Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welcher Stereoverstärker für KEF iQ7?

+A -A
Autor
Beitrag
tempe
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Jan 2007, 10:05
Hallo!

Nachdem mein H/K PM-665 seinen Geist aufgegeben hat, bin ich auf der Suche nach einem geeigneten Stereo-Verstärker für meine KEF iQ7. Er darf ca. 600 Euro kosten.

Noch eine Frage: Gibt es in diesem Preissegment schon gute Verstärker mit SPDIF-Eingängen? Macht das im Vergleich zu einer guten externen Soundkarte Sinn?

Vielen Dank und Grüße
tempe
Murray
Inventar
#2 erstellt: 10. Jan 2007, 10:15
Hi,


Macht das im Vergleich zu einer guten externen Soundkarte Sinn?


Nö, Stereoverstärker mit digitalem Eingan (SPDIF optisch oder elektrisch) sind sehr sehr selten, dann lieber eine gute exterene Soundkarte (z.B. von M-Audio) und analog in den Verstärker.

Harry
tempe
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 10. Jan 2007, 10:53
Danke Harry! Habe eine M-Audio Audiophile USB, die sollte diesen Ansprüchen dann eigentlich gerecht werden Da sie aber auch über digitale Ausgänge verfügt, wollte ich nochmal nachfragen.

Habe das Subject geringfügig geändert, damit klar wird, dass ich für Tipps hinsichtlich eines Verstärkers immer dankbar bin. Ich habe mal den Denon PMA 1500AE ins Auge gefasst, der kostet 660 Euro bei www.hifi-regler.de

tempe
Murray
Inventar
#4 erstellt: 10. Jan 2007, 14:54
Hi,

mit der M-Audio liegst du nicht schlecht, messtechnisch und auch klangtechnisch gibbed da nichts zu beanstanden.


Ich habe mal den Denon PMA 1500AE ins Auge gefasst


Guter, solider Verstärker, mit dem Du nichts falsch machst.

Harry
tempe
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 11. Jan 2007, 10:45
Ein örtlicher Händler bietet mir den Denon für 600,- als 2-Wochen altes Vorführgerät, für 640,- neu an. Ist das ein guter Preis? Zu welchem würdet ihr mir raten?

tempe
Musik+Whisky
Stammgast
#6 erstellt: 30. Jan 2008, 10:52

tempe schrieb:
Ein örtlicher Händler bietet mir den Denon für 600,- als 2-Wochen altes Vorführgerät, für 640,- neu an. Ist das ein guter Preis? Zu welchem würdet ihr mir raten?

tempe


Hi tempe,

Ich stehe auch gerade vor der schwierigen Entscheidung, welche Elektronik zu meinen KEF IQ9 passt.
Habe zur Zeit eine Pioneer Surround Kombi Receiver/DVD und bin damit nicht wirklich zufrieden. Also: Neuer Verstärker und "echter" CD Player. Am besten gleicher Hersteller.
Konnte den Denon leider noch nicht hören, obwohl er rein vom Aussehen und von der Ausstattung sehr interessant wäre. Da gibts dann ja auch ein paar gute CD Player zu.

Habe mir beim Händler bisher die CREEK EVO Kombi und eine NAIM Kombi angehört. Beide wirklich empfehlenswert.
Der CREEK EVO AMP kostet 765 Euronen.
Creek EVO / Beschreibung+Test Stereoplay Also etwas über deiner Preisvorstellung, aber solltest du auf jeden Fall mal hören. Passt zumindest zu den IQ9ern perfekt. Einzig die sehr puristische Ausstattung lässt mich noch zögern. Da bieten Denon/Marantz und Co. schon mehr.

Sonst passt laut Händler noch gut Rotel/Music Fidelity/Heed oder auch eine "warm" spielende Röhre.
Die VR70 von Dynavox hatte ich auch mal gehört. Spielt gut aber sowas ist mir zu aufwendig (muß sich einspielen, Röhren tauschen, empfindlich, usw.).

Soweit meine Erfahrungen ... bisher ...

Cheers
M+W
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
KEF IQ7 - welcher Verstärker?
scotts am 23.08.2008  –  Letzte Antwort am 23.08.2008  –  2 Beiträge
Welcher AMP. für KEF iQ7?
lignum am 09.09.2007  –  Letzte Antwort am 13.09.2007  –  18 Beiträge
Stereoverstärker für meine KEF IQ7 SE
jan.hen am 27.06.2009  –  Letzte Antwort am 28.06.2009  –  13 Beiträge
nachfolger für KEF iQ7.
RemoteControl am 22.02.2008  –  Letzte Antwort am 14.04.2010  –  18 Beiträge
KEF Q5 / iQ7 geeignet?
jasig am 10.10.2008  –  Letzte Antwort am 14.10.2008  –  40 Beiträge
KEF IQ7 / IQ9
tip-doppelkeks am 02.05.2011  –  Letzte Antwort am 04.05.2011  –  4 Beiträge
Stereoverstärker für KEF IQ bzw. MA RS
freshnight am 21.07.2008  –  Letzte Antwort am 25.07.2008  –  20 Beiträge
Welcher Verstärker/CD-Player zu KEF IQ7?
vanesserle am 20.06.2009  –  Letzte Antwort am 22.06.2009  –  5 Beiträge
welcher stereoverstärker
szymon am 11.11.2007  –  Letzte Antwort am 11.11.2007  –  2 Beiträge
Stereoverstärker für KEF Q700
bigwolf86 am 04.01.2016  –  Letzte Antwort am 30.01.2016  –  11 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 75 )
  • Neuestes Mitgliedmarmell
  • Gesamtzahl an Themen1.344.860
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.256