Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mission m34i/35i + Denon 700er

+A -A
Autor
Beitrag
Neuling82
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Jan 2008, 12:30
Vetragen sich die beiden da oben?

Ihr müsst wissen, und ich muss zu meine rSchande gestehen, ich komme von einem System das sich aus folgendem zusammengesetzt hat. Sony dxa d9 receiver (250 JAhre alt), einem billig Sony Cd Player und ( Achtung jetzt kommts) Eltax Boxen für 66 Euro das Paar!!!!

Jetzt habe ich mir halt die Denon 700er gekauft, und suche nach LS. Kef q5 oder lieber Mission m34/m35. Weiss halt nur nicht ob die sich vetragen.

Eine verbesserung stellt diese Anlage auf jedenfall darm glaube ich.
klingtgut
Inventar
#2 erstellt: 10. Jan 2008, 14:27

Neuling82 schrieb:
Vetragen sich die beiden da oben?

Ihr müsst wissen, und ich muss zu meine rSchande gestehen, ich komme von einem System das sich aus folgendem zusammengesetzt hat. Sony dxa d9 receiver (250 JAhre alt), einem billig Sony Cd Player und ( Achtung jetzt kommts) Eltax Boxen für 66 Euro das Paar!!!!

Jetzt habe ich mir halt die Denon 700er gekauft, und suche nach LS. Kef q5 oder lieber Mission m34/m35. Weiss halt nur nicht ob die sich vetragen.


Hallo,

da sollte es in Kombination mit den Denon Komponenten keine Schwierigkeiten geben.


Neuling82 schrieb:

Eine verbesserung stellt diese Anlage auf jedenfall darm glaube ich.



klar nur trotzdem solltest Du versuchen das für Dich beste für Dein Geld zu bekommen,also möglichst vorher verschiedene Lautsprecher probehören.

Viele Grüsse

Volker
cannonball_add
Stammgast
#3 erstellt: 10. Jan 2008, 14:50
Hi,

zum 700er Denon passen auch prima die Diamond 9.5 von Wharfedale, die würde ich mir an deiner Stelle auch mal anhören. Schön warmes, stimmiges und rundes Klangbild, ideal zum Langzeithören, da nicht nervig.

Grüße aus München
Michael
Neuling82
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 10. Jan 2008, 15:04
Klasse, vielen Dank!

Hatte kurze Zeit Canton LE 190 angeschlossen, die waren vom Bass her genau mein Fall, aber zu klobig und unschön. Die Höhen waren auch zu viel....

Mein Wohnzimmer ist 27 qm groß. Dachte als erstes an die KEF Q5....naja mal sehen....

Die Wharfedales? Sind das gute LS?
roterbernie
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 11. Jan 2008, 14:05
Hi Neuling,

betreibe die Kombi Denon 700 mit den Mission M 34i. Passt alles sehr gut, ob leise oder laut und die verschiedenen Musikrichtungen. Hatte vor den Mission die KEF iQ 3 drann, auch gut aber die Mission gefielen mir besser.

Zudem sind die Mission Top verarbeitet und sehen gut aus.

Gruß Winni
Neuling82
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 11. Jan 2008, 14:17
Und der Bass? Höhen?
klingtgut
Inventar
#7 erstellt: 11. Jan 2008, 14:24

roterbernie schrieb:

Zudem sind die Mission Top verarbeitet und sehen gut aus.

Gruß Winni


Hallo,

also von der Qualität der Folie her erreicht die Mission nicht mal ansatzweise das Niveau der KEF zumal die Folie sich bei der Mission auch mal ganz gerne löst

Viele Grüsse

Volker
Neuling82
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 11. Jan 2008, 14:26
Das sollte nicht passieren. Will schon meine Freude daran haben.

Wie sieht es mit der Wharfedale 9.5 aus? Ist die gut verarbeitet?
klingtgut
Inventar
#9 erstellt: 11. Jan 2008, 14:28

Neuling82 schrieb:
Das sollte nicht passieren. Will schon meine Freude daran haben.

Wie sieht es mit der Wharfedale 9.5 aus? Ist die gut verarbeitet?



die Wharfedale und die Mission kommen beide von der IAG...

Die Verarbeitung ist schon ok nur ist halt eine KEF und z.B. auch eine Monitor Audio ( verwenden dieselbe und momentan beste Folie am Markt ) auf einem ganz anderen Standard.

