Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mission M34i, KEF Q5, Heco METAS 500 oder ASW Cantius 4 SE - ich kann mich nicht entscheiden!

+A -A
Autor
Beitrag
zerostation
Neuling
#1 erstellt: 05. Mrz 2008, 15:47
Hallo,

Ich möchte mir ein paar neue Boxen kaufen - habe aber nur ein sehr begrenztes Budget zur Verfügung.

Ich weiß Probehören ist das einzig Wahre - aber leider gibt es in Dresden und Umgebung nur sehr wenig Möglichkeiten (und für meine Vorauswahl - gar keine...)

Momentan besitze ich ein paar Heco Mythos 500 - die von Hirsch-Ille vertriebenen :-((

Der Raum indem sie stehen ist ca 32qm groß (wovon ca. 14qm als "Hörplatz" genutzt werden) und relativ ungedämmt (sanierter Altbau/Parkett/3,10m hoch).

Die Boxen sollen relativ wandnah aufgestellt werden. (ca. 25cm)

Als Verstärker nutze ich einen YAMAHA RX-V661.

Wie gesagt - nach hunderten Seiten Threads haben sich für mich die folgenden Kanditaten herauskristallisiert:

Mission M34i
KEF Q5
Heco METAS 500
ASW Cantius 4 SE

- oder habe ich einen übersehen?

Ich höre über Klassik, Jazz aber auch mal laut Rock der härteren Sorte. Die Boxen sollten natürlich und unangestrengt - auch schon bei mittleren Lautstärken - klingen.

Wer kann mir weiterhelfen - oder bin ich total auf dem Holzweg?

Gruß Stefan
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 05. Mrz 2008, 16:27
Hallo,

bei überwiegend Klassik und Jazz würde ich von deiner Auswahl die ASW nehmen. Feinperlende Höhen, nicht zu kräftiger Bass....schöner LS

Gruß
Bärchen
klingtgut
Inventar
#3 erstellt: 05. Mrz 2008, 18:40

baerchen.aus.hl schrieb:
Hallo,

bei überwiegend Klassik und Jazz würde ich von deiner Auswahl die ASW nehmen. Feinperlende Höhen, nicht zu kräftiger Bass....schöner LS

Gruß
Bärchen


wobei die KEF durch den Coax auch Ihre Vorteile hat und einen ordentlichen Bass und feine Auflösung im Hochtonbereich bietet sie allemal

Viele Grüsse

Volker
zerostation
Neuling
#4 erstellt: 05. Mrz 2008, 19:31
Die KEF ist eigentlich auch mit einer meiner Favoriten, mit dem Makel dass sie nur noch in der Ausführung "Dunkler Apfel" zu bekommen ist.

Leider sieht (den Abbildungen im Netz nach zu urteilen) der "Dunkle Apfel" leider eher wie "Kirsch" aus - und passt somit überhaupt nicht zur restlichen Einrichtung.

Oder liege ich falsch?

Wie schlägt sich eigentlich die Mission zum Rest (liest man wenig - gibts nicht mal `nen Fan-Tread ;-)?

Gruß Stefan
klingtgut
Inventar
#5 erstellt: 05. Mrz 2008, 19:47

zerostation schrieb:
Die KEF ist eigentlich auch mit einer meiner Favoriten, mit dem Makel dass sie nur noch in der Ausführung "Dunkler Apfel" zu bekommen ist.

Leider sieht (den Abbildungen im Netz nach zu urteilen) der "Dunkle Apfel" leider eher wie "Kirsch" aus - und passt somit überhaupt nicht zur restlichen Einrichtung.

Oder liege ich falsch?


Hallo,

Dark Apple soll schon sowas wie Kirsche darstellen und ist bei KEF die meistverkaufte Farbe.Geht auch in Natura ins Rotbraune.


zerostation schrieb:
Wie schlägt sich eigentlich die Mission zum Rest (liest man wenig - gibts nicht mal `nen Fan-Tread ;-)?

Gruß Stefan


mir persönlich gefällt die KEF in Sachen Auflösung und Rämlichkeit besser aber das ist rein subjektiv und das hören andere sicher wieder anders

Viele Grüsse

Volker
CarstenO
Inventar
#6 erstellt: 06. Mrz 2008, 19:21

zerostation schrieb:
Wie schlägt sich eigentlich die Mission zum Rest (liest man wenig - gibts nicht mal `nen Fan-Tread ;-)?


Hallo Stefan,

in einem Mission-Fan-Thread wäre ich wahrscheinlich ebenso vertreten, wie bei Dynaudio, Epos oder Quad.

Die Mission M 34 wäre gemeinsam mit der Heco Metas 500 meine erste Wahl. Von KEF bin ich geheilt und die ASW-Boxen kenne ich nicht.

Der vermutlich durch den Raum entstehende Nachhall könnte aber auch Ursache für Deine Unzufriedenheit mit der Heco Mythos 500 sein. Die Mythos 500 halte ich für eine gute Box.

Wenn Du also unabhängig von Deinem Raum die Mythos 500 schon einmal gehört hast und sie dort gut gefunden hast, würde ich zunächst an der Raumakustik (versuchen,) Änderungen vor(zu)nehmen. Diese würden sich im Zweifelfall auch mit anderen Boxen bezahlt machen.

Hierbei helfen neben Bildern an der Wand und Pflanzen mitunter auch zum Testen Polsterauflagen von Gartenmöbeln.

Wenn Lautsprecher und Akustik passen, hätte ich noch Bauchweh mit dem AV-Receiver. M.E. wird dieser mit seinem recht substanzarmen Klangbild keinen der aufgezählten Lautsprecher ausreizen.

