Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


DVD Player um Audio CDs abzuspielen

+A -A
Autor
Beitrag
slssg583
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Feb 2008, 11:36
Hi folgendes. Ich wollte meinen momentanen alten CD Player und Dvd Player verkaufen und mir dafür einen besseren DVD Player kaufen. Wie sieht es da den mit Audio CDs aus. Werd ich da so einen großen unterschied hören?
Wollte mit so in der Preisklasse bis 100 Euro was hohlen.

Is das kein großes Problem oder ratet ihr davon generell ab AudioCds im DVD player zu hören
piccohunter
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 26. Feb 2008, 11:44
Meiner Meinung nach gibt es da kein Problem. Du wirst keinen Unterschied hören, erst recht nicht bei digitaler Verbindung zum AVR.
Aber auch sonst sind keine negativen Auswirkungen zu erwarten, sofern man nicht eine 40€-NoName-Billigmöhre aus dem Discounter kauft. Mit einem Pioneer/Yamaha/Denon/Onkyo in der von Dir erwähnten Preisklasse wirst du keine akustischen Enttäuschungen erleben.
Einzig und allein die Einlesezeit beim Einlegen der CD kann systembedingt manchmal je nach Gerät etwas länger sein, aber es ist letztenendes egal, ob der Player die Disc nach dem Einlegen nach 5 oder 15 Sekunden erkennt.
Hüb'
Inventar
#3 erstellt: 26. Feb 2008, 11:47
Volle Zustimmung.
slssg583
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 26. Feb 2008, 11:48
Ok das ist ja Prima. Hast du den auch eine Empfehlung in der Preisklasse? Sollte nach möglichkeit Silber sein und auch alles abspielen. Halt nicht nur Originale sondern auch Sicherungskopien, sowei Avi .....
Hüb'
Inventar
#5 erstellt: 26. Feb 2008, 11:54
Das Budget ist mit 100,- € etwas sehr knapp bemessen.
Wenn Du ein Markengerät erwerben willst, bleibt Dir nur, auf ein Schnäppchen zu hoffen.

Ansonsten würde ich hier im Forum nach einem Gebrauchtgerät schauen.
Z. B. hier:
http://www.hifi-foru...m_id=170&thread=1860


[Beitrag von Hüb' am 26. Feb 2008, 11:55 bearbeitet]
slssg583
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 26. Feb 2008, 12:03
Samsung DVD-1080 P7 wie wär es damit den gibt es neu schon um die 90 Euro
BeastyBoy
Inventar
#7 erstellt: 26. Feb 2008, 12:58
im Bereich der gebrauchten Geräte gibt es für kleines Geld richtig feine Hardware.

Bei mir steht zB ein Pioneer 575 DVD Player im Wohnzimmer, der auch für Audio CDs herhalten muß.
Den bekommst du zB bei ebay für deutlich unter 100 €.
Hier im Forum gibt es auch zahlreiche positive Meinung zu dem Teil. Kannst ja mal die Forensuche bemühen.
Hüb'
Inventar
#8 erstellt: 26. Feb 2008, 13:00
Ich betreibe einen Sony-SACDP, der mich in der Bucht knapp 200,- € gekostet hat (siehe Profil). Selbiger spielt auch DVD ab.
geheimflo
Stammgast
#9 erstellt: 26. Feb 2008, 13:37
Hi, ob man beim Klang einen Unterschied hören kann, darüber lässt sich streiten.

Worauf ich aber achten würde, ist:

- Laufwerksgeräusch
- Einlesegeschwindigkeit
- Display
- Bedienkomfort

Bei meinem Denon 1920 z.B. ist das alles schlecht
Ergo, separater CD-Player.

Gruß,
Flo
Ecki_W
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 26. Feb 2008, 14:03
Ich kann die Aussagen von geheimflo nur unterstreichen. Mein DVD-Player Marantz DV 4300 ist für CDs nicht gut geeignet, da das Laufwerksgeräusch zu laut ist und insbesondere bei leiser Musik sehr nervt. Daher habe ich noch einen separaten CD-Player (Marantz CD 4001 OSE), mit dem ich sehr zufrieden bin. Deshalb unbedingt auf Laufwerksgeräusch achten!

Ecki
weissglut
Stammgast
#11 erstellt: 26. Feb 2008, 17:27
Mein Tipp wäre eventuell ein Toshiba HD-DVD Gerät, die werden momentan billig unter 100 € verscherbelt. Die Audio-CD Fähigkeiten kenn ich aber nicht und der spielt anscheinend auch keine avi Dateien.

