Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welchen Verstärker für B+W 604 S3 ?

+A -A
Autor
Beitrag
Mottenbrut
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Okt 2007, 18:57
Hallo,

bin dabei meine Stereoanlage schritt für schritt zu erneuern. Suche nun für meine B+W 604 S3 eine passenden Verstärker. Der Raum ist ca. 40 qm groß. Musik höre ich sehr gemischt, gern z.B. Katie Melua, Mana, Sade usw..
Welchen Verstärker würdet ihr empfehlen ?
Darf gerne auch ein älteres Teil sein.

Gruß

Ralf
Hüb'
Inventar
#2 erstellt: 25. Okt 2007, 04:45
Hi!

Wie hoch ist das Budget?

Grüße

Frank
Mottenbrut
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Okt 2007, 11:14
Hallo,

für den Verstärker ca. 600,- € plus / minus.
Reicht das ?

Ralf
Hüb'
Inventar
#4 erstellt: 25. Okt 2007, 16:35
Hi!

600,- € (bzw. etwas mehr) sollten für einen kräftigen, gut verarbeiteten Amp ausreichen.

Eine Möglichkeit wäre dieses sehr schönen Denon-Gerät (Netzpreis: ca. 730,- €):



Ein RA-5 von Rotel käme ebenfalls in Frage und wäre eine Ecke günstiger:



Pioneers A6 und A9 sind ebensfalls sehr schöne Geräte:
http://www.pioneer.de/de/products/42/97/418/overview.html

Grüße

Frank


[Beitrag von Hüb' am 25. Okt 2007, 16:35 bearbeitet]
lawoftrust
Stammgast
#5 erstellt: 26. Okt 2007, 13:31
Hallo,

einen NAD C352 würde ich noch zu den oben erwähnten Kandidaten in die Runde werfen. An einer 603S3 klingt das sehr gut (wobei für die auch ein NAD C 325 ausreicht). Kontrolle hat der 352 jedenfalls ausreichend.
debrongen
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 26. Okt 2007, 13:55
Hallo erstmal...
würde auch zu Rotel und NAD bei B&W raten ( in der Preisliga )
(besitze auch B&W LS und Rotelverstärker)

ciao
progy
Stammgast
#7 erstellt: 26. Okt 2007, 14:03
Hallo
Ich würde mir an deiner Stelle mal einen Harman/Kardon
HK 675 anhören.
Der HK kostet zwar "nur" ca 350 euro passt aber sehr gut zu den B&W 604 S3.
Ich habe selber diese kombi Zuhause ,und find das der Harman wirklich sehr gut mit den B&Ws harmoniert.


mfg

progy
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
welchen Verstärker für B&W 604 S3
24sevenStar am 06.03.2009  –  Letzte Antwort am 07.03.2009  –  14 Beiträge
B&W 604 S3 zu empfehlen?
16.09.2002  –  Letzte Antwort am 17.09.2002  –  3 Beiträge
Welchen Verstärker für B&W DM603 S3?
Blade51 am 25.02.2005  –  Letzte Antwort am 25.02.2005  –  2 Beiträge
Verstärker für B&W DM 604 S3? HILFE!
Nautilus am 14.02.2012  –  Letzte Antwort am 30.05.2012  –  12 Beiträge
B&W DM 604 S2 oder S3??
No.1 am 13.07.2004  –  Letzte Antwort am 14.07.2004  –  5 Beiträge
amp? b&w 604
slogg am 24.02.2005  –  Letzte Antwort am 08.03.2005  –  7 Beiträge
Vertärker zu "B&W DM 604 S3" um 700 Euro
ChristianJaeger am 16.07.2007  –  Letzte Antwort am 17.07.2007  –  10 Beiträge
Welchen Verstärker für B&W?
Stefan23539 am 05.08.2006  –  Letzte Antwort am 05.09.2006  –  40 Beiträge
Verstärker für B&W 601 S3
trick17 am 25.04.2004  –  Letzte Antwort am 28.04.2004  –  6 Beiträge
Verstärker für B&W DM603 S3
rode am 06.04.2007  –  Letzte Antwort am 08.04.2007  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon
  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 109 )
  • Neuestes Mitgliedlensdu
  • Gesamtzahl an Themen1.344.892
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.687