Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Martin Logan Summit - Angebot bei Audiomarkt.de

+A -A
Autor
Beitrag
mattx
Stammgast
#1 erstellt: 19. Sep 2007, 09:21
Hallo HiFi Forum,

würde mich mal interessieren, ob jemand bereits Erfahrungen mit www.hifi-janssen.de gemacht hat. Die bieten gerade bei www.audio-markt.de eine fast neue Martin Logan Summit (orig. Audio Components) für knapp 8000 Euronen an. Das Teil könnte mich interessieren, Neupreis liegt ja über 12000.

Hab selbst keine Ahnung, ob der Anbieter seriös ist. Wer weiß was ?

Vielen Dank
Matt
Ungaro
Inventar
#2 erstellt: 20. Sep 2007, 00:41
Hallo Matt!

Du wolltest die LS doch nicht online bestellen, oder?
Wenn man 8000 für Lautsprecher ausgibt, dann sollte es vorher sehr gut überlegt werden!
Ich denke mal Du solltest besser hinfahren und Dir die LS dort ansehen und anhören, dann wirst Du schon sehen ob das Geschäft seriös ist oder nicht!

Schöne Grüsse
Anton
mattx
Stammgast
#3 erstellt: 20. Sep 2007, 11:26
Hallo Ungaro,

natürlich nicht, bin ich wahnsinnig. Mal ganz abgesehen von Transportproblemen.

Wollte nur vorab wissen, ob es sich überhaupt lohnt, mal eben 500 km nach Mönchengladbach zu fahren.

Na ja, dieser Dr.Jansen hat heute gemailt, daß er bereits einen sehr interessierten Käufer an der Hand hätte, ich trau dem Kerl nicht ganz, daher auch dieser Post.

Aber eine nahezu neue Summit zum Preis einer Vantage ist halt schon verlockend. Habe die Vantage vor 2 Wochen bei Wittmann/Stuttgart gehört, wirklich faszinierendes Teil, möchte aber vorher einfach mal hören, wie viel besser der Bass der Summit ist ...

mfg
Matt
Ungaro
Inventar
#4 erstellt: 20. Sep 2007, 12:46
Hallo Matt!


mattx schrieb:
Wollte nur vorab wissen, ob es sich überhaupt lohnt, mal eben 500 km nach Mönchengladbach zu fahren.


Tja, wenn man dadurch 4000 Euros spart, wieso nicht?

Schöne Grüsse
Anton
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Naim + Martin Logan
OWLHifi am 02.09.2007  –  Letzte Antwort am 03.09.2007  –  2 Beiträge
Martin Logan "clarity" vs. T+A "criterion ts 350"
amorph82 am 18.06.2009  –  Letzte Antwort am 21.06.2009  –  23 Beiträge
Endstufe für Martin logan Ascent ???
hifi-oldtimer am 10.11.2003  –  Letzte Antwort am 18.11.2003  –  2 Beiträge
Vollverstärker für Martin Logan Scenario
Helltrip am 16.05.2010  –  Letzte Antwort am 17.05.2010  –  3 Beiträge
welcher verstaerker fuer martin logan odyssey?
hifiseidank am 06.12.2004  –  Letzte Antwort am 25.12.2004  –  7 Beiträge
Welches McIntosh-Setup zur Martin Logan Ethos?
lordofacid am 06.11.2012  –  Letzte Antwort am 17.12.2012  –  4 Beiträge
Martin Logan Ascent i was für einen Verstärker ?
Lovelle2405 am 13.02.2005  –  Letzte Antwort am 15.02.2005  –  4 Beiträge
Kaufen oder nicht Martin Logan Source oder KEF XQ20 - Hiiilfe! :-)
smuh am 26.10.2010  –  Letzte Antwort am 27.10.2010  –  10 Beiträge
unseriöses angebot?
leenor am 05.02.2004  –  Letzte Antwort am 05.02.2004  –  9 Beiträge
Gutes Angebot?????
BIG_M am 26.03.2005  –  Letzte Antwort am 27.03.2005  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedMetrion
  • Gesamtzahl an Themen1.345.192
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.758