Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Erkennungszeit und Bedienung bei Audio-CDs mit Sony DVP-NS700V

+A -A
Autor
Beitrag
JoS
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 09. Feb 2004, 23:12
Hallo,

ein neuer CD-Player ist fällig.
SACD-fähige Geräte habe ich schon um ca. 200,- EUR gesichtet und mehr möchte ich auch nicht investieren.

Zwei Geräte von Sony sind in der engeren Wahl:

der SACD-Player SCD-XE670
und der SACD-fähige DVD-Player DVP-NS700V

Die größten Bedenken gegenüber dem DVD-Player habe ich in Sachen Erkennungszeit von Audio-CDs und Bedienung. Ist die Einlesezeit und das Handling bei Audio-CDs zügig und intuitiv oder ist der dedizierte CD-Player merklich überlegen?

Einen DVD-Player habe ich eigentlich schon (Cyberhome 505) und da ich den neuen Player hauptsächlich für Audio verwenden möchte, ist mir eine einfache und schnelle Bedienung besonders wichtig.

Vielen Dank schonmal im voraus!

Gruß
Jochen
cr
Moderator
#2 erstellt: 09. Feb 2004, 23:55
Was verstehst du unter schnell? Was ich unter schnell verstehe, gibts leider nicht mehr:
Startzeit: ca 2 sek
Mittlere Zugriffszeit <1 sek
JoS
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 10. Feb 2004, 00:20
Also, meinen knapp 12 Jahre alten Sony CD-Player nehme ich mal als Referenz:

wenn ich bei geöffneter schublade "play" drücke, dauert es ca. 4 sek. bis zum ersten ton (die test-cd hatte 12 tracks bei etwa 67 minuten gesamtlaufzeit). ich betrachte das durchaus als "schnell".

sind solche zeiten bei heutiger technik noch realistisch (man könnte meinen, wir bewegen uns rückwärts)?

gruß
jochen
cr
Moderator
#4 erstellt: 10. Feb 2004, 02:43
Schublade offen, CD mit 12 Tracks, drücke Play. Zeit bis zum Spielen:

Yamaha 396: 5 sek
Technics SLPG5: 6 sek
Akai 57 (1994?): 4-5 sek
Philips 753 (Marantz 4000): 5-6 sek
Sony CDP x333 ES (1993): 2-3 sek
Audio-Brenner Philips 950: 15 sek

Der Titelzugriff liegt bei allen zw. 2-3 sek, nur beim Sony bei 1 sek
JoS
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 10. Feb 2004, 08:44
cr,

danke für die infos!
5-6 sekunden könnte ich wahrscheinlich noch verkraften. darüber beginnt es nervig zu werden, wenn man häufiger mal die cd wechselt.

interessieren würde mich jetzt natürlich, wie das bei aktuellen sony SACD-playern ausschaut.

wird das vielleicht irgendwo in den technischen daten angegeben und wo findet man die daten zu nicht mehr ganz aktuellen modellen in netz? die sony-homepage ziert sich etwas.

gruß
jochen
flowie
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 10. Feb 2004, 09:00
Hab den DVP-NS900V ->

Schublade schließen und CD einlesen dauert 6 Sekunden, wenn man dann auf Play drückt dauerts nochmal 1-2 Sekunden und die Musi spielt
JoS
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 10. Feb 2004, 10:35
Würdet Ihr denn prinzipiell von einem DVD-Player abraten, wenn es hauptsächlich um Musikwiedergabe geht?

Vom Gefühl her tendiere ich eher zum dedizierten CD-Spieler, aber da der DVP NS700V quasi zum gleichen Preis DVD und SACD bietet, unterstelle ich diesem irgendwie ein besseres P/L-Verhältnis.

Vom Klang unterscheiden sich die beiden angeblich nicht so sehr.
Eine merklich schlechtere Bedienbarkeit beim DVP würde ich aber nicht in Kauf nehmen wollen.

