Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung / Hilfe für Verstärker und Boxen. Wer hat Tipps ?

+A -A
Autor
Beitrag
wowo.schmidt
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Jan 2004, 18:04
Bin ziemlich neu im Forum und habe schon viele Artikel gelesen und habe nun keinen PLan mehr.

Meine Anlage:

Pioneer F-208RDS (FM/AM Digital Synthesizer Tuner)
Pioneer Compct Disc Player PD-5500
Pioneer PL 740 (Plattenspieler) - Will ich mit einem neuen Tonabnehmer aufrüsten und ganz später mal event. auf einen Rega P 3 umsteigen)
Pioneer SA 730 ( Verstärker ) - Austausch vorgesehen -
Palladium 3-Wege-Boxen - Austausch vorgesehen -
Revox B77 MK II


Ich möchte mir vorerst nur einen neuen Vollverstärker und neue Boxen (nur Stereo nicht Surround) zulegen:

z. B. Vincent SV 233 oder 236, NAD C 372 , Rotel RA 1062 oder RA 1070

Boxen weiß ich nicht ( Bugdet event. 600 bis 800 Euro oder muß ich mehr anlegen)
( Die Boxen sollen den Sound gut rüberbringen sowohl bei leiser Musik oder auch mal kräftig - höre alle Musikrichtungen ( Medien - CD und vorallem Schallplatten ).

Mein Wohnzimmer hat 18 qm (Raumhöhe 2,39), Standboxen passen nicht, da ich eine Schrankwand an der einen Front habe in der auch die bisherigen Boxen untergebracht sind.

Kann mir jemand Tips geben.

Welcher Verstärker , welche Boxen (sollten in Anführungszeichen für die nächsten 20 Jahre ausreichend sein).

Besten Dank schonmal.

Gruß Wolfgang
Denonfreaker
Inventar
#2 erstellt: 08. Jan 2004, 18:11
Boxen Zum beispiel Klipsch .. hohes rendement guter kraftiger klang dazu dan einen feinen vincent mit rohren und kraft und du bist fur den nachste jahre aufgehoben. eventuel kannst du auch fur die vor und enstuffen losung von vincent gehen dann werden die wande sicher wackeln mit 2 x 400 watt Was das ding allerdings kostet weis ich net aber das ist aus zu suchen AF
oder nubert boxen hoch belatbar guten klag und pegel fest!
becky
Stammgast
#3 erstellt: 08. Jan 2004, 18:23
Hallo Wolfgang
Bin genauso frisch wie du im Forum.
Kann aber über sehr gute Erfahrung mit der Kombination
NAD und B&W berichten.
Meiner Meinung nach passt die B&W DM Serie , die etwas
zu stärkeren tiefen neigt, super zu NAD
Gruß becky
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung/Tipps - Verstärker-Boxen
wowo.schmidt am 06.01.2004  –  Letzte Antwort am 06.01.2004  –  2 Beiträge
Kaufberatung Plattenspieler, Boxen, Verstärker
Tobstakel am 11.04.2013  –  Letzte Antwort am 13.04.2013  –  18 Beiträge
Bitte um Hilfe! Kaufberatung
Eisdealer am 03.09.2007  –  Letzte Antwort am 04.09.2007  –  7 Beiträge
Kaufberatung/ Empfehlung für Verstärker und Boxen
deforce am 17.12.2009  –  Letzte Antwort am 20.12.2009  –  5 Beiträge
!Hilfe! Boxen (+Verstärker) für Jugendraum
Mathika am 17.02.2013  –  Letzte Antwort am 05.03.2013  –  25 Beiträge
Kaufberatung Boxen und Verstärker
VIP456 am 31.10.2012  –  Letzte Antwort am 06.11.2012  –  2 Beiträge
Kaufberatung Verstärker und Boxen
stonerrockfreak am 19.09.2014  –  Letzte Antwort am 19.09.2014  –  3 Beiträge
Kaufberatung Boxen und Verstärker
brotherincrime am 11.02.2007  –  Letzte Antwort am 14.02.2007  –  37 Beiträge
Brauche Hilfe/Kaufberatung für Gym. Raum
Merilya am 29.06.2012  –  Letzte Antwort am 01.07.2012  –  12 Beiträge
Kaufberatung Verstärker für Einsteiger
Crustes am 19.06.2009  –  Letzte Antwort am 23.06.2009  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Vincent
  • NAD
  • Rotel
  • Soundmaster

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.978