Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


ITT - neuer Hersteller ? Helft mir!

+A -A
Autor
Beitrag
Fichte0815
Stammgast
#1 erstellt: 13. Mrz 2008, 11:34
Hallo Zusammen,

Ich wusste jetzt nicht wohin ich diesen Thread stellen sollte, deswegen probiere ich es einfach mal hier.

Hat jemand von Euch schonmal was von dem Hersteller " ITT " gehört?
Wenn ja wurden bereits Erfahrungen mit den Produkten des Hersteller gemacht?

Habe hier ein Prospekt liegen, in diesem werden verschiedene Produkte des Herstellers angeboten. Von Designer-Radios über Micro-Systems bis hin zu FTV mit integrierten Satelliten Receiver.

Sind diese Produkte generell empfehlenswert?

Danke im voraus.
roger23
Stammgast
#2 erstellt: 13. Mrz 2008, 11:40
Ist - glaube ich - ein grosser amerikanischer Laden. Ich kann mich daran erinnern, dass die hier mal als/mit "ITT Schaub - Lorenz" auftraten (z.B. Fernseher), ist aber > 20 Jahre her...

- Roger23
dj_ddt
Inventar
#3 erstellt: 13. Mrz 2008, 11:40
ITT war früher mal eine grosse marke...heute dürfte es nur noch eine handelsmarke sein, denke ich mal !
Fichte0815
Stammgast
#4 erstellt: 13. Mrz 2008, 12:10
Das konnte ich dem WIKI auch schon entnehmen.

Auszug WIKI:
Nach dem Krieg expandierte ITT ab 1959 unter dem Einfluss von Harold Geneen in weitere Branchen wie Versicherungen (u.a. "Hartford", "Abbey Life"), Autovermietungen ("Avis Rent A Car"), Hotels ("Sheraton") Fahrzeugtechnik ("KONI"), Satellitenkommunikation, Flüssigkeitstechnik. In den 1960er und 1970er Jahren war Schaub-Lorenz ihre bekannteste Marke im Bereich der Unterhaltungselektronik (früherer Slogan: Technik der Welt - ITT Schaub-Lorenz).

Jedoch haben sich die Produkte welchen diesen Namen tragen noch nicht so stark durchgesetzt, oder?

Lassen wir uns mal überraschen.

ITT bietet ein Micro-System "MSR30-100" an welches den Philipsprodukten MCM700, MCD728, MCD708 und MCD709 ähnelt.


[Beitrag von Fichte0815 am 13. Mrz 2008, 12:13 bearbeitet]
Fichte0815
Stammgast
#5 erstellt: 13. Mrz 2008, 14:16
Hat noch keiner Erfahrungen mit den Produkten von ITT sammeln können, oder seid Ihr heute schreibfaul?
filtzi88
Stammgast
#6 erstellt: 13. Mrz 2008, 14:35
Wi haben eine uralte Kompaktanlage von itt, auf der neben ITT Nokia steht.
Das Ding ist ziemlich gut (hält schon seit sicher über 20 Jahren ohne Probleme), aber das sagt natürlich nix über heute aus.
funzelaction
Stammgast
#7 erstellt: 13. Mrz 2008, 14:50
Der momentane Hersteller für ITT Produkte in Deutschland ist die Fa. Karcher.

http://www.karcher-products.de

Mein Onkel hatte früher mal ne Anlage von ITT, die war OK. Allerdings ist das nun auch schon über 20 Jahre her.

Wie das jetzt aussieht kann ich nicht sagen!

Fichte0815
Stammgast
#8 erstellt: 13. Mrz 2008, 15:07
Ui net schlecht, danke schonmal für Eure Infos.
Also wollen diese jetzt wieder auf dem Markt mitmischen, da bin ich aber mal gespannt.
Werde mal zu dem Händler gehen und mich mal von der Quali überzeugen müssen.
dj_ddt
Inventar
#9 erstellt: 13. Mrz 2008, 15:59
ich hatte mal einen fernsehr von KARCHER, der war made in turkey.
Fichte0815
Stammgast
#10 erstellt: 13. Mrz 2008, 16:09
Irgendwie höre ich da etwas Ironie raus...