Warst Du schon bei Radio Körner in Dresden? Der sollte doch weiterhelfen können.

Carsten


[Beitrag von CarstenO am 06. Mrz 2008, 19:26 bearbeitet]
zerostation
Neuling
#7 erstellt: 06. Mrz 2008, 21:20
Hallo Carsten,

Die Mythos 500 habe ich 01/2001 blind bei Hirsch&Ille bestellt. Ich habe mich damals vom der guten AUDIO Bewertung (72 Punkte) und dem günstigen Preis (806 DM inkl. Versand) leiten lassen.

Richtig zufrieden mit dem Klang bin ich jedoch noch nie gewesen. Sie klangen immer etwas bedeckt und irgendwie beliebig.

Die Boxen haben inzwischen schon mehrere Verstärker (Onkyo Integra 9711 bzw. Sony STR-DB870 QS) "überlebt". Und auch schon zwei Umzüge mitgemacht - standen also in Räumen die unterschiedlicher nicht sein konnten. Der Klang blieb.

Durch Zufall bin ich letztes Jahr auf der Suche nach dem Problem mit der Erkenntniss konfrontiert worden, daß es zwei Versionen der Mythos 500 gibt. Die Orginale und die "günstig" von H&I vertriebene, klanglich "unterbelichtete" - eben genau meine (anderer Hochtöner/ 1 statt 2 Kammern ...).

So habe ich mich wieder auf die Suche gemacht ....


Warst Du schon bei Radio Körner in Dresden? Der sollte doch weiterhelfen können.


War schon dort (aus anderem Grund) - ... für mein Gefühl eher für die gehobene Klasse zuständig.


Wenn Lautsprecher und Akustik passen, hätte ich noch Bauchweh mit dem AV-Receiver. M.E. wird dieser mit seinem recht substanzarmen Klangbild keinen der aufgezählten Lautsprecher ausreizen.


... ich weiß - das Leben ist ein Kompromiß ;-)) (Budget, WAF, Funktionalität, ...) ... ich konnte meine Frau gerade noch von anderen Boxen überzeugen (... mehr geht wirklich nicht!)

Gruß Stefan
UltimateDom
Stammgast
#8 erstellt: 07. Mrz 2008, 09:58
Moin.
Schau mal, ob Du nen Ohr (und nen Auge) irgendwo auf Duevel Planets geworfen bekommst.
KEF sind z.B. mein Ding nicht, haben zwar gute Auflösung und ab Nr 5 nen brauchbaren Bass, aber irgendwie klingts für mich nicht stimmig.

Gruß Dom
CarstenO
Inventar
#9 erstellt: 07. Mrz 2008, 16:16

zerostation schrieb:
Richtig zufrieden mit dem Klang bin ich jedoch noch nie gewesen. Sie klangen immer etwas bedeckt und irgendwie beliebig.

... standen also in Räumen die unterschiedlicher nicht sein konnten. Der Klang blieb.

Durch Zufall bin ich letztes Jahr auf der Suche nach dem Problem mit der Erkenntniss konfrontiert worden, daß es zwei Versionen der Mythos 500 gibt. Die Orginale und die "günstig" von H&I vertriebene, klanglich "unterbelichtete" - eben genau meine (anderer Hochtöner/ 1 statt 2 Kammern ...).


Hallo Stefan,

das schreit wirklich nach neuen Boxen. Umso wichtiger fände ich es, vor der Kaufentscheidung zu Hause zu testen.

Mission und ASW solltest Du bei Audio-Vision in Willich bekommen. Die Auswahl dort ist recht groß. Beratung? Geht so.

Carsten
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mission M35 oder Heco Metas 500 > bin überfordert!
micha41 am 27.10.2010  –  Letzte Antwort am 28.10.2010  –  3 Beiträge
Kef Q5 oder Mission v63?
schuett am 10.11.2004  –  Letzte Antwort am 10.11.2004  –  5 Beiträge
Heco Victa 500, KEF Q5 oder QUADRAL ARGENTUM 07
marplex am 10.10.2007  –  Letzte Antwort am 15.10.2007  –  7 Beiträge
Mission m34i/35i + Denon 700er
Neuling82 am 10.01.2008  –  Letzte Antwort am 19.01.2008  –  29 Beiträge
Heco Victa 500 oder KEF Q5 ?
steven671 am 21.04.2007  –  Letzte Antwort am 23.04.2007  –  12 Beiträge
Amp für ASW Cantius VI SE
majorocks am 15.02.2010  –  Letzte Antwort am 15.02.2010  –  2 Beiträge
Eure Meinung: ASW Cantius VI SE vs. Canton Ergo 902 vs. KEF iQ7
mc_vinyl am 14.11.2006  –  Letzte Antwort am 15.11.2006  –  6 Beiträge
Denon PMA 500 AE + KEF iQ1 oder + ASW Cantius I - oder gar was völlig anderes?
Punkt.Punkt am 08.12.2008  –  Letzte Antwort am 25.12.2008  –  5 Beiträge
Asw Cantius ...
DiCraft am 12.07.2004  –  Letzte Antwort am 13.07.2004  –  13 Beiträge
Heco Metas 500 oder Heco Metas 700?
Ein_Ritter_der_Kokosnuss am 23.03.2012  –  Letzte Antwort am 28.03.2012  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Heco
  • Yamaha
  • Duevel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 70 )
  • Neuestes MitgliedKlaviatist
  • Gesamtzahl an Themen1.345.416
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.057