Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hifi und iPod für Zuhause?

+A -A
Autor
Beitrag
vanriet
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 28. Dez 2007, 12:50
Hallo,

ich benötige für meine Wohnzimmer 35qm einen Reciever und Lautsprecher die man aufhängen kann. Der Reciever soll kompfortabel mit dem ipod zu verbinden sein da hierüber ausschließlich meine Musik läuft sowie Radiofunktion haben. Die Lautsprecher sollen sehr klein sein und zur Wandmontage geeingnet (mit ausnahme der Bassröhre die man ja irgendwoanders unterbringen kann). Wer kann mir hierzu ein Konzept vorschlagen da man nach mei8nen erfahrungen mit dieser Anfrage im handel total überfordert ist (Saturm Media Markt ...). Ich habe mir mal was angesehen von Marantz als Reciever bin aber nicht sicher ob es das richtige ist und als Lautsprcher Bose Acoustimass 5 Series.

Vielen Dank für Hilfe hierzu
schuscha
Stammgast
#2 erstellt: 28. Dez 2007, 15:09
Oh Gott...ist das echt dein ernst 35 Quadratmeter mit Brüllwürfeln zu Beschallen damit kann man grade mal einigermaßen den Sound von nem Film wiedergeben aber Muskhören

mfg schuscha
vanriet
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 28. Dez 2007, 17:40
super antwort vielen dank für die kompetente hilfe. wenn du dich so toll auskennst dann versuch`s doch mal mit nem konstruktivem Beitrag. in der Hoffnung das da noch was kommt verbleibe ich und danke für die rückinfo im voraus
Lukas_D
Inventar
#4 erstellt: 28. Dez 2007, 17:44
HAllo,
nein das Bose system wird dich nicht glücklich machen wie hoch ist den dein Budget? Meist werden solch kleine LS in deinem Raum total überfordert sein, ist es vielleicht möglich Regalboxen auf Ständern oder so einzusetzen.
vanriet
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 28. Dez 2007, 17:50
das ist eher schlecht. kurz zur raumbeschreibung: stell dir einen halbkreis vor wobei der bogen die fensterseite ist, hier kann man nichts hinstellen oder hängen. an der geraden seite steht links die couch. in der rechten ecke ist der fernseher sowie der platz für die anlage. über der coach kommen in deckenhöhe links und rechts die lautsprecherkabel aus der wand. eine andere position dafür gibts nicht. ist auch kein platz sonst im zimmer. von der beschallung ist das eh katasrophal bei dem raumschnitt.
Lukas_D
Inventar
#6 erstellt: 28. Dez 2007, 17:55
Man könnte doch ein eine Boxenhalterung an die Wand anbringen und die Regal LS darauf postieren. Musikhören macht mit solch kleinen Boxen wie dem Bose System keien Spaß.
vanriet
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 28. Dez 2007, 17:57
das ginge, jetzt geht es um einen kompromiss zwischen guten klang und sehr kleinen lautsprechern damit meine frau das noch als wohnzimmer erkennt
Lukas_D
Inventar
#8 erstellt: 28. Dez 2007, 17:59
Wie ich schon schreib sehr klein ist bei LS immer schlecht, gehen denn nicht normale Regalboxen die dafür sehr gut aussehen?
vanriet
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 28. Dez 2007, 18:17
wie gross sind denn die und wie sehen die aus und was kosten die?
Lukas_D
Inventar
#10 erstellt: 28. Dez 2007, 18:23
Ich hatte noch nichts konkretes im sinn wollterst mal nur fragen ob es möglich ist, dein Budget müsstest du noch einmal nennen sonst kann ich dir leider nicht weiter helfen.
vanriet
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 28. Dez 2007, 18:29
schwer zu sagen aber mehr als 1.000,00 Euro fuer Boxen und Receiver und Dockin-Station fuer den ipod wollte ich nicht ausgeben. Ist es realistisch?
schuscha
Stammgast
#12 erstellt: 28. Dez 2007, 18:46
das habe ich nur geschrieben weil sich dein Post so gelesen hat als wenn nichts anderes in Frage kommt...

