Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue Lautsprecher bis 600€

+A -A
Autor
Beitrag
ODBX
Stammgast
#1 erstellt: 25. Apr 2008, 17:32
Hallo,
Ich suche neue Lautsprecher, die folgende Kriterien erfüllen:
Mein Musikgeschmack reicht von Hip-Hop bis Jazz, sie sollen aber auch mal Pop/Rock gut spielen können, wie gesagt ist mein Budget bis 600€ limitiert. Die Lautsprecher sollen knackige Bässe spielen und was ich garnicht mag sind so anstrengende Höhen... Würde Standlautsprecher lieber nehm als Regallautsprecher. Die LS sollen dann einen Raum von ca. 4x6m beschallen.

Folgende Marken habe ich ins Auge gefasst: Canton, JBL, Klipsch, Magnat. Vielleicht könnt ihr mir Modelle nennen, die ich mir mal genauer anschauen soll. Ich komme aus der nähe von Frankfurt, vielleicht könnt ihr mir auch schon gleich Adressen nennen, wo ich diverse Modelle probehören kann.
J.Star
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 25. Apr 2008, 18:14
Was hältst Du von der KEF iQ7 SE oder bei eher moderaten Höhen, die Diamond 9.6 von Wharfedale?

Du kannst zusätzlich bei Heco oder Nubert schauen, doch die beiden genannten sind bereits gut fürs Geld.



Gruß,



J.Star
ODBX
Stammgast
#3 erstellt: 25. Apr 2008, 20:30
Mich reizen die Klipsch Lautsprecher stark. Nur ab welcher größe liefern die genügend Bass?
Würde gerne mal Klipsch F3, Klipsch RF62 und Klipsch RB81 probehören, wisst ihr wo das in der nähe von Frankfurt geht?
J.Star
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 26. Apr 2008, 02:12
Zu Klipsch kann ich mich nicht wertvoll äußern, doch klanglich sind die Lautsprecher dieser Marke kaum audiophil und können im Grunde eher Pegel bieten, denn Feingeist.



Gruß,


J.Star
ODBX
Stammgast
#5 erstellt: 26. Apr 2008, 05:57
Deswegen würde ich sie mir gerne einmal anhören um zu entscheiden, ob sie meinen Geschmack treffen.
J.Star
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 26. Apr 2008, 08:16
Bei den Klipsch könntest Du mit den Höhen Probleme bekommen, welche wegen der Horntechnologie mitunter recht hart erscheinen.
Des Weiteren werden sich die Klipsch weniger für Jazz o. Ä. eignen, dafür allerdings besser für Rock.

Im Raum Frankfurt solltest Du idealerweise die "Hifi-Profis" aufsuchen, welche meines Wissens jedoch kein Klipsch führen, aonsonsten allerdings viele interessante Lautsprecher vorführen könnten.


Gruß,



J.Star
Opium²
Inventar
#7 erstellt: 26. Apr 2008, 14:46
Hallo,
für 600euro bekommst du bei Canton sehr gute Auslaufmodelle.
Schau dir auf jeden Fall die Ergo 902 an und am besten auch die Karat M90, beides spitzenLs mit tollem Bass und neutralem Klang, liegen in deinem, Budget.
gruß
jadru
Neuling
#8 erstellt: 28. Apr 2008, 11:13
Also ich habe mir die Dali Concept 6 besorgt. Ich finde, das sind unglaublich musikalische Lautsprecher, sauber klar definierter bass, kein dumpfes Getöne und eigentlich für alle Musikarten geeignet. Vielleicht mal Probehören!
päsu
Stammgast
#9 erstellt: 28. Apr 2008, 11:23

