Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Pioneer A109 und Heco Victa 300 ?

+A -A
Autor
Beitrag
seiko_diver
Neuling
#1 erstellt: 23. Okt 2007, 18:36
Hallo Zusammen,

hat jemand von euch diese Kombination schon einmal zusammen gehört?


Die Komponenten sollen an meinen PC angeschlossen werden.
Mein Budget ist leider sehr begrenzt (max. 250-300€ für alles), da ich mich noch in der Ausbildung befinde.

A-109 ca. 130 €
Heco´s ca. 140€

Bevor ich mir irgendein überteuertes 2.1 Multimediasystem kaufe, wollte ich das Geld lieber in LS und Verstärker investieren.

Die Anlage soll hauptsächlich zum Musikhören benutzt werden (Rock, Jazz).

Hat vieleicht jemand noch ne andere Idee?

Wäre dankbar für euren Rat
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 23. Okt 2007, 19:19
Hallo und willkommen,

die Victas sind schon ok.
Hörbericht von der kleinern Victa 200.

Beim etwas teureren Pioneer A-209 ist übrigens auch eine Fernbedienung dabei (nicht so beim A-109).

Gruß
Robert
seiko_diver
Neuling
#3 erstellt: 24. Okt 2007, 10:46
@ aol-fuzzi

bezüglich des Pioneer A-209: eine Fernbedienung brauche ich eigentlich nicht, da der Verstärker direkt neben meinem Schreibtisch steht.

Mir stellt sich aber die Frage, ob die Leistung des Verstärkers ausreicht.

Im Hörbericht der Victa 200 wurden ja auch leistungsstärkere Amps verwendet.
Bekomme ich da bei der 300er keine Probleme?

Ich habe da mittlerweile auch noch andere Kanidaten gefunden, die in mein Budget passen würden:

Wahrfedale 9.1
Tannoy Mercury F1
Kef Cresta 2

Was meint Ihr?
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 24. Okt 2007, 15:05
Hi,

denke schon dass der Pioneer für Kompaktboxen ausreicht.
An anderen Stellen liest man von einem guten Preis-/Leistungsverhältnis des Pioneer.
Die werden wohl nicht alle Satelliten-Böxchen angeschlossen haben.

Zu den anderen Boxen kann ich nichts sagen, eventuell mal über Forensuche ein paar Infos holen.

Gruß
Robert


[Beitrag von Schwurbelpeter am 24. Okt 2007, 15:06 bearbeitet]
CarstenO
Inventar
#5 erstellt: 24. Okt 2007, 15:21
Hi,

als Schreiber des Testberichts und Bruder des Boxen-Besitzers kann ich Dir versichern, dass die Leistung des A-109 reicht. Ich habe u.a. mit einem Dual CV-6020 (2x35 Watt/Sinus/8 Ohm) und einem Telefunken RA-100 (2x25 Watt/Sinus/8 Ohm) gehört.

Im übrigen finde ich die 200er etwas feiner als die 300er. Die 300er spielt bei höheren Pegeln etwas entspannter, aber nicht so verfärbungsarm.

Natürlich: Mein Hörgeschmack, meine Elektronik, meine Musik.

Carsten
seiko_diver
Neuling
#6 erstellt: 24. Okt 2007, 16:22
@Carsten,

Hallo,

ich werde mir die Victa 200 mal zur Ansicht/Probehören bestellen.

Kannst Du / Ihr mir einen geeigneten Wandhalter empfehlen. Da es sich bei den LS um eigentliche Frontspeaker aus einem 5.1 Set handelt, sollte doch nichts gegen eine wandnahe Aufstellung sprechen?

Ich wollte die LS recht u. links neben dem Schreibtisch auf Ohr-Höhe platzieren.

Gruß

Thomas
CarstenO
Inventar
#7 erstellt: 24. Okt 2007, 16:24
Hi,

wie kommst Du darauf, dass die Victa 200 zu einem 5.1-System gehört? Sie ist das kleinste Victa-Modell.

Die Canton Mount sind wohl recht stabil und haben ein Kugelgelenk.

Carsten
seiko_diver
Neuling
#8 erstellt: 24. Okt 2007, 16:36
Hi,

also auf der Heco-Hompage sieht das mal so aus, wenn man sich die Victa-Serie anzeigen lässt.
Die angezeigten Testberichte handeln beide von 5.1 Sets. Oder es ist nur die Produktpolitik, die die Hersteller heutzutage betreiben.
Bei anderen Boxenherstellern ist das auch zu beobachten. Soll wahrscheinlich der komplette Markt abgedeckt werden?

Bezüglich der Wandhalter wollte ich nur ungern Löcher in die LS bohren.

Die habe gerade gefunden:

http://www.nubert.de..._{EOL}&categoryId=26

Gruß
Thomas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heco Victa 300 + Pioneer VSX 520k?
-derphil- am 23.03.2011  –  Letzte Antwort am 23.03.2011  –  4 Beiträge
Pioneer A-109 & Heco Victa 300
cereals am 10.05.2009  –  Letzte Antwort am 15.05.2009  –  11 Beiträge
Pioneer A109
Nif4n am 31.05.2005  –  Letzte Antwort am 01.06.2005  –  3 Beiträge
Pioneer A-225 + Heco Victa 300 spricht technisch was dagegen?
telli666 am 13.01.2009  –  Letzte Antwort am 26.01.2009  –  3 Beiträge
Heco Victa
Jojo31m am 01.07.2011  –  Letzte Antwort am 02.07.2011  –  4 Beiträge
Heco Victa 300 oder 200
sscheer am 22.05.2009  –  Letzte Antwort am 22.05.2009  –  5 Beiträge
Reciver für Heco Victa 300 in 18m^2
vladi89 am 09.02.2011  –  Letzte Antwort am 10.02.2011  –  2 Beiträge
Heco Victa 300 und andere Vergleichslautsprecher
hasselhoff77 am 09.04.2011  –  Letzte Antwort am 13.04.2011  –  3 Beiträge
Heco Victa Serie
Tobias_Gl am 05.06.2009  –  Letzte Antwort am 05.09.2009  –  7 Beiträge
Heco Victa 601/701
Blein am 12.09.2011  –  Letzte Antwort am 12.09.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Pioneer
  • KEF
  • Advance Acoustic
  • AFK

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedbigi29
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.466