soll es Stereo oder Surrount 5.1 werden ???

mfg schuscha
vanriet
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 28. Dez 2007, 18:49
bei surround brauche ich doch neben den beiden lautsprechern und nem center doch noch weitere lautsprecher oder? ist surround bei dem zimmer überhaupt sinnvoll?
Schisser
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 28. Dez 2007, 19:01
wenn du hauptsächlich Musik darüber hören willst ist Stereo das einzig Sinnvolle.

Mein Vorschlag:
50 Euro für iPod Dock mit Fernbedienung
200 Euro Reciever (zb. Yamaha RX-397)
600-700 Euro Lautsprecher (zb. B&W 601S3/Kef iQ3/Monitor Audio RS1)

Wenn das zu auffällig ist, dann vielleicht eine Yamaha Kompaktanlage + iPod Dock (Yamaha Pianocraft E410)
schuscha
Stammgast
#15 erstellt: 28. Dez 2007, 19:10
schließe mich da meinem Vorposter an...

hier mal die Monitor Audio RS1

Monitor Audio RS1

am besten du gehst mal zu nem Hifi Dealer und läßt dich beraten + Probehören.....

mfg schuscha
vanriet
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 30. Dez 2007, 08:47
danke für die empfhöung. die lautspreucher müssten passen. bzgl. dem receiver habe ich aber bdenken. lt. Beschreibung hat der keine ipod steuerung. im gegensatz zu Onkyo TX-SR 505 E oder Marantz SR4600 (habe ich über testberichte gegoogelt). in dem zusammenhang dann auch gleich die frage zur ipod steuerung/ dockin. onkyo z.b. hat eine dockin für den ipod und es ist möglich musik wie auch fotos und filme darüber anzuwählen.was ist denn die empfehlenswertere kombi?
ist der von dir empfohlene receiver auch geeignet den tv anzuschließen? das wäre auch noch eine anschaffung die ansteht (post ich aber dann im zuständigen forum).
und nochmals danke im voraus
schuscha
Stammgast
#17 erstellt: 30. Dez 2007, 11:10
nimm den Onkyo....damit machst du nichts falsch...vom Preis/Leistung einer der besten Receiver in seiner Klasse...natürlich kann man auch den TV daran anschließen , dafür ist er ja da....auch die Stereowiedergabe des Receivers ist ok...hab selber einen SR 603....betreibe aber 2 getrennte Ketten...du hast dann auch die Möglichkeit auf Surrount zu Updaten , was da ja eventuell vor hast..

mfg schuscha
schramme74
Stammgast
#18 erstellt: 30. Dez 2007, 12:11
Wenn als einzige Quelle der I-Pod in betracht kommt,dann halte ich das EZY 7 von Advance Acoustic für den ultimativen Tipp.

EZY7 ~ 600€

Als LS an der Wand,muss ich entgegen meiner üblichen Praxis leider Nuberts nuLine WS 12 empfehlen.

nuLine WS-12

Das Set liegt zwar leicht über deinem Budget,hat aber mM nur VGforteile gegenüber normalen Systemen.

MFG
Tom
Schisser
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 30. Dez 2007, 12:50
Hi vanriet,

da du ja hauptsächlich Musik hören willst, würde ich dir eher zu einem reinen Stereo-Reciever raten. Wofür 5 Endstufen kaufen, wenn du eh nur 2 nutzt?
Wenn du natürlich auf ein 5.1 System erweitern willst lohnt sich das wieder.
Sonst steck lieber das Geld in die Lautsprecher, das bringt dir mehr.

