Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


KEF IQ7 VS. IQ5

+A -A
Autor
Beitrag
a.y.u.
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Dez 2008, 23:14
Guten abend,

Ich habe ein Problem...
Ich schau mich schon seit längerem nach neuen LS um. Beim Fachhandel meines vertrauens hörte ich nun die IQ7 und verliebte mich:P
Nur leider möchte ich nicht wirklich 300euro pro Box ausgeben
und da kamen mir die IQ5 in den Sinn. Diese konnte ich leider nicht testhören, da nicht vorhanden-.-
Glaubt ihr die Boxen haben genug Ähnlichkeit das es sich lohnt die IQ5 zum probehörn mal zu bestellen?
Die sind mit 170 teuros pro Box doch um einiges billiger..

freu mich auf Antworten=)
ayu
Katanga
Stammgast
#2 erstellt: 03. Dez 2008, 20:54
hallo,

welche der kefs die richtigen boxen sind hängt vor allem vom musikgeschmack und von der größe des zu beschallenden raums ab.

ein paar hinweise dazu könnten die passenden ratschläge erleichtern.

- katanga
a.y.u.
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Dez 2008, 13:55
Okay,

-also der raum ist etwa 26m²
-die boxen würden dann an der "langen" wand stehten

musikgeschmack- da wirds schon schwerer...

-hiphop
-house
-trance

achja ich hab hier auch noch nen nubert AW440 stehen, momentan läuft der mit meinen canton ergo dc zusammen als 2.1 anlage.
nur leider ist bei der letzten party der tieftöner einer der beiden cantons abgeraucht
und da wollte ich die gelegenheit nutzen und mich nach was neuem umsehen.

danke, ayu
maconaut
Inventar
#4 erstellt: 04. Dez 2008, 14:10

a.y.u. schrieb:
musikgeschmack- da wirds schon schwerer...
-hiphop
-house
-trance
...


Dann ist die Kef iQ5 nicht das richtige, ich habe sie und kann mir sie nicht wirklich für deine Musik vorstellen. Zu wenig Bassfundament. Bei mir passt's für meine Musik... Dir hat die 7er sicher mehr zu bieten. Oder wie wäre es mit der Q5 (ohne "i"): http://www.die4helden.de/kef_q5_detailinfo.html


[Beitrag von maconaut am 04. Dez 2008, 14:12 bearbeitet]
a.y.u.
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Dez 2008, 14:22
hmm nein ich meinte eig. schon diese box

-> http://www.csmusiksy...8c0c6deaa402ecf30a88

ja, ich hatte auch vor den nubert weiter zu benutzen.
aber tzd danke=)

ich hab mir gestern jetzt noch die canton le700 angeschaut.
aber eig wollte ich keine canton mehr.. weil meine einfach abgeraucht sind.

gruß, ayu
maconaut
Inventar
#6 erstellt: 04. Dez 2008, 14:29
Klar - ich meinte auch: iQ5 dürfte nichts für dich sein, aber wenn dir die iQ7 gefallen hat dann wäre die Q5 eine Alternative (die iQ7 ist der Nachfolger der Q5 gewesen...)
a.y.u.
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 04. Dez 2008, 14:37
achso hab mich verlesen

ja klingt gut, von der beschreibung her..
die kosten leider auch schon wieder 222 euro das stk.

und mir kommts auch spanisch vor für ein vorgängermodell 50 euro mehr zu zahlen, oder?
kann auch sein das ich nur mal wieder keine ahnung hab und die serien in dem fall nichts miteinander zutun haben.:D

gruß, ayu
maconaut
Inventar
#8 erstellt: 04. Dez 2008, 14:48

a.y.u. schrieb:
und mir kommts auch spanisch vor für ein vorgängermodell 50 euro mehr zu zahlen, oder?


