Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gutes HiFi ohne LS Türme machbar?Oder doch Heimkino ?

+A -A
Autor
Beitrag
ddinc
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Apr 2008, 07:42
Ich überlege eine Stereoanlage für 40 m2 Raum.
Möchte keine hohen LS Türme.
Können Standlautsprecher bis ca 60-70 cm Höhe qualitativ
mithalten,zumal sind diese fast immer 2 Wege LS ?
Höre rock.

Oder sollte ich mich für eine Heimkino-Anlage mit
gutem Subwoofer umsehen ?

Was haltet ihr von BOSE ?

Budget:Um 1000 €
xutl
Inventar
#2 erstellt: 21. Apr 2008, 07:51
1) Ja! Allerdigs wirst Du Ständer benötigen

2) Was genau willst DU? Du hast folgende Möglichkeiten:
a) Stereo
oder
b) Heimkino
oder
c)beides. DAS wird teuer

3) NICHTS!
Für das Gebotene und überhaupt wahnwitzig überteuert

4) Das wird eng.
Wenn Du ALLES benötigst noch enger.
Bose hat sich damit erledigt. Gibts nicht für 1000€
ddinc
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Apr 2008, 07:58
Ich will in erster Linie Stereo.
xutl
Inventar
#4 erstellt: 21. Apr 2008, 08:05
Dann bleibt DAS über:

1) Ja! Allerdigs wirst Du Ständer/Podeste benötigen

2) Was genau willst DU? Du hast folgende Möglichkeiten:
a) Stereo

3) NICHTS!
Für das Gebotene und überhaupt wahnwitzig überteuert

4) Das wird eng.
Wenn Du ALLES benötigst noch enger.
Bose hat sich damit erledigt. Gibts nicht für 1000€
ddinc
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Apr 2008, 08:11
Ich möchte einen Receiver und 2 gute Boxen.

Falls es qualitativ mithalten könnte wære ich nicht
von Heimkino abgeneigt.wegen kleinere Boxen und könnte
mit Plasma verbinden...............
ABER wie gesagt STEREO hat Prioritæt
foe!
Stammgast
#6 erstellt: 21. Apr 2008, 08:36
Es ist im allgemeinen schon schwierig genug, mit 1000 Euro vernünftigen Stereoklang zu realisieren, wenn du keine gebrauchten Geräte möchtest. Receiver heisst, dass du Radio möchtest?
ddinc
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 21. Apr 2008, 08:45
Ja Radio möchte ich.
Wegen Preis:Sollte ich mich doch beim Heimkino umsehen ?

Ok:Höchstens 1500 €
UltimateDom
Stammgast
#8 erstellt: 21. Apr 2008, 09:00
Moin.

Ja Radio möchte ich.
Wegen Preis:Sollte ich mich doch beim Heimkino umsehen ?

Du wirst bei Heimkino keinen besseren Klang/Euro bekommen als bei Stereo, denn zusätzliche Features (mehr Endstufen, Display am AV-Receiver, digitale Signalwege etc.) gibts nur gegen Aufpreis, der anderswo (Analogkomponenten, z.B. Endstufen, aber gerne auch Verarbeitung) wieder hereingeholt werden muss.

Der Klang eines Soundsystems kann kaum besser sein als der schlechteste Lautsprecher desselben, und wenn Du davon 5+1 brauchst, kann in den einzelnen LS weniger Geld fließen als bei 2+0.

Für 1500€ kannst Du Dir aber schon ganz wunderbare Stereosachen gönnen. Meine persönliche Empfehlung wäre ne NAD-Kette (Verstärker 315BEE/325BEE mit Tuner 425 oder Stereo-Receiver 720 BEE, CD-Spieler 515BEE) und als (ungewöhnliche) Stereolautsprecher die Duevel Planets, die es aber nicht an jeder Ecke gibt.
Andere Empfehlungen sind hier üblicherweise die KEF iQ-Serie, die mir persönlich aber nicht so gefällt, sowie Nubert oder (bei Deiner Raumgröße) Klipsch wegen ihres meist hohen Wirkungsgrads.