Opium² schrieb:
Hallo,
für 600euro bekommst du bei Canton sehr gute Auslaufmodelle.
Schau dir auf jeden Fall die Ergo 902 an und am besten auch die Karat M90, beides spitzenLs mit tollem Bass und neutralem Klang, liegen in deinem, Budget.
gruß


hallo
ich überlege mit die canton gle409 zu bestellen. (ich hätte die möglichkeit sie billig von einem vertreter von canton zu bestlellen)

was sind genau die auslaufmodelle? würdest du mit eher die ergo 902 als die gle 409 empfehlen?

habet die ergo serie auch so tolle höhen?

grüsse
J.Star
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 28. Apr 2008, 15:49
Schaut euch bitte auch an anderer Stelle um, als bloß bei Canton.
Gerade von der GLE-Serie ist, meines Erachtens, kein großes Wunder zu erwarten.



Gruß,


J.Star
päsu
Stammgast
#11 erstellt: 28. Apr 2008, 16:03

J.Star schrieb:
Schaut euch bitte auch an anderer Stelle um, als bloß bei Canton.
Gerade von der GLE-Serie ist, meines Erachtens, kein großes Wunder zu erwarten.



Gruß,


J.Star



die gle 409 bekäme ich für ca. 450CHF was ca. in 286 Euronen entspricht.
was könntet ihr mit denn sonst noch so empfehlen?
ich möchte später noch auf 5.1 erweitern. Sub ist schon vorhanden.
Der zu beschallende Raum ist 3m x 5m und hat eine Dachschräge.


[Beitrag von päsu am 28. Apr 2008, 16:04 bearbeitet]
Opium²
Inventar
#12 erstellt: 28. Apr 2008, 16:24

päsu schrieb:


t sie billig von einem vertreter von canton zu bestlellen)

was sind genau die auslaufmodelle? würdest du mit eher die ergo 902 als die gle 409 empfehlen?

habet die ergo serie auch so tolle höhen?

grüsse


hallo,
also die GLEs haben im Vergleich zu den Ergos /karats etc eigentlich alels andere als tolle Höhen. Aber trotzdem gut das sie dir gefallen, da sparst du ne Menge Geld.
allerdings wären die GLE409 reine GELDVERSCHWENDUNG, in 15m² spielen die einfahc nur schlecht auf.
Ich rate dir eher zur GLE 407, besser noch zur Ergo 700 DC.
Ahc ja, auslaufmodelle gibts ja in jedem Bereich, das sind einfach Modelle die nicht mehr gebaut werden aber oft noch (billiger) verfügbar sind.
gruß
päsu
Stammgast
#13 erstellt: 28. Apr 2008, 20:56
okee ich suche mal ein händler der die ergo reihe zum probehören hat.

weisst du wie es preislich aussieht mit der ergo 700 DC? ich konnte keine preise finden.

und gibt es einen grossen klanglichen unterschied zu diesen auslauf modellen wie zu denn normalen, schliesslich sind ja dort mienes wissens nicht exakt die gleichen treiber drin?
georg123
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 01. Mai 2008, 09:41
Ich bin der Meinung, dass man sich nicht nur auf ein oder zwei Lautsprecherpaar verhaaren. Es gibt doch sooo viel Standlautsprecher und hier im Forum so viele Meinungen und Ratschläge. Deshalb finde ich sollte man sich auch mal einen Ratschlag von einem Hier aus dem Forum ruhig mal anhören bzw. anschauen oder auch anhören.
Ich persönlich kann dir auch z.B. die KEF IQ 7 ans Herz legen.
Oder vielleicht eine von Heco victa oder Celan?

Überlege es dir in aller Ruhe, für gute Lautsprecher darf man sich ruhig schon mal Zeit lassen. Vor allem lieber einen Tag länger überlegen, als nachher Frösche in der Wohung sitzten zu haben.

