Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


neuer verstärker&Lautsprecher für 1000€

+A -A
Autor
Beitrag
nigglstyle
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 28. Apr 2008, 19:54
hallo,
da mein alter verstärker leider zu bruch gegangen ist brauch ich natürlich ersatz. bei dieser gelegenheit wollte ich mir noch gleich neue Lautsprecher zulegen. wie im titel schon steht für ca 1000€ komplett.

mein alter verstärker (NAD 3125) gefiehl mir eigentlich ganz gut wobei ich bisher aber nich so viele vergleichsmöglichkeiten hatte. optisch sollte der neue aber auch ähnlich schlicht sein.
Hören würde ich auf der Geschichte: jazz/fusion,rock/punk/indie bis electrokrams. wobei ich fusion/rock am häufigsten höre.
bei meine alten lautsprechern (wharfedale laser 50, was älter) gefiel mir der "warme" klang. dennoch finde ich diesen ziemlich schwammig,nicht klar akzentuiert. besonders im bass-bereich. es fehlte dem sowieso etwas an tiefe.

da ich nich so viel ahnung habe. wollte ich mir vorab vorschläge einholen, um diese dann gezielt probe zu hören.

edit: der zu beschallende raum ist ca 20qm groß.


[Beitrag von nigglstyle am 28. Apr 2008, 19:58 bearbeitet]
J.Star
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 28. Apr 2008, 21:08
Meine Empfehlung würde folgendermaßen lauten:

Dynaudio Audience 52 SE
http://shop.strato.d...st%C3%BCcke/Dynaudio
NAD 325 BEE

IMHO eine perfekte Kombi fürs Geld, allerdings musst Du beim Verstärker etwas Verhandlungsgeschick zeigen, um diesen für ca. 300 € zu erhalten, was in der Summe, also mit den Lautsprechern, dann 1000€ ergibt.



Gruß,


J.Star
nigglstyle
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 29. Apr 2008, 18:50
ja danke für die antwort. wird mi dei teile mal anhören.
sonst noch alternativen?
baerchen.aus.hl
Inventar
#4 erstellt: 30. Apr 2008, 00:00
Hallo,

alternative zur Dyn würde ich mir noch die

ASW Cantius IV
und, wenn Du dein Budget auf 1200 ausweiten kannst,
die Phonar Veritas m3 anhören
eine knackig, quirlige Alternative wäre
die Triangle Comete oder die kleinere Titus

Gruß
Bärchen
UltimateDom
Stammgast
#5 erstellt: 30. Apr 2008, 13:52
Hi.

alter verstärker leider zu bruch gegangen

Ist der irreparabel hin? Hätte vermutet, dass sich eine Reparatur noch lohnen könnte; dann bliebe mehr für die LS.

Wenns auch mal ausgefallene Standlautsprecher sein dürfen, könntest Du auch die hier in Erwägung ziehen. Kosten etwas über 500€/Paar, je nach Farbe, und klingen für ihren Preis ganz hervorragend.

Die NAD-Empfehlung oben ist nicht verkehrt, der 315er ist aber auch schon nicht schlecht für nen Hunni weniger.

Gruß Dom
MjjR
Inventar
#6 erstellt: 30. Apr 2008, 18:29
gibt es die triangle elios noch wo zubekommen? ich hab diese standlautsprecher für 800€ bekommen (scho etwas her), der bass ist da schön straf. (ein händler in graz hat sie zB um 700€, allerdings nur in einer farbe).

dazu einen gebrauchten amp zb??
Opium²
Inventar
#7 erstellt: 30. Apr 2008, 19:42

UltimateDom schrieb:


Wenns auch mal ausgefallene Standlautsprecher sein dürfen, könntest Du auch die hier in Erwägung ziehen. Kosten etwas über 500€/Paar, je nach Farbe, und klingen für ihren Preis ganz hervorragend.


Cool,
die machen ja einen sehr soliden Eindruck. Kannst du nähere zum Klang sagen?
gruß
UltimateDom
Stammgast
#8 erstellt: 30. Apr 2008, 19:54
Guten Abend.

Kannst du nähere zum Klang sagen?

Ich versuchs mal so, das dürfte einigermaßen ausführlich sein.

Gruß Dom
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Für 1000 Euro: Neuer Lautsprecher oder Lautsprecher + Sub?
Faddel am 29.12.2010  –  Letzte Antwort am 30.12.2010  –  9 Beiträge
Neuer Verstärker bis 1000,- gesucht
cello7784 am 23.05.2011  –  Letzte Antwort am 26.05.2011  –  12 Beiträge
Neuer Verstärker bis 1000 ? gesucht
Zeppelin03 am 17.08.2008  –  Letzte Antwort am 22.08.2008  –  34 Beiträge
Neuer Verstärker
furlinger am 27.06.2009  –  Letzte Antwort am 22.11.2009  –  12 Beiträge
Neuer Verstärker........
Sualk_2 am 07.08.2004  –  Letzte Antwort am 09.08.2004  –  8 Beiträge
Neuer Verstärker
Schnubbe am 25.11.2003  –  Letzte Antwort am 02.12.2003  –  8 Beiträge
Neuer Verstärker.
Sualk_2 am 25.09.2004  –  Letzte Antwort am 25.09.2004  –  6 Beiträge
lautsprecher+verstärker für 1000 euro
wulfik am 03.01.2004  –  Letzte Antwort am 03.01.2004  –  3 Beiträge
Lautsprecher + Verstärker 1000 Euro
olivermarc am 11.01.2007  –  Letzte Antwort am 14.01.2007  –  19 Beiträge
Lautsprecher & Verstärker bis 1000?
crusher143 am 04.11.2010  –  Letzte Antwort am 07.11.2010  –  37 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dynaudio
  • ASW
  • Phonar
  • Triangle

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 82 )
  • Neuestes MitgliedTechniker13014
  • Gesamtzahl an Themen1.345.113
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.718