Lautsprecher-Suche

+A -A
Autor
Beitrag
Lupus2
Neuling
#1 erstellt: 20. Jan 2004, 01:33
Hallo,
leider bin ich im HIFI Bereich nicht besonders firm - aber vielleicht könntet Ihr mir bitte weiterhelfen.

Ich würde mir gerne ein Stereo Lautsprecherpaar für ein 4 x 4 x 2,2 Meter großes Zimmer für zusammen maximal 400 Euro kaufen. Ich höre viel Pop und Rock.


Kurz zu meinen Fragen - auch wenn ich weiß, dass es unpräziser nicht geht :-(:
1. Sind in diesem Preisbereich Stand- oder Regallautsprecher zu empfehlen?
2. Welche Standlautsprecher könntet Ihr empfehlen?
3. Welche Regallautsprecher könntet Ihr empfehlen?

Einen passenden Receiver (für max. 200 Euro) würde ich mir dann passend hizukaufen.

Vielen Dank im voraus!

Gruß Lupus2


[Beitrag von Lupus2 am 20. Jan 2004, 01:40 bearbeitet]
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 20. Jan 2004, 01:39
Receiver für das genannte Budget wird schwer! Empfehlenswerte Boxen sind IMHO die Monitor Audio bronze 2, sowie die KEF Q1. Beide liegen in deinem Budget (wobei da noch ein wenig Luft ist, etwas mehr für den Receiver auszugeben)
kewlworld
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Jan 2004, 02:13
Hallo,
ich weiss nicht ob das hier erlaubt ist, aber ich würde dir eventuell meine B&W Matrix 2E für unter 400 Euro verkaufen. Damaliger Neupreis war 4600 DM.Sind alt , aber bestimmt viel besser als neue Lautsprecher zum gleichen Preis
Gruß, Marco
kewlworld
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 20. Jan 2004, 02:14
Ach so, das sind Kompaktlautsprecher mit passenden Ständern.
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 20. Jan 2004, 02:22

, aber bestimmt viel besser als neue Lautsprecher zum gleichen Preis
Gruß, Marco


Stimmt..die DM gibt es nicht mehr Warum möchtest du die dann verkaufen?
kewlworld
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 20. Jan 2004, 02:54
Weil ich mir SBL gekauft habe, und keinen Platz habe für die b&W. Bewohne nämlich nur eine 1-Zimmer Wohnung
Lupus2
Neuling
#7 erstellt: 23. Jan 2004, 01:31
Hallo kewlworld,

Danke für Dein Angebot :-).

Aber ich habe mich nach "Stunden von Forenbeiträgen" lesen in die Nuberts verguckt ;-).

Viele Grüße
Lupus2
sound67
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 23. Jan 2004, 10:27
Boxenqualität muss man hören, man kann sie nicht lesen.

Thomas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Regallautsprecher welche sind zu empfehlen?
xbeastyboy am 08.07.2011  –  Letzte Antwort am 11.07.2011  –  14 Beiträge
Welchen Vorverstärker könntet ihr mir empfehlen?
Evelyn_Rose am 28.12.2008  –  Letzte Antwort am 29.12.2008  –  9 Beiträge
Welche Regallautsprecher?
karthoon am 22.04.2011  –  Letzte Antwort am 01.05.2011  –  3 Beiträge
Stand- oder Regallautsprecher
ertiboy am 27.10.2008  –  Letzte Antwort am 28.10.2008  –  13 Beiträge
Welche Regallautsprecher für NAD?
starsailor am 06.04.2010  –  Letzte Antwort am 08.04.2010  –  14 Beiträge
Regallautsprecher !
Uckel am 19.10.2007  –  Letzte Antwort am 29.10.2007  –  14 Beiträge
Regallautsprecher + Subwoofer für 40qm?
sakoko am 22.10.2012  –  Letzte Antwort am 27.10.2012  –  14 Beiträge
Standlautsprecher oder Regallautsprecher + Subwoofer für 16qm-Zimmer?
janpb am 31.10.2010  –  Letzte Antwort am 19.11.2010  –  40 Beiträge
Ich suche 2 Regallautsprecher
Thucky am 08.07.2007  –  Letzte Antwort am 12.07.2007  –  29 Beiträge
Regallautsprecher - aber welche ?
kloetzken am 26.03.2009  –  Letzte Antwort am 01.04.2009  –  53 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Monitor Audio
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder818.149 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedhousli1
  • Gesamtzahl an Themen1.365.586
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.009.416