Viele Grüsse

Volker


[Beitrag von klingtgut am 11. Jan 2008, 14:30 bearbeitet]
Neuling82
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 11. Jan 2008, 14:41
OK, also im Preisrahmen von 500 Euro, welche wäre der beste LS?
klingtgut
Inventar
#11 erstellt: 11. Jan 2008, 14:51

Neuling82 schrieb:
OK, also im Preisrahmen von 500 Euro, welche wäre der beste LS?


Für Dich ?

der der DIR nach dem probehören klanglich wie optisch am besten gefallen hat.

Viele Grüsse

Volker

PS.: Alle Lautsprecher die Dir von uns genannt wurden haben Ihre Vor- und Nachteile.Deine Aufgabe ist es jetzt aus dieser Masse den für DICH besten Kompromiss zu finden.Diese entgültige Entscheidung kann und will Dir hier wahrscheinlich keiner abnehmen.
roterbernie
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 11. Jan 2008, 15:04
Hi,

seid ihr schnell, gerade mal ne Tasse Kaffee getrúnken und schon 5 weitere Antworten.

Hi Volker
Also dass mit der Folie kann ich nicht bestätigen. LS sind jetzt ca. 1/2 Jahr alt alles absolut Top. Mir gefallen die Mission von der Optik und der Qualität besser.
Hätte sogar gedacht, dass das keine Folie sondern Furnier ist.

Hi Neuling
gerade Bass gefiel mir besser als bei der KEF iQ3. Wobei diese natürlich auch ein Kompaktlautsprecher ist. Die Mission kann ich auch nach ein paar Stunden immer noch entspannt hören.

Gruß Winni
Neuling82
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 11. Jan 2008, 15:20
Darum geht es ja, entspannt hören. Durch mein beidseitiges Tinitus leiden, brauche ich ein unaufdringliche Box, die aber auch was kann wenn sie muss.
Alles in der Richtung von Q5/Q5, Mission m, wharfedale.....
klingtgut
Inventar
#14 erstellt: 11. Jan 2008, 15:21

roterbernie schrieb:

Hi Volker
Also dass mit der Folie kann ich nicht bestätigen. LS sind jetzt ca. 1/2 Jahr alt alles absolut Top. Mir gefallen die Mission von der Optik und der Qualität besser.
Hätte sogar gedacht, dass das keine Folie sondern Furnier ist.


Hallo,
so geht es mir bei der iQ Serie,die Folie ist kaum noch vom Furnier unterscheidbar. Leider löst sich teilweise bei meinen Mission Vorführern wirklich die Folie ab,das passiert bei einer KEF nicht.Ganz davon abgesehen kann Dir die Optik der Mission natürlich besser gefallen dies hat ja nichts mit der Folienqualität zu tun sondern eher mit Geschmack


roterbernie schrieb:
Hi Neuling
gerade Bass gefiel mir besser als bei der KEF iQ3. Wobei diese natürlich auch ein Kompaktlautsprecher ist. Die Mission kann ich auch nach ein paar Stunden immer noch entspannt hören.

Gruß Winni


gut die iQ 3 als kompakte kann logischerweise im Bassbereich nicht wirklich mit einem Standlautsprecher mithalten dafür sammelt sie in der Feinarbeit Pluspunkte

Viele Grüsse

Volker
Neuling82
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 11. Jan 2008, 15:25
Ich nehme auch gerne Deine Vorführer.....
klingtgut
Inventar
#16 erstellt: 11. Jan 2008, 15:32

Neuling82 schrieb:
Ich nehme auch gerne Deine Vorführer.....



sprichst Du jetzt mit mir ?
Neuling82
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 11. Jan 2008, 15:36
Jajajajajaja
roterbernie
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 11. Jan 2008, 16:01
Hi Neuling,

eine gute Wahl.

Den Volker wirds wohl auch freuen.

Gruß Winni
Neuling82
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 11. Jan 2008, 16:18
ja mal sehen was der so an Vorführern da hat und zu welchen Preis.
Würde mich tierisch freuen, wenn man da ins Geschäft kommen würde....irgendwie...
klingtgut
Inventar
#20 erstellt: 11. Jan 2008, 16:49

Neuling82 schrieb:
ja mal sehen was der so an Vorführern da hat und zu welchen Preis.
Würde mich tierisch freuen, wenn man da ins Geschäft kommen würde....irgendwie...


Hallo,

das würde mich natürlich auch sehr freuen laß uns doch morgen mal zusammen telefonieren .

