Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kompaktanlage für Küche

+A -A
Autor
Beitrag
HBK89
Neuling
#1 erstellt: 17. Dez 2007, 12:21
Hallo allerseits,

Unsere Küchenstereoanlage (eine alte Sony Kompaktanlage, damals ein ganz anständiges Gerät...) hat den Geist aufgegeben, und da steht natürlich zu Weihnachten eine Neuanschaffung an...

Die Anlage sollte...

- CD mit MP3-Funktion haben
- Radio, möglichst mit DAB haben
- einigermaßen einfach zu bedienen sein
- gut klingen (ich weiß, "gut" ist relativ. Eben "gut" in ihrer Preisklasse)

Als Receiver/Player/Tuner-Kombination haben uns der Teac DR-H300DAB und der Marantz CR 601 sehr gut gefallen.
Hat mit diesen beiden jemand Erfahrungen, evtl. sogar beide gehört/ausprobiert? Der Teac hätte den Vorteil einer DVD-Funktion (nicht benötigt in der Küche), eines USB-Anschlusses und ist ein bisschen stärker (2x50 Watt bei 4 Ohm), kann aber nur DAB-Band III empfangen. Der Marantz ist dagegen etwas schwächer (2x30 Watt bei 6 Ohm) und hat keine DVD/USB-Funktionen, aber dafür L-Band Empfang und sieht (ganz subjektiv) ein bisschen schicker aus. Bei kosten in etwa das gleiche, um die 500€.

Eine schwierige Entscheidung, aber im Moment tendieren wir zum Marantz...


Dazu kämen noch passende Lautsprecher. Es gibt im Grunde genommen drei Kandidaten:

- nubert nuWave 35 (265€ pro Stück)
- Monitor Audio RS1 (250€ pro Stück)
- Elac 310.2 JET (540€ pro Stück)

Jetzt werdet ihr euch wahrscheinlich fragen, was die mehr als doppelt so teure Elac da drin macht... Ganz einfach weil ich ein paar irre Sachen über diese Box gehört habe, und mich frage, ob sie wirklich den Mehrpreis wer ist.
Was denkt ihr darüber? Reicht für eine Küchenanlage (besonders wenn man das ganze in Relation zum Verstärker sieht) auch die nuWave oder die RS1 oder besteht ein gewaltiger Unterschied? Bin auch gerne für weitere Empfehlungen offen...

Würde mich über Antworten freuen. Danke im Voraus,

HBK
Lapinkul
Inventar
#2 erstellt: 17. Dez 2007, 12:31
Hallo!

Also ich finde die Idee mit einer tollen Anlage in der Küche prinzipiell genial, allerdings
hätte ich bei so einer teuren Kombination Angst um die Komponenten.

Es sei denn, das in eurer Küche nicht gekocht wird
Ich finde es erstaunlich, was sich in kurzer Zeit überall in der Küche so "absetzt"!

Oder ist es evtl. geplant, die Anlage außerhalb der Küche stehen zu haben und "nur" die Lautsprecher dort zu platzieren?

Mir wäre es ehrlich gesagt zu gewagt...

Ich habe es nicht einmal fertig gebracht meine Yamaha NX-E800 in die Küche zu stellen

Ich weiss gar nicht wofür du hier Hilfe benötigst, hast tolle Komponente raus gesucht...dein Geschmack entscheidet doch letztendlich

Gruß Sven
HBK89
Neuling
#3 erstellt: 17. Dez 2007, 12:44
Danke für die Antwort :D. Bei uns ist das Layout der Küche so, dass die Lautsprecher mehr oder weniger gegenüber des Herds usw. stehen werden, also am anderen Ende. Die Sony-Anlage hat das 15 Jahre lang ohne Probleme oder nennenswerte Verschmutzung überlebt (bis jetzt halt der CD Player das Zeitliche gesegnet hat;)), also denke ich nicht, dass das ein größeres Problem wäre. Wobei die Elacs vielleicht doch Overkill wären...

Nochmal danke, ich muss mal sehen wo ich einzelne Komponenten probehören kann..

HBK89
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompaktanlage
Jackomobile am 31.12.2009  –  Letzte Antwort am 06.01.2010  –  11 Beiträge
Kompaktanlage mit CD-Wechsler
dehmarc am 04.01.2011  –  Letzte Antwort am 04.01.2011  –  12 Beiträge
Suche eine gute Kompaktanlage
kay123 am 30.11.2009  –  Letzte Antwort am 01.12.2009  –  7 Beiträge
"Kompaktanlage"
Made_in_Essen am 12.12.2008  –  Letzte Antwort am 12.12.2008  –  4 Beiträge
Suche MP3-Player mit "intelligenter" Funktion
Schlumilu am 09.04.2015  –  Letzte Antwort am 10.04.2015  –  5 Beiträge
Kompaktanlage mit Tape?
fischkopp0815 am 02.09.2008  –  Letzte Antwort am 02.09.2008  –  7 Beiträge
Kompaktanlage
Exilzebra am 15.07.2010  –  Letzte Antwort am 24.07.2010  –  7 Beiträge
Kompaktanlage/Audiosystem für die Küche
frequenttrav am 25.03.2012  –  Letzte Antwort am 25.03.2012  –  7 Beiträge
Kompaktanlage gesucht
dgapp am 04.03.2010  –  Letzte Antwort am 04.03.2010  –  4 Beiträge
Gesucht: Radio mit DAB+ und Bluetooth
der_horst am 03.01.2014  –  Letzte Antwort am 04.01.2014  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Elac
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 104 )
  • Neuestes MitgliedHansPleschinski
  • Gesamtzahl an Themen1.345.904
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.701