4mm²

Der Player hat noch ein anderes Netzkabel bekommen und die
Anlage ist demnächst an eine Netzleiste von Ralic angeschlossen.


Ich überlege gerade nach Anschaffung der neuen Boxen und des Players auch den Verstärker zu ändern und möchte hier jetzt meine Gedanken mitteilen und Vorstellungen und bitte doch um Konkrete Äußerungen und möchte mich auch gleich schonmal bedanken dafür.

Gut meine Gedanken sind folgende:
Wenn ich nur den Verstärker auswechseln würde, wäre der Vincent SV 233 so mein Favorit
Aber da wäre auch noch der Gedanke an eine Vor/Endkombi
und da kamen mir dann zwei Ideen. Zum einen von Vincent die Kombi SA-T1 oder Sa 31 / SP-T100 oder um den Gedanken in spe offenzulassen eine Surroundanlage mit Stereo zu kombinieren den DENON AVR 3803 mit den besagten Hybrid-Monoblöcken SP T100.

Was sind Eure Gedanken dazu?

Ach ja vielleicht noch eine Bemerkung wie aus den Komponenten zu entnehmen ist, versuche ich Preislich nicht abzuheben sondern das ganze in einem ausgewogenen Preis/Leistungsverhältnis zu halten.

Grüße

Jens
petitrouge
Inventar
#2 erstellt: 22. Dez 2003, 20:24
Es gibt natürlich noch eine Option, die ich nicht außer acht lassen möchte ich behalte einfach meinen jetzigen Verstärker weiter bis er den Geist aufgibt.
Vielleicht hat ja noch jemand meinen A 8250 und weiß wie dieser in Vergleich mit anderen Verstärkern ist?

Grüße

Jens
hit
Neuling
#3 erstellt: 01. Jan 2004, 16:29
Hallo,

den Vincent SV233 kenne ich nicht, zur Kombi SA-T1 SP-T100:
Wird überall empfohlen, habe ich selbst auch schon gehört: klingt verdammt räumlich und hat ein hervorragendes Preis/Leistungsverhältnis.
Werde ich mir eventl. auch zulegen.
petitrouge
Inventar
#4 erstellt: 01. Jan 2004, 21:00
Danke hit,
tja die Kombi die z. Zt wärmstens empfohlen wird, habe ich
in dieser Formation noch nicht gehört doch habe ich die beiden Mono's schon hören dürfen zusammen mit den
Helicon's von Dali.
Das war natürlich ein Traum an Klang, doch diese Boxen
würden bei weitem meinen Raum/Platz den ich zur Verfügung habe sprengen.

Wenn Du diese Kombi dann hast eventuell, wäre ich gespannt eine Schilderung von Dir dazu zu hören!

Grüße
Jens
parabuteo
Neuling
#5 erstellt: 15. Jan 2004, 21:32
Moin,

ich habe den SV 233 von Vincent und
jetzt neuerdings auch die Helicon 400
Welchen CD Player würdet ihr mir empfehlen?

Viele Grüße,

Claas :o))
petitrouge
Inventar
#6 erstellt: 16. Jan 2004, 09:32
Hi,

vom Prinzip her würde ich Dir einen Rega Planet
oder einen Arcam Player empfehlen.
Sollte die Chance bestehen diesbezüglich einen von diesen Playern zu hören oder sogar auszuleihen, sofort nutzen und im Vergleich gegeneinander Zuhause hören.
Interessant wäre natürlich auch der S6 Player von Vincent
mit HDCD Qualitäten (hat der Arcam soviel ich weiß auch, nur beim Rega weiß ich dies nicht), da ja schon der
Verstärker von Vincent vorhanden ist.

Grüße

Jens
Dragonsage
Inventar
#7 erstellt: 16. Jan 2004, 20:05
Hmm, mein Kollege meint, Vincent könne nicht soviele Eingangsquellen verwalten wie Du hast. Ich weiß nicht, ob das stimmt, aber prüf das mal.

Ich würde Dir gerne Atoll empehlen, da diese klanglich super sind und das durch diverse Tests bestätigt wird (Herstellerlink: www.atoll-electronique.com).

Vielleicht hörst Du Dir diese auch mal an, ich bin davon wirklich begeistert.

Liebe Grüße DS


[Beitrag von Dragonsage am 16. Jan 2004, 20:07 bearbeitet]
parabuteo
Neuling
#8 erstellt: 16. Jan 2004, 20:26
Moin,

an den Rega hatte ich auch schon gedacht.

Danke für die Tips.

Ich werde mir nächste Woche mal den Rega und den
CD-S3 von Vincent gegeneinander anhören.

Vom Atoll habe ich noch gar nichts gehört.

Viele Grüße,

Claas :o))
sinaviv
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 17. Jan 2004, 18:27
Also, zu der Idee Vincent als Treiber zu installieren kann ich nur gratulieren. Fahre selbst SA 11 & SP 331 und kriege immer feuchte Augen bei guter Musik. Mit den entsprechenden Boxen kannst Du auch ganze Sackgassen beschallen ohne klangliche Probleme. Meinen Vincent´s wurden damals von einem Freak (Contact Audio)andere Röhren rein und irgendwelche Goldfolienpakete um die Röhren gepackt. Traumhafter Klang. Einzig das Problem der Eingänge muß ich bestätigen: Tape, Aux, AV, CD und fertig. Besonders schade: Kein Phono.
petitrouge
Inventar
#10 erstellt: 17. Jan 2004, 19:13
Danke für die erwähnung der etwas kleineren Vor/Endkombi
von Vincent! Hatte mit dieser auch schon spekuliert.
Hier wäre vielleicht ein vergleich zwischen der Vor/Endkombi
aus der französischen Schmiede Atoll interessant.
Kann da vielleicht jemand seine Eindrücke schildern!?????

Grüße

Jens
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Kombination würdet ihr empfehlen?
sunny1978 am 16.02.2008  –  Letzte Antwort am 17.02.2008  –  4 Beiträge
Welche Stereo Lautsprecher würdet ihr mir empfehlen?
Streetracing am 06.11.2010  –  Letzte Antwort am 08.11.2010  –  10 Beiträge
Welche Box würdet ihr empfehlen?
Danerdepp am 22.05.2009  –  Letzte Antwort am 11.06.2009  –  21 Beiträge
Welche Lautsprecher würdet ihr empfehlen?
EShoxx am 24.09.2009  –  Letzte Antwort am 28.09.2009  –  19 Beiträge
Welchen Verstärker würdet Ihr empfehlen?
EISENRABE am 26.11.2013  –  Letzte Antwort am 01.12.2013  –  5 Beiträge
Welche Kabel empfehlenswert für Denon-Magnat-Kombi?
Susi76 am 14.06.2012  –  Letzte Antwort am 01.12.2012  –  29 Beiträge
Was würdet ihr empfehlen?
stefan1982 am 08.11.2010  –  Letzte Antwort am 08.12.2015  –  38 Beiträge
Welchen verstärker würdet ihr mir empfehlen?
yesjaa am 07.06.2010  –  Letzte Antwort am 14.06.2010  –  12 Beiträge
Yamaha Kombi
pma am 26.11.2008  –  Letzte Antwort am 27.11.2008  –  2 Beiträge
Welche Vor- Endstufen-Kombi ???
tobi0815 am 22.09.2004  –  Letzte Antwort am 22.09.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Vincent
  • Dali
  • Denon
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 158 )
  • Neuestes Mitgliedgazo7
  • Gesamtzahl an Themen1.344.957
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.567