Kennt jemand vielleicht einen Händler in der Nähe von Köln, der die Geräte vorführbereit haben könnte? Sind ja schon etwas älter und möglicherweise muss ich auf einen Versand-Handel zurückgreifen.

Jochen
olibar
Stammgast
#8 erstellt: 10. Feb 2004, 11:04
Hallo,

ich denke mal, dass die längeren Zugriffszeiten mit der Technik zu tun haben. Als erstes muß so ein Gerät ja erkennen, mit welcher Wellenlänge der Laser die eingelegte Scheibe abtasten soll, also CD, CD-RW, CD-R, DVD, SACD u.s.w.

Wenn Du also auf schnelle Zugriffszeiten und besten Klang Deiner vorhandenen CDs wert legst, darüberhinaus noch keine SACD besitzt, würde ich Dir empfehlen, bei einem reinen CD-Player zu bleiben. In Deiner Preisklasse fallen mir Denon und Harman Kardon ein. Für 100,- bis 150,- Eur mehr bist Du schon bei NAD, dann wird's richtig interessant.

Wenn unbedingt SACD dabei sein soll, kann ich Dir nicht helfen, da kenn ich mich nicht so aus. Aber ich muß sagen, daß die (angeblich) bessere Klangqualität der SACD für mich in keinem Zusammenhang mit dem überhöhten Preis der CDs steht, denn um das zu genießen, muß man sich auch vor die Anlage setzen und darf sich durch nichts stören lassen - auch nicht durch seinen Sohn, der Lauthals Rennauto im Wohnzimmer spielt

Da Du ja schon einen DVD-Player hast, könntest Du also auf den SCD-XE670 zurückgreifen, oder Du nimmst den DVP-NS700V, verkaufst Deinen Cyberhome und erfreust Dich an der evtl. auch besseren Bildqualität des Sony bei DVD.

In diesem Sinne

Gruß

Oliver
cr
Moderator
#9 erstellt: 10. Feb 2004, 11:10
Es gibt auch DVDPs, die recht flott sind, ich werde mal meinen messen (geht aber erst in ein paar Tagen). Geschätzt hat er 5-7 sek.
Wieso manche über 20 sek brauchen, ist eigentlich unerklärlich.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Cambridge Audio 640C vs. Sony DVP-NS900 QS
KoenigZucker am 22.08.2005  –  Letzte Antwort am 24.08.2005  –  3 Beiträge
denon 1400 oder sony dvp ns 905/955?
madbass am 11.02.2005  –  Letzte Antwort am 10.05.2005  –  2 Beiträge
mp3-Player einfache Bedienung
wuchst am 05.03.2016  –  Letzte Antwort am 06.03.2016  –  3 Beiträge
DVD Player um Audio CDs abzuspielen
slssg583 am 26.02.2008  –  Letzte Antwort am 28.02.2008  –  14 Beiträge
Erfahrung mit Cambridge Audio
tomtit am 13.01.2004  –  Letzte Antwort am 03.02.2004  –  14 Beiträge
Yamaha Pianocraft DVD-E600: Audio-CDs werden nicht erkannt
*pianocraft* am 28.11.2009  –  Letzte Antwort am 28.11.2009  –  4 Beiträge
Suche Receiver mit Internetradio und einfache Bedienung
Xkwadrat am 25.07.2009  –  Letzte Antwort am 27.07.2009  –  7 Beiträge
Hilfe bei Kaufentscheidung Sony !
Stullen-Andy am 11.04.2006  –  Letzte Antwort am 12.04.2006  –  4 Beiträge
Bluray-Player mit guter Stereowiedergabe für CDs
Enfis am 27.11.2012  –  Letzte Antwort am 15.03.2013  –  30 Beiträge
Cambridge Audio Azur vs. Sony ES
vitaver_de am 19.05.2004  –  Letzte Antwort am 20.05.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.441