Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Komplettes Hifi System für ca. 1000Euro

+A -A
Autor
Beitrag
DeinSuperfreund
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Mrz 2008, 13:15
Ich wollte mir(genauer gesagt meinen Eltern) in naher Zukunft ein paar hifi-komponenten zulegen (verstärker, cd oder Dvd player + gute boxen)

Mein Budget würde so ungefähr 1000Euro betragen

Habt ihr Empfehlugen oder eigene Zusammenstellungen?

meine ersten Gedanken kreisten wie folgt:

1x paar heco celan 300 boxen
1x pionner a-656 Verstärker ( oder 700er reihe oder vergleichbares)
1x guter cd / dvd player (bin noch taufrisch in dieser kategorie)


Würdet ihr mir eher zu einem cd player oder zu einer neueren "Art des Abspielens" raten?

kriege ich damit schon sehr guten klang zustande?




Freue mich auf eure Antworten

Grüße aus Minden
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 09. Mrz 2008, 20:36
Hallo und willkommen,

die Celan sind gute Lautsprecher, klick.

Sofern nur Musik gehört wird würde ich zu einem CD-Player raten, z.B. Onkyo DX-7355.

Gruß
Robert


[Beitrag von Schwurbelpeter am 09. Mrz 2008, 20:46 bearbeitet]
DeinSuperfreund
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Mrz 2008, 21:24
Ja, es soll lediglich Musik gehört werden

der Onkyo DX-7355 hört sich gut an



wie steht es denn um die pioneer Verstärker?
(ich selbst habe einen älteren sony ta-f570es und bin sehr zufrieden damit



Grüße Kai
baerchen.aus.hl
Inventar
#4 erstellt: 09. Mrz 2008, 23:32
Hallo,

als Box schlage ich die die Phonar Ethos 150 vor

Die Playerempfehlung DX 7355 kann ich nur unterschreiben

Die Phonar hat einen recht hohen Wirkungsgrad und braucht daher kein Wattmonster als Verstärker. Damit das Desing passt, würde ich auch einen Onkyo Amp nehmen. Und zwar den A 9155. In Qualität und Power imho für die Ethos voll ausreichend. Quanta Costa alles zusammen 960 Euro ohne Versandkosten.

Gruß
Bärchen
DeinSuperfreund
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 10. Mrz 2008, 13:42
Tachchen,
hab mir die onkies mal angesehen und die wecken Gefallen. ...aber wie sieht es mit älteren gebrauchten (aber schon besseren) verstärkern aus .....könnt ihr mir da irgendwas empfehlen?

Grüße
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 10. Mrz 2008, 17:16
Falls Du Dich neben Onkyo CD-Player auch für einen Onkyo-Verstärker entscheidest, hätten Deine Eltern den Vorteil mit einer Fernbedienung (vom Verstärker) beide Geräte zu bedienen. Dazu muss man nur beide Geräte mit dem mitgelieferten RI-Kabel (liegt dem CD-Player bei) verbinden.

Gruß
Robert
DeinSuperfreund
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 10. Mrz 2008, 19:43
Und wie wäre es, wenn ich einen gebrauchten highend Verstärker
aus eventuell älteren zeiten Kaufen würde (mein Budget wurde erhöt....ich könnte für cd Player und Verstärker ca. 600 € veranschlagen )

Eine Fernbedienung ist eh nicht sehr wichtig

Grüße
baerchen.aus.hl
Inventar
#8 erstellt: 10. Mrz 2008, 20:04
Hallo,

da ist durchaus schon etwas machbar. Um bei Onkyo zu bleiben schau dich mal bei ebay nach einen A8870 Verstärker und DX6850 CD-Player um. Achte bei den Angeboten aber darauf, dass sie von einem gewerblichen Händler kommen, Die können Garantie und Rückgabe nicht ausschließen. Bei Privatauktionen gehe nur auf Angebote ein die aus deiner Nähe kommen und du die Ware vor Auktionsende begutachten kannst, es tummeln sich nämlich viele "Schrotthändler" bei Ebay herum.

