Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo Reciever für nuLine 30 Exclusive

+A -A
Autor
Beitrag
dave_christoph
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Nov 2007, 10:12
Hallo,

ich habe vor mir - nach durchlesen einiger Testberichte - die Nubert nuLine 30 Exclusiv Boxen für Stereobertieb zu besorgen. Link

Leider kenne ich mich in sachen Hifi nicht wirklich gut aus und möchte daher das Forum hier zu rate ziehen:

Mir fehlt zu diesen Boxen noch ein Reciever. Wie gesagt sollen die Boxen im Stereobetrieb laufen. Das Einsatzgebiet ist primär Musikwiedergabe.

Ich habe kaum bis keine Ahnung was es da an Geräten auf dem Markt gibt uns worauf ich achten muss.

Preislich ist auch erstmal alles offen der Reciever soll für die Boxen alle Leistungen bieten können.

ich freue mich auf sämtliche antworten

mit freundlichen Grüßen

Dave
indierocker
Stammgast
#2 erstellt: 19. Nov 2007, 17:45
Auch wenn´s nicht das Thema trifft, aber ich finde es dennoch ganz wichtig:
Du schreibst, dass du dich mit Hifi nicht auskennst. Aber dir ist schon bewusst, dass die nuline30 exlusive technisch den 400Euro günstigeren nuline32 entsprechen?
Das wäre nämlich imho ein ganzer Batzen Geld für ein bisschen Lack.

Gruß
Martin
dave_christoph
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Nov 2007, 08:35
Hallo,

oh das war mir nicht klar!

Jedoch schnitten die Lautsprecher bei tests überdurchschnittlich gut im Bereich der Regallautsprecher ab.

Was wäre denn eine vll. bessere Alternative zu den Nuberts?

Sie sollten Regallautsprecher sein und im paar so bis ca. 1000€ kosten.

Viele Grüße

Dave
baerchen.aus.hl
Inventar
#4 erstellt: 20. Nov 2007, 09:55
Hallo


dave_christoph schrieb:
Hallo,

oh das war mir nicht klar!

Jedoch schnitten die Lautsprecher bei tests überdurchschnittlich gut im Bereich der Regallautsprecher ab.

Was wäre denn eine vll. bessere Alternative zu den Nuberts?

Sie sollten Regallautsprecher sein und im paar so bis ca. 1000€ kosten.

Viele Grüße

Dave



z.B. Dynaudio Focus 110, Canton Vento, Monitor Audio GS10, ...

Gruß
Bärchen

Edit: ein passender Receiver: Sherwood RX 772


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 20. Nov 2007, 09:59 bearbeitet]
dave_christoph
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Nov 2007, 10:19
Die Canton Vento 802 sehen wirklich sehr interessant aus! Sind die von der Musikleistung wirklich besser?
baerchen.aus.hl
Inventar
#6 erstellt: 20. Nov 2007, 11:23
Hallo,

ich sag mal so, die Vento ist zumindest anders. Aber dieses anders kann in deinen Ohren besser sein. Da hilft nur eines...Probehören.

Gruß
Bärchen
indierocker
Stammgast
#7 erstellt: 20. Nov 2007, 12:44
Dave, mit meinem Post wollte ich dir nicht die Nuline 32 schlecht machen, denn ich finde das ist ein sehr schöner Lautsprecher. Doch anstatt in den Lack solltest du halt meiner Meinung nach lieber in z.B. ein ABL/ATM Modul investieren, wenn dir die Nuline gefällt.

Gruß
Martin
dave_christoph
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 20. Nov 2007, 13:49
ah verstehe! hätte mich auch gewundert wenn die wirklich schlecht gewesen wären! Stimmt vll. wäre das Geld wirklich in dem Modul besser angelegt.

Ich denke ich werde wirklich erst einmal Probehören müssen... Das Klangempfinden ist ja bekanntlich subjektiv.

Der Sherwood RX 772 gefällt mir wirklich! Gibt es vergleichbare Produkte von Yamaha oder Pioneer? Wo liegen da die Unterschiede

Danke euch für die Unterstüzung
baerchen.aus.hl
Inventar
#9 erstellt: 20. Nov 2007, 15:55
Hallo,

von Pio gibt es keine vergleichbaren Neugräte. Ob der Yamaha RX 797 mithalten kann, ist imho eher zweifelhaft.

Beim Sherwood wurde nicht am Material gespart, Vollmetallgehäue, großzügig dimensioniertes Netzteil, usw. 12kg Kampfgewicht sprechen für sich. Und klingen tut er Imho super.

Gruß
Bärchen
dave_christoph
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 20. Nov 2007, 17:06
Hallo,

von daher wäre der Sherwood die erste wahl!

Vll. finde ich noch was im netz über das Gerät oder ich werde ihn mal im Laden live anschauen!

Aber der ist denke ich schon ziemlich gut!

Viele Grüße

Dave
baerchen.aus.hl
Inventar
#11 erstellt: 20. Nov 2007, 17:21
Hallo,

schau mal hier

Gruß
Bärchen

Edit: Am Sherwood kann, dank auftrennbarer Vor- und Endstufe auch das ATM/ABL Modul von Nubert, oder die DC-Box bon Canton eingeschliffen werden.