Jetzt zum iPod Dock:
Ich würde mir lieber einen normalen Verstärker/Reciever kaufen und da das normale Dock von Apple dran hängen. Du weißt ja nicht was Apple in den nächsten Jahren noch für tolle iPods rausbringt, die dann wieder ne andere Ansteuerung haben und auf einmal hast du einen schön teuren Verstärker im Wohnzimmer stehen, der nicht mehr mit deinem neuen iPod funktioniert.
Dann lieber ein neues Dock kaufen und gut.
Ein weiterer Vorteil des Docks ist es, dass du den iPod damit an den Verstärker und an den Fernseher anschließen kannst und da eine Fernbedienung dabei liegt, kannst du jetzt vom Sofa aus die Lieder anwählen und bekommst diese auf dem Fernseher angezeigt. Ich bin mir nicht sicher ob die Verstärker mit integriertem Dock die Videoausgabe unterstützen.

Zur Anschlussmöglichkeit:
Du kannst natürlich alle möglichen Quellen an die Verstärker anschließen, dafür haben die hinten verschiedene Eingange die man über die Fernbedienung oder direkt am Verstäker anwählen kann. Du kannst also Fernseher/Computer/CD-Player/DVD-Player usw anschließen.

So und jetzt zum Schluss noch der allgemeine Tipp:
Geh einfach mal zu einem Hifihändler und HÖR dir ein paar Sachen an.
Jeder hier findet nämlich andere Komponenten für die Optimalen. Ich würde dir zu B&W raten, der nächste findet die ziemlich mies und schwört auf Monitor Audio und so weiter...
Da es dir gefallen muss, selber hören und dann entscheiden

Gruß Chris
vanriet
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 30. Dez 2007, 12:53
ja hallo, die empfehlung für EZY 7 von Advance Acoustic ist super! genau nach sowas hatte ich gesucht. leider ein bischen teuer aber dafür lohnt es sich wohl etwas mehr auszugeben. die ls sind ebenfalls gut aber wie auch die vorangegangene empfehlung sind die zwar möglich aber irgendwie doch recht groß. gibt es denn keine guten "brüllwürfel" zzgl subwoofer wie von bose die ACOUSTIMASS® 5 Stereo Speaker System was man empfehlen kann? ich habe hierzu mal ein bischen gegoogelt und die testberichte waren alle recht gut.
schuscha
Stammgast
#21 erstellt: 30. Dez 2007, 13:44
geb hier mal Bose in die Suche ein , dann wirst du sehen wie gut die ist für den Preis.....dann würde ich mir schon lieber was von Canton oder Teufel holen , wenns denn unbedingt Brüllwürfel sein sollen...

Ich würde Dir aber von einem Brüllwürfelsystem ala Bose und Co abraten....damit kann man nicht ordentlich Musik hören...hab ich alle durch...

Das ist meine Meinung dazu....

Kauf Dir ne Kompaktbox...z.B. die Monitor Audio RS1 , für den Preis einfach ne tolle Box vom Design und Klang und die Abmaße sind ja nun auch nicht so groß...es gibt wie gesagt aber auch andere schöne Kompaktboxen mit tollen Klang....am besten mal probe Hören gehen...

mfg schuscha
robi-ffm
Stammgast
#22 erstellt: 30. Dez 2007, 15:30
Hallo die beste kombi ist Nakamichi Sr3E Receiver und Bose Acoustimass 5 sehr klein sehr kompakt und richig gut!
schramme74
Stammgast
#23 erstellt: 30. Dez 2007, 16:32

robi-ffm schrieb:
Hallo die beste kombi ist Nakamichi Sr3E Receiver und Bose Acoustimass 5 sehr klein sehr kompakt und richig gut!

