Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bitte um AV Receiver Kaufempfehlung

+A -A
Autor
Beitrag
Maxi2526
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 30. Jan 2015, 14:30
Hallo liebe Community,

Ich möchte mir einen NEUEN AV Receiver (max. 500€) zulegen und brauche da mal eine Kaufberatung bzw. Empfehlungen von euch.
Das wäre Super.

Bestehendes System :

Receiver Yamaha RX-V800RDS Receiver
Front LS. Canton LE 107 http://www.canton.de/de/produkte/le-107
CenterCanton LE 105 http://www.hifi-forum.de/themen/produkte/canton/le-105-cm#tech
Rear LS.Canton LE 103 http://www.hifi-forum.de/themen/produkte/canton/le-103
Sub.Canton AS20 http://www.hifi-regl...3a040470d6249e7e3f4f

Fernseher :

Philips 55 PUS 8809 UHD http://www.amazon.de...ds=philips+55pus8809

Komponenten wie PS4, MediaPlayer u.a. sollen mit angeschlossen werden.
Vielen dank schon mal im vorraus

MfG
Maxi
haumti
Stammgast
#2 erstellt: 30. Jan 2015, 15:38
Ich nehme an du willst einen neuen AVR weil der Alte keine HDMI Anschlüsse hat.
Wenn du bisher mit Yamaha zufrieden warst könntest du den RX-V677 nehmen.
http://www.amazon.de...IRZS/ref=pd_sxp_f_pt

Bei ähnlicher Ausstattung wäre auch ein Pioneer VSX-924 intressant:
http://www.amazon.de...ZWLEI/ref=pd_cp_ht_2

Gruß
Alex
Maxi2526
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 30. Jan 2015, 16:03
Huhu,

vielen dank für ne schnelle Reaktion. Also es muss kein Yamaha sein. Der Pioneer sieht schon Klasse aus und bei der Ausstattung kann man auch nichts meckern hatte mir den heute schon bei MediaMarkt angesehen vor allem bei dem Preis echt geil. Hat denn wer Erfahrung mit dem Pioneer?

Sag mal muss der AVR an sein um die HDMI signale durschzuschleifen?
Grüße
Maxi
haumti
Stammgast
#4 erstellt: 30. Jan 2015, 16:50
Also ich hab den 923 und er war bisher(5Monate) zuverlässig.
Ich glaube für das durchschleifen muß der AVR an sein.
Wofür soll er denn nicht an sein ?
Müßtest da mal in die BDA schauen ob das überhaupt ein AVR macht.

Gruß
Alex
Maxi2526
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 30. Jan 2015, 17:05
Huhu,

na warum soll denn der AVR immer an sein? habe ihn selber nur an wenn ich ne BlueRay schau oder wenn ich PS4 spiele, beim Fernsehen brauch ich ihn nicht. Wenn er aber immer an sein muss weil ich da die HDMI Kabel drann hab ist das für mich ne ziemliche stromverschwendung bei nem 600w AVR.


Grüße
Maxi
Giustolisi
Inventar
#6 erstellt: 30. Jan 2015, 17:45

Wenn er aber immer an sein muss weil ich da die HDMI Kabel drann hab ist das für mich ne ziemliche stromverschwendung bei nem 600w AVR.

So viel nehmen nur die wirklich dicken Geräte unter Volllast auf. Bei Zimmerlautstärke ist es nur ein Bruchteil davon.
Maxi2526
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 30. Jan 2015, 18:09
Huhu,

na muss er denn an sein?? oder reicht standby?
haumti
Stammgast
#8 erstellt: 30. Jan 2015, 18:15
Standby reicht.
Aber dann kommt auch kein Tonsignal raus.
Welche Situation meinst du genau ?
Wenn du Tv guckst und der Ton aus dem TV kommt brauchst du auch keinen AVR.

Gruß
Alex
BerndFfm2
Stammgast
#9 erstellt: 30. Jan 2015, 18:26

Maxi2526 (Beitrag #3) schrieb:
Sag mal muss der AVR an sein um die HDMI signale durschzuschleifen?


Ja.Man kann zwar "HDMI-Through" einstellen, aber dann verbraucht der AVR im Standby 30 Watt !!!!

Grüße Bernd
Mickey_Mouse
Inventar
#10 erstellt: 30. Jan 2015, 18:37
das war vor 7...8 Jahren als HDMI ganz neu war vielleicht mal bei einigen Geräten so.
heutzutage benötigt ein aktueller AVR mit HDMI Pass-Trough unter 1W (0,5W bei meinem Marantz SR7009) und bei einigen kann man dann sogar noch die Quelle wechseln. Selbst mein alter Yamaha RX-V667 benötigt mit HDMI Pass-Through unter 3W.
Maxi2526
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 30. Jan 2015, 18:38
Huhu,

sagen wir mal... ich habe den fernseher ja am receiver angeschlossen.. will aber nur den dolby wenn ich ps4 oder blueray schaue haben.

wenn ich jetzt zb. Pfandhaus auf sky schaue (der sky receiver is ja am AVR angeschlossen per HDMI) kann ich die sendung schauen obwohl der AVR aus ist?? sprich ton über dem fernseher oder muss der an sein??

