Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kräftiger Klang mit Amp 600€-700€

+A -A
Autor
Beitrag
Hoshyman
Stammgast
#1 erstellt: 20. Dez 2007, 19:53
Hallo!

Ich suche ein Paar LS und einen Stereo-Verstärker bis 600€ / 700€.

- Stand LS
- 19m² Raum
- Gerne auch gehobene Zimmerlautstärke =)

Ich hab mir heute ein Paar Tannoy und ein Paar Arcus anhören dürfen, zusammen mit 3 Receivern: Onkyo, Kenwood und Denon.

Den Denon fang ich zu höhenbetont, jedoch im gesamten nicht schlecht. Der Onkyo war ausgewogen. Der Kennwood war kräftig und hat mir sehr gut gefallen.

Zu den LS: Die Arcus waren auch zu höhenlastig und sahen schei*** aus. Schwarz und hoch und dünn.

Die Tannoy hatten ein besseres Format. Niedriger und etwas breiter, was meinen Geschmack trifft.

Ich bevorzuge desweiteren LS in Buche/Kirsche, wobei ich Kirsche vorziehe.

Jetzt stellt sich für mich die Frage ob mir die Heco Victa 700 oder die Canton GLE 409 oder die Wharfedale 9.4/5 besser gefallen. Ich steh auf kräftigen Sound, der etwas!! basslastig ist.
Desweitern: Wie sieht es mit Pioneer Stereoverstärkern aus? Haben die eine bestimmte Präferen was die Klangcharakteristik betrifft oder sind die homogen wie der Onkyo?

Ich hoffe auf zahlreiche Meinungen.
(Und ja ich weiss das Probehören Pflicht ist, es gibt jedoch keinen Händler der die LS anbietet die oben genannt wurden)


[Beitrag von Hoshyman am 20. Dez 2007, 20:02 bearbeitet]
CarstenO
Inventar
#2 erstellt: 21. Dez 2007, 07:31
Hallo Hoshyman,

da Du ja schon einige Boxenmodelle nennst, gehe ich davon aus, dass Du Dich hier im Forum oder anderswo umgesehen hast.

Folgende Fragen solltest Du unabhängig von den in Frage kommenden Modellen beantworten:

Wie hoch ist Dein Gesamtbudget für Verstärker und Boxen?
Warum sollen es bei 19 qm schon recht große Standboxen sein?
Von welchem Abspielgerät kommt die Musik?


Hoshyman schrieb:
Jetzt stellt sich für mich die Frage ob mir die Heco Victa 700 oder die Canton GLE 409 oder die Wharfedale 9.4/5 besser gefallen.


Was für eine Antwort erwartest Du auf diese Frage?


Hoshyman schrieb:
Ich hoffe auf zahlreiche Meinungen.


Auf die bin ich gespannt.


Hoshyman schrieb:
(Und ja ich weiss das Probehören Pflicht ist,


Wobei helfen Dir dann die verschiedenen Meinungen?


Hoshyman schrieb:
(es gibt jedoch keinen Händler der die LS anbietet die oben genannt wurden)


Warum vertraust Du Dich nicht einfach einem Händler und lässt Dir das vorführen, was er in seinem Laden hat? Er wird Dir auch den passenden Verstärker daran vorführen können.

Carsten
Hoshyman
Stammgast
#3 erstellt: 21. Dez 2007, 10:50

CarstenO schrieb:
Wie hoch ist Dein Gesamtbudget für Verstärker und Boxen?

600€-700€ wie schon im Titel angesprochen.


CarstenO schrieb:
Warum sollen es bei 19 qm schon recht große Standboxen sein?

Weil ich die Standboxen wahrscheinlich in den nächsten paar Jahren in ein anderes Zimmer stelle, da ein 26m² Zimmer frei wird.


CarstenO schrieb:
Von welchem Abspielgerät kommt die Musik?

Von einem Oppo DV-981H.


Hoshyman schrieb:
Jetzt stellt sich für mich die Frage ob mir die Heco Victa 700 oder die Canton GLE 409 oder die Wharfedale 9.4/5 besser gefallen.
CarstenO schrieb:
Was für eine Antwort erwartest Du auf diese Frage?
.

Nunja, da bin ich mir auch nicht so sicher. Ich werd noch etwas im Forum stöbern bzgl. der LS...

Wahrscheinlich werde ich sie mir beide liefern lassen und entscheiden.
armindercherusker
Inventar
#4 erstellt: 21. Dez 2007, 11:05

Hoshyman schrieb:
...Wahrscheinlich werde ich sie mir beide liefern lassen und entscheiden.

