Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Standlautsprecher gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
_Grilli_
Stammgast
#1 erstellt: 03. Jan 2008, 19:55
Hi Leute,

bin zur Zeit auf der Suche nach ein paar gescheiten Standlautsprechern für in mein Wohnzimmer. Der Raum ist ca 25 m² groß. Als Receiver dient ein Onkyo TX-SR 504 E.
Preislich wollte ich für das Boxenpaar eigentlich nicht mehr als 300 € ausgeben.

Hättet ihr einige gute Tipps für mich, mit denen ich preis-leistungsmäßig auf jeden Fall gut fahren würde?

Hatte vor einiger Zeit bereits die Heco Victa 700 ins Auge gefasst, was haltet ihr davon? Oder gibt es besseres in der Preislage?

Lieber Gruß


Christian
robi-ffm
Stammgast
#2 erstellt: 03. Jan 2008, 22:42
Hi woher aus Deutschland kommst du?
Suchst du gebraucht oder neu?
PhilFS
Stammgast
#3 erstellt: 04. Jan 2008, 00:09
Hallo,

mein Tipp ist die Elac FS58!

Grüße
_Grilli_
Stammgast
#4 erstellt: 04. Jan 2008, 07:23
Komme aus der Nähe von Karlsruhe... wieso fragst du?

Neu wäre mir ehrlich gesagt lieber!

Weitere Vorschläge?


Lieber Gruß
robi-ffm
Stammgast
#5 erstellt: 04. Jan 2008, 10:13
Naja weil Standboxen sind ja nicht gerade einfach zu versenden.deswegen meine frage...
soul115
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 04. Jan 2008, 14:27
Hallo Christian,

in der Preisklasse ist die Auswahl an tauglichen Standlautsprechern nicht gerade groß ... die Victa 700 liegen eigentlich auch schon über dem genannten Budget.

Als Alternative kämen aus meiner Sicht noch die Magnat Altea 5 oder 7 in Frage, die haben in verschiedenen Tests recht gut abgeschnitten (z.B. die Altea 5 bei Homevision nur knapp hinter zwei doppelt so teuren Lautsprechern oder hier bei Stereoplay) und sie bieten, soweit ich das beurteilen kann, ein ordentliches Preis-/Leistungsverhältnis. Vielleicht kannst du dir in einem der Geizmärkte oder besser beim Fachhändler verschiedene Boxen anhören, denn es kommt ja auf dein Hörempfinden an, da können Tests nur ein Anhaltspunkt sein.

MfG Bernd
_Grilli_
Stammgast
#7 erstellt: 04. Jan 2008, 16:36
Okay also wäre auch bereit das Budget auf 400 auszuweiten, mehr sollte es dann aber auch nicht mehr sein.

Damit kämmen dann auch z.B. die Victa 700 oder auch ein Paar Canton LE 190 in Frage...

was könntet ihr bis der Preisklasse bis 400 empfehlen?

Lieber Gruß
soul115
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 04. Jan 2008, 17:06
Hhm,

eigentlich geht der Weg am besten übers Probehören, deine Ohren sollten nämlich entscheiden, welche Lautsprecher dir zusagen, dazu kommt dann natürlich auch die Optik. In diesem Thread sind eine Reihe der "üblichen Verdächtigen" genannt, dazu würde ich noch die Quadral Argentum 07.1 erwähnen, die auch im Test bei Homevision dabei war.

MfG Bernd
PhilFS
Stammgast
#9 erstellt: 04. Jan 2008, 19:48
Hallo,

gut wäre es auch mal zu sagen welche Musik du hörst, sonst ist es recht sinnlos, da jeder andere Musik hört, einen anderen Geschmackt hat....

Grüße
_Grilli_
Stammgast
#10 erstellt: 04. Jan 2008, 19:54
Höre eigentlich relativ breites Spektrum an Musik, von Klassik bis House, also eigentlich fast alles, ausgenommen Schranz und Gabber...

Daher wären ein paar "alrounder" das Richtige.

Lieber Gruß
robi-ffm
Stammgast
#11 erstellt: 04. Jan 2008, 19:58
Wieviel Leistung hat der receiver eigentlich?
PhilFS
Stammgast
#12 erstellt: 04. Jan 2008, 20:17

Wieviel Leistung hat der receiver eigentlich?


