Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welchen CD-Player könnt Ihr empfehlen?

+A -A
Autor
Beitrag
Daggimac
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 29. Feb 2008, 13:32
Moin,

ich bin die Neue

Durch Zufall bin auf dieses Forum gestossen und bräuchte mal Euren Rat.
Ich bin nicht so ein HiFi - Crack wie wahrscheinlich Ihr, habe also von nichts 'ne Ahnung.

Ich suche einen vernünftigen CD-Player, der folgende Medien abspielen kann:

1. CD-R Audio
2. CD-R (die ich am Rechner gebrannt habe)
3. kopiergeschützte CD's

Zur Zeit habe ich einen Welltech CD-Rekorder der teilweise alle drei Medien nicht abspielen kann!

Gruss

Daggi
Esche
Inventar
#2 erstellt: 29. Feb 2008, 13:38
Tag,

suchfunktion oben rot und deine frage reinschreiben.

Da hast du was zum lesen.

Gr.
Musik+Whisky
Stammgast
#3 erstellt: 29. Feb 2008, 14:01
Moin moin,

Wie teuer darf er denn sein?
Willst du auch MP3 abspielen können?
Wieviel Geld möchtest du höchstens ausgeben???

Fragen über Fragen, aber bevor zuviel unnützer Kram zusammen kommt

Grüße,
M+W
Daggimac
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 29. Feb 2008, 14:34
Also mp3 braucht der wirklich nicht zu können, ich hatte im Preisbereich bis 300 € gedacht.

Sonst hatte ich mir als alternative von Pioneer den PD-M 406 /426 gedacht.
Mein vorheriger CD-Player war ein Wechsler (PD-M 603) und da ich noch 5 CD-Kassetten habe, würde sich das gut anbieten.

Was meint Ihr?

Gruss

Daggi
Musik+Whisky
Stammgast
#5 erstellt: 29. Feb 2008, 14:45
Vielleicht der NAD C521. Bekommste vielleicht schon für weniger als 300€.
Schau mal hier z.B. NAD C521 BEE

Testberichte falls interessant: Test

Der ist sinnvoll ausgestattet und bietet ne gute Qualität bei diesem Preis. Denke da gibts kaum bessere in diesem Preissegment.

Cheers


[Beitrag von Musik+Whisky am 29. Feb 2008, 14:52 bearbeitet]
Daggimac
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 29. Feb 2008, 15:05
Das ist schon nicht schlecht, jetzt kommt das grosse aber das Teil passt irgendwie nicht zu meinen anderen Geräten.
thehighender
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 29. Feb 2008, 17:12
Moin moin!

Grundsatzfrage nachdem die Ausstattung geklärt wäre:

Sollte es ein neues Gerät sein oder tut es auch was gutes Gebrauchtes? Da gibt es für´s gleiche Geld meist die höherwertigere Ware...

Und da wir grad bei passend sind - wie soll den die Front wenigstens in der Farbe aussehen damit sich der Player in Deine vorhandene Kette einfügt?

Grüße aus KA
Daggimac
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 29. Feb 2008, 23:56
Meine anderen Geräte sind alle schwarz und sollte nicht tiefer wie 300 mm sein, da mein Regalbrett nur 30 cm tief ist.


Es sollte schon ein Neugerät sein!
Gelscht
Gelöscht
#9 erstellt: 01. Mrz 2008, 07:33
@ Daggimac ,
von der Tiefe her bieten sich der Denon DCD-500AE ab 154,-€ / DCD-700AE ab 250,- € an .

Zu den Denon's kann ich ansonsten nichts weiter sagen .

Auch der Sony SCD-XE597 ab 160,34 € passt räumlich und vom Preis her .

Der spielt kopierte CD's problemlos ab . Zu 1.+ 3. fehlen mir Erfahrungswerte . Ist beim einlesen und am Ende einer CD deutlich zu hören . Ansonsten sehr , sehr leise .

Bietet eine bessere Sprachverständlichkeit ( persönliche Meinung ) gegenüber einem Onkyo DX-7355 . Der sich auch anbieten würde . Aber mit 31,5 cm wohl zu lang ist für dein Regal ?
Daggimac
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 01. Mrz 2008, 17:09
Also ich war heute mal bei Media und Co., einige Player haben die tatsächlich da gehabt.

Was haltet Ihr von folgenden Playern:

Teac CD P 1160
Sony CD P-XE 270B
X4 - Tech CD 1000

Daggi
Stones
Gesperrt
#11 erstellt: 01. Mrz 2008, 18:27
Hey:

Du solltest Dir die Geräte genau anschauen und auf
die Verarbeitung achten.Laüft die Cd-Lade einwandfrei
rein und raus usw.
Klanglich gesehen unterscheiden die Player äh keine Welten,
so daß ich Dir raten würde, den zu kaufen, der Dir optisch
und von der Verarbeitung her am besten gefällt.

Viele Grüße

Stones
thehighender
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 19. Mrz 2008, 13:47
Hoi Daggi,

grundsätzlich kann ich Stones zustimmen. Optik und Qualität müssen stimmen - der Rest - wie schon gesagt.

Aus meiner Erfahrung fährst Du mit dem Teac längerfristig gesehen wahrscheinlich am besten da Teac bisher immer eine recht gute Verarbeitung abgeliefert hat

Grüsse und Glück auf beim Playerkauf
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen CD-Player könnt ihr empfehlen
xxl am 12.01.2006  –  Letzte Antwort am 12.01.2006  –  2 Beiträge
Welchen Top-Load CD-Player ???
turntable_87 am 08.11.2003  –  Letzte Antwort am 13.12.2003  –  8 Beiträge
Welchen CD-Player von Sony
saad am 01.05.2007  –  Letzte Antwort am 02.05.2007  –  7 Beiträge
Welchen CD Player?
I.M.T. am 04.05.2008  –  Letzte Antwort am 05.05.2008  –  32 Beiträge
Welchen CD Player
goofy69 am 17.10.2006  –  Letzte Antwort am 18.10.2006  –  8 Beiträge
WELCHEn CD PLAYER ?
chrissi999 am 28.03.2011  –  Letzte Antwort am 03.04.2011  –  51 Beiträge
Welchen CD-Player ?
Gwaltinger am 16.05.2005  –  Letzte Antwort am 16.05.2005  –  4 Beiträge
Welchen DA-Wandler könnt ihr empfehlen?
unluckyluke am 21.02.2005  –  Letzte Antwort am 22.02.2005  –  7 Beiträge
Welchen CD/DVD Player für mp3 Wiedergabe
boooa7689 am 21.02.2006  –  Letzte Antwort am 23.02.2006  –  2 Beiträge
Welchen CD-Player würdet Ihr kaufen?
Andi71 am 21.05.2007  –  Letzte Antwort am 21.05.2007  –  8 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Denon
  • NAD
  • X4-Tech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedEniferum
  • Gesamtzahl an Themen1.346.064
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.151