Das ist ( neben bzw. nach dem ProbeHören im Laden ) eine gute Idee

CarstenO
Inventar
#5 erstellt: 21. Dez 2007, 14:00
Sehe ich auch so.
Haichen
Inventar
#6 erstellt: 21. Dez 2007, 14:07

Hoshyman schrieb:
Hallo!

Ich suche ein Paar LS und einen Stereo-Verstärker bis 600€ / 700€.

- Stand LS
- 19m² Raum
- Gerne auch gehobene Zimmerlautstärke =)

Ich hab mir heute ein Paar Tannoy und ein Paar Arcus anhören dürfen, zusammen mit 3 Receivern: Onkyo, Kenwood und Denon.

Den Denon fang ich zu höhenbetont, jedoch im gesamten nicht schlecht. Der Onkyo war ausgewogen. Der Kennwood war kräftig und hat mir sehr gut gefallen.

Zu den LS: Die Arcus waren auch zu höhenlastig und sahen schei*** aus. Schwarz und hoch und dünn.

Die Tannoy hatten ein besseres Format. Niedriger und etwas breiter, was meinen Geschmack trifft.

Ich bevorzuge desweiteren LS in Buche/Kirsche, wobei ich Kirsche vorziehe.

Jetzt stellt sich für mich die Frage ob mir die Heco Victa 700 oder die Canton GLE 409 oder die Wharfedale 9.4/5 besser gefallen. Ich steh auf kräftigen Sound, der etwas!! basslastig ist.
Desweitern: Wie sieht es mit Pioneer Stereoverstärkern aus? Haben die eine bestimmte Präferen was die Klangcharakteristik betrifft oder sind die homogen wie der Onkyo?

Ich hoffe auf zahlreiche Meinungen.
(Und ja ich weiss das Probehören Pflicht ist, es gibt jedoch keinen Händler der die LS anbietet die oben genannt wurden)



Hallo..
Bei den LS hilft nur ausleihen und at home hören.

Als Vollverstärkerempfehlung sehe ich z.b.
den Music Hall a25.2 für ca. 700 Euro.

Vertrieb über Hifi-Händler mit Phonar LS im Angebot.
Hoshyman
Stammgast
#7 erstellt: 21. Dez 2007, 14:10
Music Hall a25.2 liegt über meinem Budget.

Ich werde mir den Pioneer A-307R dazubestellen.
CarstenO
Inventar
#8 erstellt: 21. Dez 2007, 14:15

Hoshyman schrieb:

CarstenO schrieb:
Wie hoch ist Dein Gesamtbudget für Verstärker und Boxen?

600€-700€ wie schon im Titel angesprochen.


Hi,

für mich persönlich kämen da nur diese Kombis in Frage:

Mordaunt Short Avant 904i mit Cambridge Audio Azur 340 A V2
Heco Victa 500 mit Denon PMA 500 AE

Carsten
Hoshyman
Stammgast
#9 erstellt: 21. Dez 2007, 15:53
Mordaunt Short Avant 904i ... sagen mir leider optisch garnicht zu
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kräftiger, gebrauchter Amp gesucht!
luckypunk am 20.12.2006  –  Letzte Antwort am 21.12.2006  –  8 Beiträge
Neue LS 600-700?
handspiel am 26.01.2009  –  Letzte Antwort am 04.02.2009  –  31 Beiträge
[kaufberatung] verstärker + standboxen ; 600-700?
newtoneuler am 12.10.2008  –  Letzte Antwort am 16.10.2008  –  10 Beiträge
Stereoanlage für insg. 600-700?
djTobiStyle am 01.12.2010  –  Letzte Antwort am 08.12.2010  –  29 Beiträge
Neues Stereosystem für 600-700?
hendrikmue am 01.09.2012  –  Letzte Antwort am 08.09.2012  –  11 Beiträge
kräftiger Amp + LS
Nif4n am 17.04.2005  –  Letzte Antwort am 17.04.2005  –  5 Beiträge
Stereo LS + Amp für 600?
a.maze am 12.04.2016  –  Letzte Antwort am 13.04.2016  –  4 Beiträge
~600-700? für Musik vom PC
!Jojo! am 20.10.2008  –  Letzte Antwort am 21.10.2008  –  9 Beiträge
Standlautsprecher zu yamaha rx-v775? (600-700?)
gehav27 am 28.01.2014  –  Letzte Antwort am 28.01.2014  –  4 Beiträge
Kräftiger Stereoverstärker
Warmmilchtrinker am 10.11.2004  –  Letzte Antwort am 04.12.2004  –  38 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Canton
  • Cambridge Audio
  • Pioneer
  • Mordaunt Short
  • Music Hall

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 88 )
  • Neuestes MitgliedQuantum_Noise
  • Gesamtzahl an Themen1.345.124
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.786