Wenn Du mir Deine Nummer per PM schreibst rufe ich Dich an.

Viele Grüsse

Volker
jalitt
Stammgast
#21 erstellt: 11. Jan 2008, 17:13
wie siehts mit folgender Alternative aus:

Nubert Nubox 481 (oder die 511er)?
Neuling82
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 11. Jan 2008, 17:42
Ja gerne,
wo kommst Du denn her?
Dann könnten wir eine kleine Session machen.
Neuling82
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 11. Jan 2008, 17:43
Naja, Nubox und so, sind rein vom oprischen gar nicht mein Geschmack
jalitt
Stammgast
#24 erstellt: 11. Jan 2008, 20:09
also, wenn Du eine sinnvolle Anschaffung machen möchtest, dann geht es in erster Linie um die Qualität der LS und nicht um das Aussehen...
Ein Kenner wird trotz tollstem Design gleich sehen, dass Du da nur minderwertige LS in der Ecke stehen hast und wird seinen Teil denken.
Also:
zieh mal in Erwägung:
Nubert, KEF, Dynaudio, B+W !
Neuling82
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 11. Jan 2008, 22:36
500 Euro!!! Also B&W, Dynaudio fällt weg. Nubert auch. KEF finde ich echt klasse. Besonders Q7
klingtgut
Inventar
#26 erstellt: 12. Jan 2008, 01:01

Neuling82 schrieb:
Ja gerne,
wo kommst Du denn her?
Dann könnten wir eine kleine Session machen.


aus der Nähe von Heidelberg

Viele Grüsse

Volker
Neuling82
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 15. Jan 2008, 10:04
Som da bin ich wieder. Hab mir das Novo Virus eingefangen, lag die ganze Zeit Flach!!

Heidelberg trifft sich gut, da war ich stationiert und kenn mich da auch. Kann gerne mal kommen. Was hast Du denn für aussteller?
klingtgut
Inventar
#28 erstellt: 15. Jan 2008, 11:27

Neuling82 schrieb:
Som da bin ich wieder. Hab mir das Novo Virus eingefangen, lag die ganze Zeit Flach!!


na dann gute Besserung.Ich habe das zum Glück schon hinter mir und möchte das nicht nochmal haben


Neuling82 schrieb:
Heidelberg trifft sich gut, da war ich stationiert und kenn mich da auch. Kann gerne mal kommen. Was hast Du denn für aussteller?


freut mich laß uns morgen mal telefonieren

Viele Grüsse

Volker
Neuling82
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 19. Jan 2008, 11:22
Hi, könnt heute nach HD kommen....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha 700er Kombi vs. Denon 700er
Vindischel am 24.03.2009  –  Letzte Antwort am 29.03.2009  –  13 Beiträge
Denon "700er" Serie + Nubert NuBox 511
mwzocker am 16.03.2007  –  Letzte Antwort am 16.03.2007  –  6 Beiträge
Mission M34i, KEF Q5, Heco METAS 500 oder ASW Cantius 4 SE - ich kann mich nicht entscheiden!
zerostation am 05.03.2008  –  Letzte Antwort am 07.03.2008  –  9 Beiträge
Pioneer mit Mission?
Neuling82 am 03.01.2008  –  Letzte Antwort am 11.02.2009  –  6 Beiträge
Mission 753 - welcher Verstärker?
primus1111 am 05.11.2007  –  Letzte Antwort am 07.11.2007  –  8 Beiträge
Verstärker für Mission M35i
Ernie-Ball am 06.11.2007  –  Letzte Antwort am 10.11.2007  –  12 Beiträge
Verstärker für Mission 780
Thies_1982 am 26.09.2008  –  Letzte Antwort am 28.09.2008  –  3 Beiträge
verstärker für mission 760i
playmyrecords am 27.10.2009  –  Letzte Antwort am 28.10.2009  –  7 Beiträge
Suche harmonierende LS zu Denon Kombi 700
regenschori am 28.05.2007  –  Letzte Antwort am 29.05.2007  –  4 Beiträge
Denon PMA 500 + DCD 500 oder doch lieber 700er an Canton GLE 407?
mijak am 06.04.2008  –  Letzte Antwort am 18.08.2015  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • KEF
  • Wharfedale
  • Mission
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 118 )
  • Neuestes MitgliedInyourears
  • Gesamtzahl an Themen1.346.028
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.663