Grüße
Maxi
Mickey_Mouse
Inventar
#12 erstellt: 30. Jan 2015, 18:43
der AVR muss dafür im StandBy sein (also du darfst den z.B. nicht mit einer schaltbaren Steckdose vom Netz trennen) und HDMI Pass-Through muss aktiv sein. Wie gesagt, bei meinem aktuellen AVR "steigert" das den Stromverbrauch von 0,3W auf 0,5W (StandBy HDMI on/off).
Maxi2526
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 30. Jan 2015, 20:15
Huhu,

das hört sich gut an. Nun brauch ich noch nen paar erfahrungen von AVR will in zukunft auf Atmos gehen.

Grüße
Maxi
Maxi2526
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 30. Jan 2015, 20:21
Huhu,

ich will aber kein Geld für einen Marantz SR7009 ausgeben srry. Brauch was gutes für einsteiger .
LG
Maxi
Lucki49
Stammgast
#15 erstellt: 30. Jan 2015, 20:25
Warum willst du den TV-Ton so beschneiden? Eine Reihe von Sendungen werden in DD 5.1 ausgestrahlt. Die klingen doch über die TV-Lautsprecher sowas von flach. Bei uns läuft der AVR beim Fernsehen immer mit. Das ist selbst bei Stereo-Wiedergabe 100 x angenehmer als über die TV-Lautsprecher. Selbst Frauchen meckert, wenn ich den AVR mal probeweise ausschalte! Die paar Watt Stromverbrauch haben wir allemale über. Da gibt es andere Möglichkeiten, im Haushalt Strom zu sparen, ohne Qualitätsverluste zu haben.
Lucki49
Stammgast
#16 erstellt: 30. Jan 2015, 20:27

Maxi2526 (Beitrag #13) schrieb:
Huhu,

das hört sich gut an. Nun brauch ich noch nen paar erfahrungen von AVR will in zukunft auf Atmos gehen.

Grüße
Maxi


Mit 500 € geht das nicht!


[Beitrag von Lucki49 am 30. Jan 2015, 20:29 bearbeitet]
haumti
Stammgast
#17 erstellt: 30. Jan 2015, 21:51
Also mein Pioneer VSX-923 kann das HDMI-Signal im Standby durchleiten.
Der Stromverbrauch dürfte dabei wohl nicht zu hoch werden, allerdings ist dann am TV der Ton weg.
Ich würde aber für die wenigen Watt nicht auf besseren Ton verzichten wollen.

Gruß
Alex
Maxi2526
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 31. Jan 2015, 08:49
Moin,

also hab ich kein Ton wenn der AVR auf StandBy ist nur bild?? auch keinen Ton am Fernseher?

Grüße
Maxi
bmwdriver
Stammgast
#19 erstellt: 31. Jan 2015, 09:34

Mit 500 € geht das nicht!


Doch das geht Onkyo TX-NR636

Mickey_Mouse
Inventar
#20 erstellt: 31. Jan 2015, 11:01

Maxi2526 (Beitrag #18) schrieb:
also hab ich kein Ton wenn der AVR auf StandBy ist nur bild?? auch keinen Ton am Fernseher?

Einstellungssache!
allerdings ist es dann meist so, dass der TV auch bei AVR-ein den Ton bekommt und auf Mute geschaltet werden muss (der Ton kommt ja dann vom AVR und den LS). Manche TV kann man per Lautstärke nicht ganz leise stellen und wenn man Mute drückt zeigen sie ein blödes Symbol im Bild.
Für solche Kisten kann man dann im AVR den Ton für das weitergeleitete HDMI Signal abschalten.
Maxi2526
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 31. Jan 2015, 11:38
Huhu,

Vielen dank und was kannst Du für einen AVR Empfehlen??

Grüße
Maxi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufempfehlung Funklautsprecher für AV Receiver
raulm am 19.04.2016  –  Letzte Antwort am 20.04.2016  –  2 Beiträge
Kaufempfehlung für einen neuen Av-receiver
Erlkönig am 19.01.2004  –  Letzte Antwort am 19.01.2004  –  3 Beiträge
Kaufempfehlung Einsteiger-Set 2.0 (AV-Receiver + Lautsprecher)
Sandonho am 03.11.2015  –  Letzte Antwort am 03.11.2015  –  4 Beiträge
Bitte um Kauhilfe für AV/Receiver
ChaosOne am 27.09.2006  –  Letzte Antwort am 27.09.2006  –  2 Beiträge
kaufempfehlung
peter_der_meter am 07.11.2009  –  Letzte Antwort am 08.11.2009  –  3 Beiträge
Bitte um Kaufempfehlung für Pianocraft E810
rob_at am 08.01.2007  –  Letzte Antwort am 08.01.2007  –  6 Beiträge
Hilfe bitte um Kaufempfehlung für Aufnahmesystem
Asciman am 20.03.2008  –  Letzte Antwort am 20.03.2008  –  6 Beiträge
Kaufempfehlung Plattenspieler
Infinum am 14.12.2006  –  Letzte Antwort am 21.12.2006  –  14 Beiträge
2 Kanal Stereo Receiver! Bitte um Hilfe
Janni501 am 22.11.2011  –  Letzte Antwort am 23.11.2011  –  7 Beiträge
Suche Kaufempfehlung für Verstärker/Receiver für Infinity Renaissance 80
domston am 12.06.2013  –  Letzte Antwort am 25.06.2013  –  36 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Pioneer
  • Teufel
  • Onkyo
  • Philips

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedMichaKö
  • Gesamtzahl an Themen1.345.220
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.419