Gruß georg
caddy25
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 01. Mai 2008, 12:03
Schau Dir doch mal die Syrincs M3-220(440€ bei Thomann) an.Man kann sie ohne Probleme an einen Hilevel Ausgang vom Verstärker betreiben,was aber die wenigsten wissen:-))))
Klanglich waren alle die ich kenne von diesen kleinen System absolut begeistert.Aber wie gesagt selbst anhören.
Donald_X
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 01. Mai 2008, 12:30

ODBX schrieb:
Mich reizen die Klipsch Lautsprecher stark. Nur ab welcher größe liefern die genügend Bass?
Würde gerne mal Klipsch F3, Klipsch RF62 und Klipsch RB81 probehören, wisst ihr wo das in der nähe von Frankfurt geht?



Hallo,

die RF62 bietet genügend Basspegel und ist für Deine Musikrichtung richtig knackig. Schau mal beim HIFI ALT Schifferstadt nach, sollte lt. Liste der nächste Hdl. sein.

Auch sehr schön ist die Canton Chrono Serie, die Magnat in der Preisklasse finde ich sehr unpräzise.

Die Nubert ist auch sehr gut fürs Geld.

Aber ein Horn ist halt ein Horn, mit allen vor und nachteilen.
Höhr dich einfach mal um.
vksi
Stammgast
#17 erstellt: 01. Mai 2008, 13:17
[quote="ODBX"]

Die LS sollen dann einen Raum von ca. 4x6m beschallen.

quote]

Das sind "nur" 24qm ... wie siehts mit den Aufstellmöglichkeiten aus ? Abstand zur Rückwand, Seitenwand etc. ... evtl. (müssen) die Lautsprecher ja in der Ecke stehen ?

Bei Standlautsprechern (insbesondere in der Preiskategorie !) gibt es anstelle von Bass meistens nur "Dröhnerei" (bei zu wandnaher Aufstellung)!


[Beitrag von vksi am 01. Mai 2008, 13:23 bearbeitet]
toydoll242
Inventar
#18 erstellt: 01. Mai 2008, 13:24
Hi,
ich habe mir vor 2 Monaten die JungSon HF-2 gekauft, bin wirklich total zufrieden. Bekommst du incl. Versand für 330 Euro das PAAR!

Stones
Gesperrt
#19 erstellt: 01. Mai 2008, 13:41
Wieso müssen die Boxen unbedingt neu sein?
Auf dem Gebrauchtmarkt kann man teilweise richtig
gute Schnäppchen machen.

Viele Grüße

Stones
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher bis max 600?
Yeahhh am 06.09.2010  –  Letzte Antwort am 07.09.2010  –  6 Beiträge
lautsprecher bis 600 euro!
JaCkY_bOyS am 31.07.2009  –  Letzte Antwort am 02.08.2009  –  3 Beiträge
Lautsprecher bis 600?
fasa1 am 13.04.2012  –  Letzte Antwort am 06.05.2012  –  6 Beiträge
neue anlage bis 600€
hugo85 am 30.12.2006  –  Letzte Antwort am 02.01.2007  –  30 Beiträge
Suche Lautsprecher bis 600 / Paar
simsimsim am 02.06.2013  –  Letzte Antwort am 03.06.2013  –  5 Beiträge
Neue Boxen, Budget bis 600 Euro
GPeter am 20.10.2010  –  Letzte Antwort am 21.10.2010  –  20 Beiträge
Lautsprecher+StereoReceiver bis 600?
Weaper am 10.01.2009  –  Letzte Antwort am 16.01.2009  –  26 Beiträge
Lautsprecher bis 600?
goom am 30.05.2011  –  Letzte Antwort am 31.05.2011  –  8 Beiträge
Lautsprecher bis 600?
Takoru am 01.02.2012  –  Letzte Antwort am 02.02.2012  –  7 Beiträge
Suche Lautsprecher bis 600?
mannesmann am 24.03.2015  –  Letzte Antwort am 25.03.2015  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • KEF
  • Dali
  • Klipsch
  • Wharfedale

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 174 )
  • Neuestes Mitgliedsereksim
  • Gesamtzahl an Themen1.344.970
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.786