Eine sehr gewagte Aussage und sehr allgemein
Sicher,dass diese Kombi in jedem Raum funktioniert? Sonst ist es nicht die Lösung

MFG
Tom
robi-ffm
Stammgast
#24 erstellt: 30. Dez 2007, 17:27
Gut das ist in der Theorie nicht immer leicht zu sagen.
das müßte man mal austellen und dann schauen obs klappt.

und denke auch alles andere wird hier auch nix bringen.
Also ausprobieren und schauen obs gefällt!
vanriet
Schaut ab und zu mal vorbei
#25 erstellt: 01. Jan 2008, 12:04
vielen dank für die vielen sehr guten vorschläge an alle. das hat mir wirklich sehr geholfen. 1. auf jden fall im laden sich mal alles vorführen lassen/ anhören, 2. bose ist mehr name als höchst klangqualität aber würde vermutlich ausreichen für meine ansprüche, mal vergleichhören ;-). 3. receiver EZY 7 von Advance Acoustic ist zwar perfekt aber zu teuer und falls bei ipod mal veränderungen kommen habe ich pech daher eher Onkyo TX-SR 505 E, 4. dockin nehme ich von ipod da am günstigsten und kann alles was nötig ist.
so, und nun gehts auf die suche nach dem geeigneten tv (plasma, lcd....)
robi-ffm
Stammgast
#26 erstellt: 01. Jan 2008, 12:15
Probieren geht über studieren ;-)
janneck
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 01. Jan 2008, 14:40
Hallo,

ich würde, wenn es auf Qualität ankommt und trotzdem klein sein soll, mal diese hier ansehen:
http://www.performan...ny-gallo-a-diva.html

Auch die kleinen Gallo (Micro) sind schon sehr gut!

Leider alles nicht gerade billig.

Gruss
olibar
Stammgast
#28 erstellt: 01. Jan 2008, 15:40
...warum nicht sowas?

Damit hättest Du zwar kein Radio, aber dafür gibt's ja Tivoli Audio

Grüße

Oliver

EDIT: sehe gerade, dass der Kleine auch einen zweiten Line in hat, da könnte dann ein günstiger Tuner für ca. 150 Eur ran.

Dann hättest Du noch 350 Eur über, dafür gehst Du dann mit Deiner Frau schön essen

Habe aber keine Ahnung, wie das Ding klingt, aber ich denke, mit ordentlich LS kann man da auch im Notfall was erreichen


[Beitrag von olibar am 01. Jan 2008, 15:55 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hifi-Anlage für IPod Touch
bibu200901 am 03.11.2011  –  Letzte Antwort am 09.11.2011  –  17 Beiträge
DJ Hifi Anlage für zuhause
DJLarsS am 27.07.2005  –  Letzte Antwort am 28.07.2005  –  8 Beiträge
Mini-Hifi Anlage für Ipod
papa5 am 01.12.2014  –  Letzte Antwort am 01.12.2014  –  5 Beiträge
Kaufentscheidung: HiFi-Anlage für iRiver/iPod
Dai_sc am 28.06.2004  –  Letzte Antwort am 28.06.2004  –  4 Beiträge
Soundsystem für PC und iPod
s0x1cK am 22.02.2010  –  Letzte Antwort am 22.02.2010  –  2 Beiträge
Guter Sound für Zuhause
hotshot0001 am 05.01.2015  –  Letzte Antwort am 05.01.2015  –  9 Beiträge
iPod und Hifi - aber nichts Mobiles - Soundsystem
ErnaPoppel am 16.08.2009  –  Letzte Antwort am 21.08.2009  –  18 Beiträge
"Einteilanlage" für IPOD/IPHONE
modaressi am 18.08.2011  –  Letzte Antwort am 18.08.2011  –  5 Beiträge
IPOD und Stereoanlage
Bergziege am 18.10.2005  –  Letzte Antwort am 19.10.2005  –  4 Beiträge
suche hifi verstärker für ipod
Samuel57 am 14.05.2011  –  Letzte Antwort am 15.05.2011  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2007
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • KEF
  • Advance Acoustic
  • Apple
  • SEG
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 81 )
  • Neuestes MitgliedTechnics_Alex
  • Gesamtzahl an Themen1.345.990
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.107