[Beitrag von Fichte0815 am 13. Mrz 2008, 16:10 bearbeitet]
dj_ddt
Inventar
#11 erstellt: 13. Mrz 2008, 16:53
och...nee, eigentlich nicht...ich hatte ihn vor jahren gekauft...er ist viel gelaufen...vor einigen monaten hab ich ihn verschenkt und er läuft immer noch !

hab mal eben die HP vom neuen ITT besucht. die haben da einen HD READY-LCD-TV mit eingebautem DVB-S-HD-reciever im angebot ! hat auch einen CI-schacht ! garnichtmal so schlecht !
aalhambra
Neuling
#12 erstellt: 21. Mai 2008, 14:49

dj_ddt schrieb:
ich hatte mal einen fernsehr von KARCHER, der war made in turkey.


alle fernseher (außer metz), sowie monitore und alles andere eigentlich auch, kommen heutzutage aus osteuropa oder china
abgesehen davon: ich habe mir von ITT den 32-3000 mit integriertem dvb-t gekauft und bin vollstens zufrieden. liefert top-bild und sieht geil aus.
das war mein senf zu der sache.
TSstereo
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 21. Mai 2008, 15:01

Fichte0815 schrieb:
Hat noch keiner Erfahrungen mit den Produkten von ITT sammeln können


.....aber du hast anscheinend Erfahrung mit "Weiber" sammeln können.

Zum Thema: Das was ich da auf der ITT-Deutschland Hompage sehe http://www.itt-deutschland.de/index.php?audio ist nach meiner Meinung einfach nur durchschnittlicher Elektronikmüll wie es ihn zu Hauf in jedem Blödmarkt von x- "Herstellern" gibt die unter Markennamen von Hifi-Herstellern die schon lange verschwunden sind versuchen ihren Schrott zu verkaufen. z.B. Saba, Uher, Telefunken etc.



[Beitrag von TSstereo am 21. Mai 2008, 15:02 bearbeitet]
funzelaction
Stammgast
#14 erstellt: 21. Mai 2008, 16:44
Die LCD-Bildschirme kommen auch bei Metz aus dem Ausland. Lediglich deren Chassis usw. kommen aus Deutschland. Zusammengebaut werden sie auch hier.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer Verstärker ??
jackl am 24.07.2005  –  Letzte Antwort am 24.07.2005  –  7 Beiträge
Neuer Verstärker........
Sualk_2 am 07.08.2004  –  Letzte Antwort am 09.08.2004  –  8 Beiträge
Neuer Verstärker
kanickelschlau am 22.11.2010  –  Letzte Antwort am 22.11.2010  –  6 Beiträge
helft mir ;)
Quasimodo am 28.05.2004  –  Letzte Antwort am 30.05.2004  –  11 Beiträge
Neuer Verstärker muss her
Chainzo am 09.10.2008  –  Letzte Antwort am 11.10.2008  –  23 Beiträge
Neuer Dac - aber welchen?
Maddin1078 am 28.03.2013  –  Letzte Antwort am 28.03.2013  –  2 Beiträge
Neuer Verstärker/CDP
Baker am 28.01.2004  –  Letzte Antwort am 05.02.2004  –  7 Beiträge
Neuer Verstärker gesucht
Deadlock78 am 04.07.2008  –  Letzte Antwort am 05.07.2008  –  19 Beiträge
Bitte helft mir: Wahl eines Verstärkers für Hörner
FidelioFu am 08.01.2007  –  Letzte Antwort am 08.01.2007  –  2 Beiträge
Kaufberatung Verstärker! Helft mir!
derSelbstBauFreak am 11.11.2003  –  Letzte Antwort am 20.11.2003  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedBassSlaughter
  • Gesamtzahl an Themen1.344.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.556