Jetzt bringst du was durcheinander:

iQ5 (130mm Treiber) kostet ca. 180 Euro / Stück
iQ7 (165mm Treiber) kostet ca. 300 Euro / Stück
Q5 (165mm Treiber, Vorläufer der iQ7) kostet ca. 220 / Stück

D.h. den Vorgänger der iQ7 bekommst du 70 Euro billiger pro Stück als die iQ7. Von den Daten her sind die beiden sehr ähnlich - zum Klangbild kann ich nichts sagen, da gibt es aber den KEF-Liebhaber-Thread hier im Forum... Oder die Suche bemühen.

Die 50 Euro mehr beziehen sich also auf den Vergleich Q5->iQ5 aber das ist so wie einen neuen VW Golf IV (Typ 1J) von 2003 mit einem neuen VW Polo IV (Typ 9N3) von heute zu vergleichen.
a.y.u.
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 04. Dez 2008, 15:19
Ah!
okay habs verstanden

Gruß, ayu
Katanga
Stammgast
#10 erstellt: 04. Dez 2008, 21:20

musikgeschmack- da wirds schon schwerer...

-hiphop
-house
-trance


nur leider ist bei der letzten party der tieftöner einer der beiden cantons abgeraucht


tja, bei diesen vorgaben sind die iq5 definitiv die falschen boxen. ich habe seit einigen tagen die nachfolger iq50. mit aber auch ohne subwoofer sind sie für die meisten musikgenres bestens geeignet und klingen auch bei zimmerlautstärke schon sensationell gut. für hohe pegel bei partys sind die iq7 aber sicher die bessere wahl.

- k
a.y.u.
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 04. Dez 2008, 22:40
schade,

ich dachte ich könnte ein bisschen mein geldbeutel schonen...
dann vll. doch die q5.. also die vorgänger der iq7.

danke für die netten antworten
Gruß,ayu
Gelscht
Gelöscht
#12 erstellt: 05. Dez 2008, 05:50
@ a.y.u. ,

was ist wohl günstiger ?

Jetzt ein wenig mehr Geld auszugeben .

Oder nach der nächsten Fete die Reparaturkosten ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
KEF IQ5 plus Sub oder KEF IQ7 ohne sub ???
slibben am 28.03.2006  –  Letzte Antwort am 14.04.2006  –  15 Beiträge
KEF IQ7 vs. Vienna Acoustics Bach Grand
babelizer am 30.01.2007  –  Letzte Antwort am 13.03.2007  –  10 Beiträge
KEF IQ7 SE VS FOCAL CHORUS 816V
Lizzard2008 am 15.04.2008  –  Letzte Antwort am 21.04.2008  –  8 Beiträge
B&W DM305 vs. KEF iq7
exzessone am 03.12.2010  –  Letzte Antwort am 04.12.2010  –  12 Beiträge
NAD C320BEE und KEF IQ7
sonic_adventurer am 08.05.2006  –  Letzte Antwort am 19.06.2006  –  6 Beiträge
Jamo S606/Heco Victa 700/Kef iQ5/Kef iQ7/Focal Chorus 714/Klipsch RF-62 ?
Viper780 am 18.09.2008  –  Letzte Antwort am 29.01.2009  –  12 Beiträge
KEF IQ5 ?
yostorm am 20.10.2007  –  Letzte Antwort am 31.10.2007  –  6 Beiträge
Kef IQ5
olihannover am 20.05.2008  –  Letzte Antwort am 21.05.2008  –  6 Beiträge
Standlautsprecher Entscheidungshilfe KEF IQ5 vs Wharfedale D 9.5 oder 8.6
Sequoya am 15.02.2008  –  Letzte Antwort am 15.02.2008  –  4 Beiträge
Eure Meinung: ASW Cantius VI SE vs. Canton Ergo 902 vs. KEF iQ7
mc_vinyl am 14.11.2006  –  Letzte Antwort am 15.11.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Conrad

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 11 )
  • Neuestes Mitglied*Civer*
  • Gesamtzahl an Themen1.345.005
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.222