Yamaha Verstärker und JBL Lautsprecher!?

+A -A
Autor
Beitrag
Morpheus1911
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 03. Jan 2004, 22:18
ich wollte mir in den nächsten paar wochen eine neue Anlage zulegen!

Als Verstärker habe ich mir den Yamaha AX-496 ausgesucht.
Als Lautsprecher wollte ich mir die JBL ATX 40 holen.

Denkt ihr das der Verstärker und die Boxen gut zusammen passen?Haben die boxen einen guten Klang und Bass?
raw
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 03. Jan 2004, 23:40
hmm... naja

also meiner meinung hat der yamaha einen besseren LS verdient...

das mindeste (wenns bei JBL bleiben soll) wenn dann schon die XTi40!




du solltest auf jeden fall deine hörgewohnheiten, wünsche (klang) und raumbegebenheiten audführlich angeben!!!
besi
Gesperrt
#3 erstellt: 03. Jan 2004, 23:45
Ich denke eine B&W 601 oder eine DM303 wär für die Klasse des Yamahaverstärkers das richtige in Kombination mit Kimber PR4 Kabel
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 03. Jan 2004, 23:47
@ besi: Und das siehst du ohne das du die Rahmenbedingungen kennst? (Raum, ´Präferenzen, Budget)
besi
Gesperrt
#5 erstellt: 03. Jan 2004, 23:51
eine DM 303 stück 149,-- eine ASW650 799,--
ein stück raum 18m² und der subwoofer muß trotzdem die Luft der 40² komprimieren!!
also 750 + 799 liegt in seinem Budget von 2000- 2500,-- oder Irre ich mich
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 03. Jan 2004, 23:52
*ups* Woher siehst du die Raumgrösse von Morpeheus? Und das Budget? Hat er das an anderer Stelle geschrieben?
besi
Gesperrt
#7 erstellt: 03. Jan 2004, 23:54
@ markus p du hast Recht aber eine DM 303 ist hervoragend für den Verstärker geeignet!!
Aufwand 300 Euro fürs Paar!!
Und Kimber PR4 ist ok!!
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 03. Jan 2004, 23:56
Wobei ich persönlich Verstärkerklang weitesgehend vernachlässigbar halte. Viel wichtiger ist das Zusammenspiel von Boxen und Raumakustik, sicherlich unter Einbezug der Elektronik und Kabel. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.
Morpheus1911
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 04. Jan 2004, 03:18
also mein budget beträgt 480 EUR.ich höre rock,techno und hip hop.mein zimmer ist um die 10 qm groß.Die LS sollten einen kräftigen bass und guten Klang haben!
Morpheus1911
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 04. Jan 2004, 21:39

also mein budget beträgt 480 EUR.ich höre rock,techno und hip hop.mein zimmer ist um die 10 qm groß.Die LS sollten einen kräftigen bass und guten Klang haben!


Warum antwortet mir denn keiner???!!!
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 04. Jan 2004, 21:48
480.-EUR für zwei Stereoboxen, Verstärker und CD-Player?
Morpheus1911
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 05. Jan 2004, 03:03
Nein.Nur für 2 Boxen und einen Verstärker!
besi
Gesperrt
#13 erstellt: 05. Jan 2004, 21:43
Yamaha DVXS 100 fünf Lautsprecher und eine Verstärkerkombi mit DVD und tuner ( natürlich ein aktiver Subwoofer)
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 07. Jan 2004, 01:57

Nein.Nur für 2 Boxen und einen Verstärker!


Gute Frage...vielleicht gibt es noch einen kleinen Denon und dazu Tannoy oder Wharfedale Boxen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JBL 230 + Verstärker!
SimonT am 04.06.2015  –  Letzte Antwort am 05.06.2015  –  5 Beiträge
Verstärker für JBL Lautsprecher gesucht
ClownyBastard am 25.09.2009  –  Letzte Antwort am 26.09.2009  –  2 Beiträge
Lautsprecher für Yamaha verstärker
flsauer am 07.11.2011  –  Letzte Antwort am 13.11.2011  –  4 Beiträge
Lautsprecher für Yamaha Verstärker
Leenkka am 16.11.2012  –  Letzte Antwort am 27.11.2012  –  25 Beiträge
Passender Verstärker JBL'96
*Mr.Nice* am 15.05.2010  –  Letzte Antwort am 15.05.2010  –  10 Beiträge
JBL L90, welcher Verstärker?
Jonas_Ratlos am 18.11.2008  –  Letzte Antwort am 19.11.2008  –  2 Beiträge
Yamaha Verstärker aber welche Lautsprecher
derniewasweis am 04.01.2008  –  Letzte Antwort am 04.01.2008  –  3 Beiträge
Welche Lautsprecher + Verstärker (Canton, JBL, Heco,Magnat)?
Drigger am 09.06.2009  –  Letzte Antwort am 09.06.2009  –  3 Beiträge
Verstärker für JBL Northridge E 100
-BoB- am 03.11.2008  –  Letzte Antwort am 06.11.2008  –  15 Beiträge
Hilfe bei Verstärker für JBL ES100 Lautsprecher
Gardo87 am 08.02.2016  –  Letzte Antwort am 08.02.2016  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedPaule1983
  • Gesamtzahl an Themen1.376.760
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.223.025