Auf dem Papier mehr als genug!
Minimal 75W bei 8Ohm 2 Kanäle; Dynamik: 140W+140W an 4 Ohm


Grüße
robi-ffm
Stammgast
#13 erstellt: 04. Jan 2008, 20:21
Ja das sollte doch reichen für Standboxen
fischerai
Stammgast
#14 erstellt: 04. Jan 2008, 20:22
Hi,

für 400 € bekommst du, glaube ich, auch schon ein Paar Kef Q5. Die kann ich ohne Vorbehalte empfehlen.

Gruß,
Rainer
PhilFS
Stammgast
#15 erstellt: 04. Jan 2008, 20:26
Hallo,


ein Paar Kef Q5. Die kann ich ohne Vorbehalte empfehlen.


Wirklich ein guter Lautsprecher, aber ich würde ihn weder direkt für Klassik noch für House empfehlen, aufgrund der Stärke bei der Stimmwiedergabe, dafür fehlt es im Bass.

Grüße
fischerai
Stammgast
#16 erstellt: 04. Jan 2008, 20:34
Mir hat er auch bei Klassik ganz gut gefallen, wobei das natürlich Geschmackssache ist und du unbedingt Probe hören solltest. Das sollte bei neuen Boxen auch kein Problem sein.
Vielleicht bekommst du noch irgenwo die alte Mythos 500 von Heco. Die sollte auch sehr gut passen.

Gruß,
Rainer
_Grilli_
Stammgast
#17 erstellt: 04. Jan 2008, 20:49
Zur Receiverleistung folgender Link:

http://www.eu.onkyo.com/de/ir_img/14202182_20d95d2bff.jpg

Der Verstärker wäre für diese Ansprüche also definitiv gut genug?

Habe vorhin die Victa 700 probegehört und bin schon ein wenig angetan. Würde die LE 190 von Canton ebenfalls gerne nochmal probehörn, welche von den beiden würde wohl eher zu mir passen? Die Canton sind mittlerwiele ja recht billig zu haben... mit 400 € wäre ich mit dem Paar dabei.


Lieber Gruß
PhilFS
Stammgast
#18 erstellt: 04. Jan 2008, 21:05
Hallo,

naja Leistung auf dem Papier und Leistung die wirklich erbracht wird ist ein Unterschied, den man vom Papier nicht erhalten wird!
Vom Klang her wirst du natürlich nicht an einen 500€ Stereovollverstärker rankommen.

Aber für deine aumgröße reicht es von der Leistung her locker zu! (mal von Lautsprechen mit wirklich schlechtem Wirkungsgrad abgesehen)

Die Canton LE190 sind aber schon seit letzem Jahr überholt...da sollte mehr drin sein als 400 das Paar!

Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Standlautsprecher für Onkyo TX -SR507 gesucht
Golum_39 am 09.03.2010  –  Letzte Antwort am 10.03.2010  –  6 Beiträge
Verstärker für Heco Victa 700
Rap00001 am 24.09.2012  –  Letzte Antwort am 25.09.2012  –  7 Beiträge
Onkyo 607 + Heco Victa
seiterl am 21.05.2009  –  Letzte Antwort am 22.05.2009  –  2 Beiträge
Günstige Standlautsprecher für Onkyo TX-4500 gesucht
Kuhni_Kühnast am 17.09.2011  –  Letzte Antwort am 05.10.2011  –  6 Beiträge
Standlautsprecher oder Die Qual der Wahl .
francis_begbie am 03.10.2009  –  Letzte Antwort am 04.10.2009  –  3 Beiträge
Suche Standlautsprecher bis 350? (evtl. Heco Victa Prime 702?)
skinnybtm am 29.09.2015  –  Letzte Antwort am 30.09.2015  –  2 Beiträge
Erfahrungen mit der Heco Victa 700 ?
smello1984 am 16.07.2009  –  Letzte Antwort am 18.07.2009  –  10 Beiträge
Onkyo TX SR 507 ?
boep am 16.01.2010  –  Letzte Antwort am 18.01.2010  –  7 Beiträge
Mini Verstärker für Heco Victa 300
Lo3795 am 09.01.2011  –  Letzte Antwort am 09.01.2011  –  2 Beiträge
Empfehlung für HECO Victa 700?
Inpact am 22.05.2011  –  Letzte Antwort am 22.05.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Canton
  • Quadral
  • Magnat
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 75 )
  • Neuestes MitgliedSchramm7
  • Gesamtzahl an Themen1.345.095
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.514