Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kompaktlautsprecher für Cambridge A 840

+A -A
Autor
Beitrag
VIP_01
Neuling
#1 erstellt: 22. Jan 2008, 18:51
Hallo Forumgemeinde,
nach meinem Ausstieg aus 5.1 habe ich mir den Vollverstärker Cambridge A 840 V2 gegönnt. Nunmehr brauche ich einen Tipp für passende Regallautsprecher ( stabile Allwand von Hülsta ). Als Budget habe ich 800 - 1000 € eingeplant. Was ist zu empfehlen?
Danke für Eure Tipps im Voraus!
mfg Norbert
travis76
Stammgast
#2 erstellt: 22. Jan 2008, 19:00
An diesen sehr guten Verstärker willst du Boxen für "nur" ca. 1000€ hängen?Wie kommst du zu dieser unüblichen Aufteilung?
Naja....wenn du en Tipp willst:

Dynaudio Audience 52+Ständer biste bei ca. 900€

LG
Christian
Gelscht
Gelöscht
#3 erstellt: 22. Jan 2008, 21:36
Hallo,

falls du nicht all zu sehr auf Fertig-LS fixiert bist, wäre dies hier eventuell eine nennenswerte Alternative:

Duetta Top ADW

Gruß Marco
stereofonic
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 22. Jan 2008, 22:31
Hi,

als Regalo empfehlenswert zum Anhören,Elac BS 244.

Gruss,Dietmar
baerchen.aus.hl
Inventar
#5 erstellt: 22. Jan 2008, 23:57
Hallo,

als gebrauchte käme z.B die Dynaudio Focus 140 in Frage.

Als neue Box z.B.:
Canton Vento 820
Phonar Veritas m3

Gruß
Bärchen
Amperlite
Inventar
#6 erstellt: 23. Jan 2008, 09:58

VIP_01 schrieb:
Nunmehr brauche ich einen Tipp für passende Regallautsprecher ( stabile Allwand von Hülsta ).

Darauf sollte man vielleicht nochmal eingehen, nicht jeder Lautsprecher ist in einem Regal (und in Wandnähe) gut aufgehoben.
VIP_01
Neuling
#7 erstellt: 23. Jan 2008, 19:48
Hallo,
vielen Dank für Eure Tipps und Anregungen. Was haltet Ihr von der B&W 705, die dann flach in der Schrankwand Platz finden könnte ( obwohl ca. 200,--€ über Budget )?. Ist eine solche Platzierung überhaupt ratsam? Vermutlich hilft nur ein Ausprobieren vor Ort.
mfg Norbert
klingtgut
Inventar
#8 erstellt: 23. Jan 2008, 20:10
Hallo,

alternativ empfehlenswert:

Pro Ac Tablette Reference 8

http://www.proac-loudspeakers.com/tabref8.php

Revolver RW 16 oder RW 33

http://www.revolveraudio.co.uk/features.htm

KEF XQ 10

http://www.kef-audio.de/products/XQ/xq10.php

Tannoy Revolution Signature DC 4 oder DC 6

http://www.tannoy-sp...n+Signature+DC6&s=70

Viele Grüsse

Volker
Amperlite
Inventar
#9 erstellt: 23. Jan 2008, 22:37

VIP_01 schrieb:
...die dann flach in der Schrankwand Platz finden könnte ... Ist eine solche Platzierung überhaupt ratsam?

Optimal ist sie nicht.

Beachte, dass die Box bündig mit der Vorderkante abschließen sollte und nicht zu hoch oder zu niedrig liegt.
Kann die Box nicht auf Ohrhöhe liegen, muss sie eventuell angewinkelt werden.

Bestimmte Konstruktionen sollten nicht seitlich gelegt werden.
Horchämolher
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 28. Jan 2008, 00:08
...also der 840er ist ja nicht gerade ein Sparpaket. Schade, dass Du die Boxen ins Regal bzw. in die Schrankwand stellen mußt...
Um der feinen Kost des Cambridge gerecht zu werden würde ich mir mal die Sonics Argenta anhören. Feinste(r) Klang und Verarbeitung. In Deinem speziellen Fall vielleicht noch interesant, dass die Reflexöffnungen an der Front sind.
Grüße
horchämolher
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher für Cambridge 840 A + 840 C in kleinem Wohnzimmer
Arkoudi am 05.03.2009  –  Letzte Antwort am 06.03.2009  –  7 Beiträge
Pathos Classic vs. Cambridge Azur 840 A
Reckli am 10.11.2010  –  Letzte Antwort am 12.11.2010  –  4 Beiträge
Cambridge Audio 640 A V2 + C V2, 740 A + C, 840 A V2 + C
gb2105 am 23.10.2008  –  Letzte Antwort am 25.10.2008  –  4 Beiträge
Cambridge Azur 840 A, NAD 372 oder ähnlicher Verstärker bzw. Endstufe
arpad am 01.02.2008  –  Letzte Antwort am 07.09.2008  –  14 Beiträge
Cambridge Vollverstärker
VIP_01 am 01.01.2008  –  Letzte Antwort am 01.01.2008  –  2 Beiträge
Kompaktlautsprecher: Cambridge Audio S-30
Maddin61 am 04.05.2008  –  Letzte Antwort am 15.03.2009  –  4 Beiträge
Kompaktlautsprecher 500-700 Euro zu Cambridge 340 A/C
Euronymous123 am 29.11.2004  –  Letzte Antwort am 30.11.2004  –  9 Beiträge
Kompaktlautsprecher...?
Lord18 am 26.08.2004  –  Letzte Antwort am 27.08.2004  –  4 Beiträge
Kompaktlautsprecher
buggix am 31.05.2007  –  Letzte Antwort am 10.06.2007  –  5 Beiträge
Kompaktlautsprecher
El-Q am 17.08.2008  –  Letzte Antwort am 18.08.2008  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dynaudio
  • KEF
  • Elac
  • Canton
  • Bowers&Wilkins
  • Phonar
  • Audiotop

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedLarsinger2
  • Gesamtzahl an Themen1.344.826
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.574