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 20. Nov 2007, 23:26 bearbeitet]
dave_christoph
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 21. Nov 2007, 08:10
Danke für den Testbericht! Dieser liest sich wirklich sehr gut!

Kann ich anstatt den Sherwood RX-772 auch nur den Sherwood CD-772 Cd Player nehmen? Oder fehlen da wichtige Anschlüsse? Von P/L her ist der Sherwood CD-772 ja noch besser!

Bezüglich den ATM/ABL Moduls:
Ist es ein größerer Aufwand bzw. Einstellungssache dieses gerät an einem Reciever anzuschließen? Gibt es dazu irgendwelche Anleitungen?

EDIT: Einen Eingang für Lichtwellenleiter hat der Sherwood aber nicht oder?


[Beitrag von dave_christoph am 21. Nov 2007, 08:30 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#13 erstellt: 21. Nov 2007, 09:43
Hallo,

beim Sherwood oder anderen auftrennbaren Receivern oder Verstärkern beträgt der Zeitaufwand für das Anschließen des Moduls etwa 2 Minuten. Brückenstecker raus und das Modul mit zwei Cinchkabeln zwischen Vor- und Endstufe einschleifen. Anschließen mit Hilfe der Probiermethode die optimalen Einstellungen des Moduls herausfinden.

Die Sherwoods sind mit anderen Geräten und Marken kombatiebel. Ein Digitaleingang ist am Reveiver nicht vorhanden

Gruß
Bärchen


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 21. Nov 2007, 09:45 bearbeitet]
dave_christoph
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 21. Nov 2007, 10:46
Okay ich denke ein Digitaleingang ist in erster Linie nicht so wichtig. oder merkt man bei kleineren Entfernungen einen Unterschied zwischen Digital und Analog?

So wie es aussieht werde ich nun folgende Konfiguration nehmen:

Nubert NuLine 32 + Nubert ATM Modul + Sherwood RX-772

Die Audiquelle wird erst einmal ein Computer sein später wird zusätzlich noch ein CD Player hinzugefügt.

Primärer Einsatzzweck: Musikwiedergabe
Sekundärer Einsatzzweck: Medienwiedergabe vom Computer (Videos, Spiele etc.)

Ich denke diesen Anforderungen müsste die Anlage gewachsen sein!

Außerdem denke ich, dass ich mich vor Ort nochmal von den Nuline 32 Boxen überzeugen werde.

Viele Grüße

Dave
indierocker
Stammgast
#15 erstellt: 21. Nov 2007, 12:48


Außerdem denke ich, dass ich mich vor Ort nochmal von den Nuline 32 Boxen überzeugen werde.


Sehr gute Idee!


Einen Digitaleingang brauchst du am Stereo-Receiver eigentlich nicht (haben auch die wenigsten).
Deine PC-Soundkarte wird höchstwahrscheinlich einen Analogen Ausgang haben. Deshalb mach dir darum keine Sorgen.
dave_christoph
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 21. Nov 2007, 13:23
Okay, dann danke ich euch erstmal für die tolle Beratung.

Vll. brauche ich nach der Anschaffung noch ein paar Tipps zur Konfiguration, da komme ich gerne hier nochmal drauf zurück.

Viele Grüße

Dave

EDIT: Ui da fällt mir doch noch etwas ein:

Ich bin zurzeit noch Besitzer eines Teufel Concept G 7.1 THX Systems. In wie weit kann ich mir zu den neuen Boxen (System) eine Verbesserung in punkto Musikleistung vorstellen?


[Beitrag von dave_christoph am 21. Nov 2007, 14:16 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für nuLine 30 + ABL?
Dabula am 19.08.2003  –  Letzte Antwort am 19.08.2003  –  5 Beiträge
Cinchkabel für Stereo-Reciever
MICK0816 am 10.11.2009  –  Letzte Antwort am 10.11.2009  –  5 Beiträge
Stereo Reciever für 250?
Maxim2010 am 10.12.2013  –  Letzte Antwort am 12.12.2013  –  3 Beiträge
KEF Q1 oder nuLine 30 gegen Canton Vento 802 ??
caju am 09.02.2005  –  Letzte Antwort am 28.06.2007  –  60 Beiträge
Verstärker für Nuline 30 mit ATM
Mr.Nuline am 04.02.2008  –  Letzte Antwort am 05.02.2008  –  10 Beiträge
AVR oder Stereo Reciever
huluecke am 23.01.2014  –  Letzte Antwort am 24.01.2014  –  4 Beiträge
Stereo-Verstärker für NuLine 102+ATM-102
ZootX am 28.12.2012  –  Letzte Antwort am 02.01.2013  –  9 Beiträge
Verstärker für nuline 32
Lenny91 am 21.04.2013  –  Letzte Antwort am 22.04.2013  –  18 Beiträge
Vollverstärker für NuLine 120
RexProLight am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 05.01.2005  –  3 Beiträge
Stereo Reciever, um 300?
verheizer am 16.11.2007  –  Letzte Antwort am 17.11.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Sherwood
  • Dynaudio
  • Canton
  • Monitor Audio
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 112 )
  • Neuestes MitgliedDolan
  • Gesamtzahl an Themen1.344.898
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.738