Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hilfe bitte um Kaufempfehlung für Aufnahmesystem

+A -A
Autor
Beitrag
Asciman
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 20. Mrz 2008, 13:23
Hallo,

ich möchte gerne Radio Programme und Cd`s aufnehmen.
(Ohne PC)

Was könnt Ihr mit empfehlen:

CD-Recorder
MD-Recorder
DAT Recorder

Kann man mit DAT oder MD auch CD`s mit Kopierschutz kopieren.

Vielen Dank für eure Hilfe!

Gruß
UweM
Moderator
#2 erstellt: 20. Mrz 2008, 13:56
Hallo,

Kopiergeschützte Sachen sind in der Regel nicht digital kopierbar. Um vorweg zu greifen: Tips zum umgehen des Kopierschutzes sind im Forum nicht zulässig.

Grüße,

Uwe
antipattern
Neuling
#3 erstellt: 20. Mrz 2008, 14:40
Hmmm, eigentlich weder noch.

Meiner Erfahrung nach gibt es folgende Vor und Nachteile:

CD-Recorder
+ kann gleich abgespielt werden
- einige CD-Recorder beschreiben die Rohlinge nur schwach
- eingeschränkte Editiermöglichkeiten
- Nur teure Audio-CD-Rohlinge lassen sich beschreiben


MD-Recorder
+ Klein, portabel
+ Hi-MD Recorder nehmen auch Wave auf und man kann die Daten wohl später am Rechner auch weiterbearbeiten
- Standard MD kann keine Wave-Qualitaet
- NET-MD Recorder sind die Hölle! Es ist gibt keine Möglichkeit, mit einem NET-MD Recorder Daten digital weiterzubearbeiten ohne sie analog zu überspielen

DAT-Recorder
+ in der Regel Digitalausgang
+ Sehr hohe Aufnahmequalität
- Man muss spulen

Es kommt drauf an was du damit machen willst. Auf jeden Fall wuerde ich dir von NET-MD Geräten abraten, ich hatte selbst eins und habe es verflucht, denn Sony hat alles daran gesetzt deine (selbstaufgenommene) Musik auf das MD-Format zu begrenzen. Bei den späteren Hi-MD Geräten ist dies wohl möglich.

Was willst du mit den Aufnahmen später machen?

Und: hast du mal Festplattenrecorder oder Flashcardrecorder ins Auge gefasst?

Ps. slebstverstaendlich darfst du keine Kopiergeschuetzten Materialien aufnehmen...
Asciman
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 20. Mrz 2008, 15:49
Hallo,


ich habe einen Panasonic DMR-56EG. Kann man damit aufnehmen?

Also nun scheidet der CD-Recorder doch aus.

Welche Geräte haben denn HI-MD.

Ist das SPulen bei den DAT Recordern denn lästig?

Am liebsten würde ich meine MP3 oder CD als "Best of" aufnehmen.

Was ist ein Flashcardrecorder?

Gruß
baerchen.aus.hl
Inventar
#5 erstellt: 20. Mrz 2008, 15:58

UweM schrieb:
Hallo,

Kopiergeschützte Sachen sind in der Regel nicht digital kopierbar. Um vorweg zu greifen: Tips zum umgehen des Kopierschutzes sind im Forum nicht zulässig.

Grüße,

Uwe


Wird auch keiner abgeben.

Eine klassische analoge 1:1 Überspielung auf andere Tonträger ist meißt möglich. Ich bevorzueg den DAT-Recorder


antipattern schrieb:

Ps. slebstverstaendlich darfst du keine Kopiergeschuetzten Materialien aufnehmen...


Quatsch. Der Gesetzgeber hat ausdrücklich Sicherungskopien zum eigenen Gebrauch erlaubt. Lediglich die Weitergabe oder der Handel mit diesen Kopien ist untersagt.

Bei den alten Kompaktkasseten hat man früher beim Kauf automatisch auch etwas GEMA bezahlt, womit die Ansprüche der Künstler abgegolten waren, wie das mit modernen Speichermedien aussieht weiß ich nicht.

Gruß
Bärchen
Moosman
Stammgast
#6 erstellt: 20. Mrz 2008, 16:09
Nur mal zur Klarheit: Man darf kopiergeschützte CDs z. b. 1:1 aufnehmen (auf Tape, DAT, MD usw.), nicht aber deren Kopierschutzmechanismus umgehen.


Wenn du nur Sachen aufnehmen möchtest, um sie einmal anzuhören oder so, langt locker ein ordentliches Tapedeck oder ein MD-Recorder. Zum Archivieren gibt es einfach keine wirkliche Alternative zum PC, sorry.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bitte um Kaufempfehlung für Pianocraft E810
rob_at am 08.01.2007  –  Letzte Antwort am 08.01.2007  –  6 Beiträge
Kaufempfehlung für Radio mit Wecker
urki am 18.09.2014  –  Letzte Antwort am 23.09.2014  –  3 Beiträge
Outdoor-Lautsprecher für Terrasse Kaufempfehlung
spanier80 am 29.03.2016  –  Letzte Antwort am 30.03.2016  –  2 Beiträge
Kaufempfehlung Plattenspieler
Infinum am 14.12.2006  –  Letzte Antwort am 21.12.2006  –  14 Beiträge
Kaufempfehlung Verstärker
oflap am 23.12.2004  –  Letzte Antwort am 25.12.2004  –  3 Beiträge
Bitte um Hilfe für Stereoanlage
kalle_kabeljau am 30.12.2012  –  Letzte Antwort am 30.12.2012  –  3 Beiträge
Kaufberatung, bitte um Hilfe !
Freddl am 15.07.2004  –  Letzte Antwort am 15.07.2004  –  6 Beiträge
Bitte um Hilfe
Grundig am 18.01.2004  –  Letzte Antwort am 19.01.2004  –  8 Beiträge
Bitte um Hilfe! Kaufberatung
Eisdealer am 03.09.2007  –  Letzte Antwort am 04.09.2007  –  7 Beiträge
Bitte um AV Receiver Kaufempfehlung
Maxi2526 am 30.01.2015  –  Letzte Antwort am 31.01.2015  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 29 )
  • Neuestes Mitglieddantis
  • Gesamtzahl an Themen1.345.700
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.221