Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


verstärker für visaton couplet

+A -A
Autor
Beitrag
dropkick
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Dez 2007, 11:26
Hi, ich hab mir im Herbst (mit tatkräftiger hilfe des forums ) nen wunderbaren couplet bausatz zusammengebaut und brauche jetzt den passenden verstärker dazu und wäre für ein paar Tips sehr dankbar.
Budget: 350 EUR
Anschließen möchte ich meinen Rechner, meinen DVBT Receiver und eventuell später mal einen DVD-Player. Aus Garantiegründen würde ich mir gern ein Neugerät kaufen. Doch was bekomm ich für das Geld? bzw. was davon taugt und was taucht?
Nen Yamaha möchte ich nicht, da mir der z.T. schrille Klang bei den eh eher hell abgestimmten Boxen sehr auf die Nerven geht. Sonst bin ich für alles offen.
boarder
Stammgast
#2 erstellt: 27. Dez 2007, 11:39
Schöne Lautsprecher, hatte ich auchmal

In der Preisklasse fällt mir eigentlich nur der NAD C315BEE (UVP 350€) ein, ist solider Verstärker ohne viel SchnickSchnack.
dropkick
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Dez 2007, 11:47
Hm, sieht so mickrig aus ^^ Hat den schon mal jemand gehört? Vlt sogar zusammen mit der Couplet?

Wie siehts denn mit 400 Euronrn aus? Wäre aber schon äußerste Schmerzgrenze...


[Beitrag von dropkick am 27. Dez 2007, 12:05 bearbeitet]
dropkick
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 27. Dez 2007, 12:14
Hatte lang über nen Gebrauchten HK 6500 nachgedacht, bin mir aber unsicher
boarder
Stammgast
#5 erstellt: 27. Dez 2007, 12:24

dropkick schrieb:
Hm, sieht so mickrig aus ^^ Hat den schon mal jemand gehört? Vlt sogar zusammen mit der Couplet?

Wie siehts denn mit 400 Euronrn aus? Wäre aber schon äußerste Schmerzgrenze...


Hab ich noch nicht zusammen mit den Couplet gehört, aber wie im richtigen im Leben ist Größe nicht alles
dropkick
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 27. Dez 2007, 12:36
Was wurde denn von dem BEE befeuert, als du ihn gehört hast? Und schildere bitte falls möglich deinen Klangeindruck im Vergleich zu anderen Verstärkern. brauche input
boarder
Stammgast
#7 erstellt: 27. Dez 2007, 12:44
Habe den zusammen mit Visaton Aria 2KE gehört, das Ganze klang stimmig und es passte alles, sorry, aber ich bin kein Fan von blumigen Klangbeschreibungen.

Bist Du elektroniktechnisch begabt? Dann wäre mit Sicherheit ein DIY Projekt interessant: SymAsym.
dropkick
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 27. Dez 2007, 13:57
und wie sieht das mit denon aus?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompaktlautsprecher (Visaton Couplet) + Verstärker (?)
Jonttu am 24.02.2014  –  Letzte Antwort am 25.02.2014  –  8 Beiträge
Verstärker für Visaton Lautsprecher
Lawyer am 09.04.2007  –  Letzte Antwort am 09.04.2007  –  5 Beiträge
Verstärker (bis 1500 ?) für Visaton VOX 253
Bexxon am 29.05.2005  –  Letzte Antwort am 19.07.2005  –  13 Beiträge
Kaufberatung: Verstärker für Visaton ALTO II
xTr3Me am 10.01.2007  –  Letzte Antwort am 14.01.2007  –  24 Beiträge
Verstärker für Visaton Experience V 20
basssüchtig am 23.06.2008  –  Letzte Antwort am 27.06.2008  –  4 Beiträge
Verstärker für Visaton Alto 2 gesucht
sanik am 18.09.2010  –  Letzte Antwort am 19.09.2010  –  2 Beiträge
Visaton WS 21 F ?
skel am 19.03.2006  –  Letzte Antwort am 20.03.2006  –  6 Beiträge
Verstärkerempfehlung für LS Visaton Concorde MK III
swataugust am 16.04.2013  –  Letzte Antwort am 16.04.2013  –  14 Beiträge
Verstärker mit USB und DAC
olmajoba am 22.11.2009  –  Letzte Antwort am 24.11.2009  –  4 Beiträge
Suche Stereoverstärker für Visaton Alto 3G, aber welchen?
Bamper am 17.03.2015  –  Letzte Antwort am 04.04.2015  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.264