Gruß
Bärchen
klingtgut
Inventar
#9 erstellt: 10. Mrz 2008, 22:47

DeinSuperfreund schrieb:

Habt ihr Empfehlugen oder eigene Zusammenstellungen?



Hallo,

wie groß ist denn der Raum, wie sind die Aufstellmöglichkeiten für die Lautsprecher, welche Musik wird gehört ? usw...

Viele Grüsse

Volker
DeinSuperfreund
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 11. Mrz 2008, 13:47
Hallo Volker,
der Raum ist ungefähr 4x8 große männerschritte groß + hoche Decke (altbau eben :))

an Musik wird so ziemlich alles gehört a-capella, klassic, jazZ in allen ausführungen, auch mal popartiges und und und......eigentlich kann ich nur drum n bass und hip hop ausschließen
die musik Sammlung meiner eltern umfasst beinahe mehere dachbodenräume ......

Grüße
klingtgut
Inventar
#11 erstellt: 11. Mrz 2008, 14:02

DeinSuperfreund schrieb:
Hallo Volker,
der Raum ist ungefähr 4x8 große männerschritte groß + hoche Decke (altbau eben :))

an Musik wird so ziemlich alles gehört a-capella, klassic, jazZ in allen ausführungen, auch mal popartiges und und und......eigentlich kann ich nur drum n bass und hip hop ausschließen
die musik Sammlung meiner eltern umfasst beinahe mehere dachbodenräume ......

Grüße


Hallo,

dann würde ich mir mal folgendes näher anhören:

Lautsprecher:
KEF Q 5
http://www.kef-audio.de/history/2000/q/qseries5.php
Tannoy Mercury F 4 Custom
http://www.tannoy-sp...rcury+F4+Custom&s=65
http://www.best-of-british-hifi.de/Bilder/Mercury%20F4.pdf

Elektronik:
NAD C 315 BEE
http://www.nad.de/end_c315bee.htm
NAD C 515 BEE
http://www.nad.de/end_c515bee.htm

Viele Grüsse

Volker
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
komplettes System (Verstäker usw.)
meGa* am 07.07.2007  –  Letzte Antwort am 07.07.2007  –  3 Beiträge
Stereo System für max. 1000euro
ruccus61 am 11.03.2007  –  Letzte Antwort am 14.03.2007  –  20 Beiträge
Amp + Boxen fuer 1000euro ca?
sLashi am 11.05.2005  –  Letzte Antwort am 14.05.2005  –  14 Beiträge
komplettes HiFi-Paket für 500?
der_kleine_Mann am 08.09.2005  –  Letzte Antwort am 09.09.2005  –  7 Beiträge
Anlage für ca. 1000Euro
Rös am 24.07.2007  –  Letzte Antwort am 14.08.2007  –  51 Beiträge
Komplettes Soundsystem für max. 300?
kochpat am 31.08.2009  –  Letzte Antwort am 03.09.2009  –  2 Beiträge
Komplettes System für Wohnzimmer für unter 600 ? gesucht
Sagishi86 am 12.09.2014  –  Letzte Antwort am 17.09.2014  –  10 Beiträge
Komplettes System bis 1500 ?
crazykiller111 am 06.11.2012  –  Letzte Antwort am 12.11.2012  –  12 Beiträge
Suche komplettes 2.1 System
m!chA am 10.01.2008  –  Letzte Antwort am 22.01.2008  –  3 Beiträge
Anfänger braucht Beratung für ein komplettes System - bis 600?
rosa-huepfgummi am 10.11.2014  –  Letzte Antwort am 10.11.2014  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sony
  • Onkyo
  • NAD
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 57 )
  • Neuestes Mitglied10hififorum10
  • Gesamtzahl an Themen1.346.131
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.208