@ piccohunter:
Genau die Wartezeiten würden mich an meinem DVD Player sehr stören, wenn ich ihn oft als CD Player nutzen würde: Nach dem Einschalten braucht er schon mal 10 Sekunden, bis er die Schublade aufmacht Einlesen der CDs dauert auch viel zu lang. Dazu kommt noch, dass das Display totaler Mist ist (zuviel Zahlen auf engsten Raum).
piccohunter
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 27. Feb 2008, 08:35

thenktor schrieb:

@ piccohunter:
Genau die Wartezeiten würden mich an meinem DVD Player sehr stören, wenn ich ihn oft als CD Player nutzen würde: Nach dem Einschalten braucht er schon mal 10 Sekunden, bis er die Schublade aufmacht Einlesen der CDs dauert auch viel zu lang. Dazu kommt noch, dass das Display totaler Mist ist (zuviel Zahlen auf engsten Raum).


Meiner Meinung nach ist es schlichtweg egal, ob nun die CD 15 Sekunden später losspielt oder nicht. Wie oft kommt das denn vor? Wenn ich das einschalte und wenn ich eine CD wechsle. Einschalten kommt ein- oder zweimal am Tag vor, und CD´s wechsle ich zumindest auch nicht alle 5 Minuten, sondern ca. alle 30 - 80 Minuten. Und selbst wenn, die paar Sekunden mehr sind mir vollkommen Wurscht.
Displays habe ich beim Player und AVR eh ausgeschaltet bzw. runtergedimmt, die leuchten nur ganz kurz auf bei Änderungen der Einstellungen. Ich hasse es, wenn eine Anlage aussieht wie ein Weihnachtsbaum an Heilig Abend, wenn ich Musik höre oder einen Film gucke.
Thomas_Progrado
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 28. Feb 2008, 12:41
Im Dvd Player berreich besonders gut:Panasonic.
Der Dvd 42 ist Testsieger und als auslaufgerät weit unter 100 euro zu haben.
Ältere Gebraucht DVD Player sind mit vorsicht zu genießen-Defektanfällig.
L.G.
Thomas Pauz
Ralf77
Stammgast
#15 erstellt: 28. Feb 2008, 23:15
Hallo, wenn der DVD-Player digital (z.B.per coax) an den AV-Angeschlossen wird gibt es nur sehr geringe Unterschiede zwischen teuren DVD Player und günstigen).

Bei mir ist es jedoch so, da ich den Yamaha RX-V1600 AV-Receiver habe und seit neuem zusätzlich einen NAD C352 Vollverstärker.

Ich gehe vom DVD-Player per Coax an den Yamaha und muss per Analog an den NAD (der NAD hat keinen digitalen Eingang). Möchte bei Music-CDs über den NAD hören und bei DVDs über den Yamaha.

Leider ist der analoge Ausgang von meinem DVD-Player sehr schlecht (ist ein SiverCrest mit HDMI-Anschluss).

Kennt jemand einen guten DVD-Player (gutes Bild und HDMI) mit gutem analogen Ausgang in der Preisklasse bis 200 Euro (max 300 Euro).

Danke für die Info.
Gruß
Ralf
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung- DVD Player um Musik abzuspielen
danydee am 14.02.2015  –  Letzte Antwort am 14.02.2015  –  3 Beiträge
DVD Player
Thomas06 am 19.12.2005  –  Letzte Antwort am 21.12.2005  –  2 Beiträge
Erkennungszeit und Bedienung bei Audio-CDs mit Sony DVP-NS700V
JoS am 09.02.2004  –  Letzte Antwort am 10.02.2004  –  9 Beiträge
DVD Player, Audio Qualität?
Jo... am 19.06.2006  –  Letzte Antwort am 19.06.2006  –  4 Beiträge
Bluray-Player mit guter Stereowiedergabe für CDs
Enfis am 27.11.2012  –  Letzte Antwort am 15.03.2013  –  30 Beiträge
SACD/DVD-AUDIO/CD Player All-in-One Gerät
affenkopp am 09.10.2012  –  Letzte Antwort am 17.10.2012  –  14 Beiträge
Blu-Ray/ DVD Player als CD-Player
Luxfrau am 19.01.2010  –  Letzte Antwort am 27.01.2010  –  27 Beiträge
suche SACD / Audio DVD Player
toddrundgren am 09.03.2007  –  Letzte Antwort am 11.03.2007  –  7 Beiträge
CD/DVD-Audio-Player - Kaufberatung
Journalist am 13.11.2012  –  Letzte Antwort am 13.11.2012  –  3 Beiträge
DVD-Player durch CD-Player ersetzen.
Petersilie99 am 01.12.2010  –  Letzte Antwort am 02.12.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Yamaha
  • Marantz
  • HTC

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 158 )
  • Neuestes Mitgliedgazo7
  • Gesamtzahl an Themen1.344.958
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.581