Gruß Dom
baerchen.aus.hl
Inventar
#9 erstellt: 21. Apr 2008, 14:29
Hallo,

Bose! Großer Klang aus kleinen Boxen? Das funktioniet nur in der Werbung.

Kompaktboxen auf Ständern nehmen genauso viel Platz weg wie zierliche Standboxen. Es gibt aber durchaus Kompaktboxen und zierliche Standboxen, die auch in größeren Räumen eine gute Figur machen.

z.B.:
Dali Concept 6oder Phonar Ethos 150
Denon DRA 500AE
Denon DCD 500AE

Wenn es etwas teurer sein darf:
Phonar Veritas m3

Gruß
Bärchen

Edit: hier hab ich noch was nettes gefunden: http://cgi.ebay.de/H...QQrdZ1QQcmdZViewItem


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 21. Apr 2008, 14:43 bearbeitet]
poobear
Neuling
#10 erstellt: 23. Apr 2008, 01:55
Das erinnert mich an ein Erlebnis auf der High End Mitte der 90er. Burmester hatte eine Anlage im Gegenwert eines ueppigen Einfamilienhauses aufgebaut - klang toll. B&W hatte die damals neuen Nautilus laufen - auch toll. Dann kam ich in einen Raum und hoerte Musik, charaktervoll, genau mein Ding. Die Anlage hatte vielleicht nicht die besten Messwerte und war evtl auch nicht voellig neutral, aber der Sound gefiel mir besser als das meiste andere, was rundum zu hoeren war.

Es hat einen Moment gedauert, bis ich die Anlage fand. Sie stand in der Mitte des Raums, daneben ein paar zierliche Kompaktboxen auf Staendern. Es waren Verstaerker und CD-Player der 16er Serie von Marantz und ein Paar Tannoy M1 - zusammen fuer weit unter 10.000 DM.

High-End? Sicher, wenn man bereit ist einen gewissen Charakter in sein Leben zu lassen.

Was ich damit sagen moechte: Auch fuer kleines Geld ist guter Sound zu bekommen, wenn man sich auf seine eigenen Ohren verlaesst.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
"HeimKino" - auf 14m² - Stereo oder doch Surround ?
m0x am 16.06.2008  –  Letzte Antwort am 16.06.2008  –  5 Beiträge
Hifi/Heimkino-System mit 2 LS.
cassco am 07.01.2009  –  Letzte Antwort am 07.01.2009  –  8 Beiträge
Hifi/Heimkino für wenig Geld
Framussen am 21.11.2006  –  Letzte Antwort am 21.11.2006  –  2 Beiträge
Wirklich Stereo oder doch Heimkino
Marc0705 am 08.12.2008  –  Letzte Antwort am 12.12.2008  –  11 Beiträge
Klanglich verbessern: AVR oder LS?
seven1987 am 12.08.2011  –  Letzte Antwort am 14.08.2011  –  5 Beiträge
Canton LE109 / LE190? Oder doch andere LS?
SPR1NGER am 13.05.2007  –  Letzte Antwort am 26.05.2007  –  13 Beiträge
gutes HiFi-Fachgeschäft im östlichen Ruhrgebiet
Holly80 am 02.05.2007  –  Letzte Antwort am 14.04.2015  –  17 Beiträge
Frage: Studio-Monitore oder HiFi-Ls
kulte am 06.10.2004  –  Letzte Antwort am 21.10.2004  –  25 Beiträge
HiFi LS für 50m² gesucht
Kreo am 29.08.2008  –  Letzte Antwort am 04.09.2008  –  10 Beiträge
Stereoverstaerker (mit oder ohne LS)?
AllyPally am 05.12.2013  –  Letzte Antwort am 06.12.2013  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Phonar
  • Duevel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 58 )
  • Neuestes Mitgliedfriendlyneedle
  • Gesamtzahl an Themen1.345.052
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.027