NAD C320BEE und KEF IQ7

+A -A
Autor
Beitrag
sonic_adventurer
Neuling
#1 erstellt: 08. Mai 2006, 01:30
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einer Kombination von Stereo-Vollverstärker und Boxen auf die genannte Kombination gestoßen. Eine Hörprobe in einem Studioraum hat mich in der Ansicht bestätigt, dass diese Kombination sich -- für meine Ohren -- sehr gut anhört. Dennoch habe ich noch einige Fragen, die vielleicht jemand in diesem Kreis beantworten kann:

1) Welche anderen Lautsprecher kämen in Betracht? Speziell frage ich mich, ob die KEF IQ5 (konnte ich leider nicht probehören) ähnlich gut klängen und wo ich in diesem Fall Abstriche machen müsste?

2) Hat jemand Erfahrungen mit dem Kopfhörern am NAD? Welches Modell geschlossene Kopfhörer bis ca. 200 Euro ist zu empfehlen?

und natürlich

3) Eure Meinungen und Erfahrungen zu dieser Kombination? Welche Alternativen kennt / bevorzugt Ihr und warum?


Vielen Dank und liebe Grüße!
Wilder_Wein
Inventar
#2 erstellt: 08. Mai 2006, 10:32
Hallo,

also die Kombination NAD und Kef ist schon mal sehr gut. Ich würde an Deiner Stelle bei der iQ7 bleiben, denn sie klingt alles in allem einfach noch mal ein Stück erwachsener als die kleinere iQ5. Es kommt natürlich ganz auf Deinen Raum an, aber alleine im Bass erzeugt sie wesentlich mehr Volumen, was das ganze Klangbild einfach größer erscheinen lässt.

Wenn Du noch etwas Budget hast, dann würde ich Dir anstatt dem C 320BEE den C 352 empfehelen. Der klingt noch mal deutlch dynamischer als der kleinere Bruder.

Natürlich kommen neben der Kef auch andere Hersteller in Frage, aber meines erachtens hast Du dir für den Preis schon eine der besten rausgesucht. Naja, warte mal ab, gleich kommen mit Sicherheit noch ein paar Empfehlungen rein.

In Sachen Kopfhörer kann ich Dir leider nicht helfen, da ich keine verwende.

Gruß
Didi
Observer01
Inventar
#3 erstellt: 08. Mai 2006, 17:38
Hallo,

ich betreibe an meinem NAD C 320BEE einen Kopfhörer von AKG K-240 Studio; vielleicht nicht das beste und neueste Modell von AKG, aber ich finde ihn ausreichend.
Der Kopfhörerausgang des NAD klingt gut. Man muß nur etwas fester den Stecker reindrücken; da kann einem schonmal das Gerät wegrutschen. Finde ich nicht so gelungen. Aber wenn man etwas aufpasst...

Gruß
Andreas
RemoteControl
Stammgast
#4 erstellt: 09. Mai 2006, 09:12
hi,

vllt kannst du dir ja nochma die focal chorus 726s anhören...
ich glaube die sind in der region um 1000euro recht gut, allerdings weiss ich leider nicht wie sie mit nad harmonieren.

wenns unbedingt geschlossen sein soll (find ich auch angenehmer) würde ich an deiner stelle zum akg k271 studio greifen!

greetz
rc
funk
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Jun 2006, 17:44
kopfhörer habe ich die akg k271 studio, an meinem nad c320bee.
klingen echt super, und kosten um die 150euro.

mfg funk
sound67-again
Gesperrt
#6 erstellt: 19. Jun 2006, 17:47

funk schrieb:
kopfhörer habe ich die akg k271 studio, an meinem nad c320bee.


Ja. Zu dem Preis gibt es nichts besseres. Sehr ausgeglichener, detailreicher Klang. Wer einen bass-betoneten (also schlechteren) Kopfhörer möchte, sollte anderes probieren.

Gruß, Thomas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
nachfolger für KEF iQ7.
RemoteControl am 22.02.2008  –  Letzte Antwort am 14.04.2010  –  18 Beiträge
NAD oder Marantz für KEF IQ7
soeren12 am 06.12.2005  –  Letzte Antwort am 06.12.2005  –  2 Beiträge
ls-kabel für NAD 720BEE+KEF IQ7??
supermars1 am 04.12.2005  –  Letzte Antwort am 07.12.2005  –  8 Beiträge
KEF Q5 / iQ7 geeignet?
jasig am 10.10.2008  –  Letzte Antwort am 14.10.2008  –  40 Beiträge
KEF iQ7 SE Konkurrenzlos?
EnERgYzEr am 13.11.2009  –  Letzte Antwort am 14.11.2009  –  6 Beiträge
NAD C320BEE kaufen?
shorty123 am 09.10.2012  –  Letzte Antwort am 10.10.2012  –  7 Beiträge
Lautsprecher für NAD C320BEE
mc_vinyl am 08.12.2005  –  Letzte Antwort am 08.12.2005  –  4 Beiträge
KEF IQ7 - welcher Verstärker?
scotts am 23.08.2008  –  Letzte Antwort am 23.08.2008  –  2 Beiträge
KEF IQ7 VS. IQ5
a.y.u. am 02.12.2008  –  Letzte Antwort am 05.12.2008  –  12 Beiträge
KEF IQ7 / IQ9
tip-doppelkeks am 02.05.2011  –  Letzte Antwort am 04.05.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.604 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedkuangsha
  • Gesamtzahl an Themen1.412.224
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.885.481

Hersteller in diesem Thread Widget schließen